Schamane der neuen Zeit
Begleiter in das neue Bewusstsein
Autor spiritueller und philosophischer Text

Der aktuelle Newsletter

newsletterHier finden Sie die neusten positven Entwicklungen und Erfindungen.
Alle älteren Beiträge finden Sie in den entsprechenden Rubriken.

 

Adventszeit in 2019
Hallo, Ihr Lieben.
Wieder einmal gibt es ein paar positive Neuigkeiten, die ich mit euch teilen möchte. Momentan sieht man überall in den Schlagzeilen und medialen Aufmachern die Konzentration auf alle erdenklichen Untergangsszenarien - die einen warnen vor dem Klimauntergang, die anderen warnen vor dem Finanzcrash, wodurch immense Ängste geschürt werden. Derart irritiert wächst auch die immer extremer werdende Trennung unseres gesellschaftlichen Miteinanders, weswegen es wichtiger als je zuvor ist, auch die positiven Entwicklungen nicht aus dem Auge zu verlieren. Denn neben all den Schreckensszenarien, die meist aus der Luft gegriffen sind, gibt es immer noch wundervolle positive Entwicklungen. Und letztlich ist es auch oft so, dass die negativen Geschehnisse positive Entwicklungen initiieren. Wollen wir das nicht vergessen…
Über die aktuellen Geschehnisse und was wir in den nächsten Jahren zu erwarten haben, hab ich heute ein Video erstellt, das unten verlinkt ist.
Bei all dem Chaos und Wirrwarr der letzten Zeit sollten wir nicht vergessen, dass wir durch die Medien aufgestachelt, verwirrt und teilweise auch absichtlich getäuscht werden. Was uns bleibt, ist der Blick auf das direkte eigene Umfeld, um zu erkennen, wie es in unserem ganz individuellen Leben steht. Denn durch die vielen aufwühlenden Nachrichten verlieren wir oft den Überblick über das, was uns tatsächlich angeht. Da ist der Dezember hervorragend geeignet, um in der Stille und frühen Dunkelheit des nahenden Winters sich selbst zu ergründen.
Machen wir es wie die Natur: Fokussieren wir unsere Aufmerksamkeit auf das Innere, auf den Keim des kommenden Ichs, der da in aller Stille in uns wachsen möchte und geben wir diesem Keim genug Kraft, auf dass er im Frühjahr wundervoll gedeihen und erblühen kann…

Im Licht der Veränderung, Mario Walz

Danke übrigens für all die Bestellungen und das wundervolle Feedback zu meinen neusten Buch:
Der Emotionalkörper, die tatsächlichen Ursachen von körperlichen und geistigen Problemen und wie geistige Heilung helfen kann.
Fallbeispiele aus der Praxis eines Geistheilers

xsVorstellungEmotionalkörperbuch2  xsCover Emotionalkörper komplett

 http://www.mariowalz.de/index.php?option=com_content&view=article&id=325

* Die Buchbesprechung in Form eines Videos:
Buchvorstellung von Der Emotionalkörper
https://www.youtube.com/watch?v=rVWSGxrVpvY

 

Und folgend die neusten positiven Nachrichten:

* „It´s the end of the world as we know it…“
Ein neues Video von mir über die aktuelle Entwicklung der Menschheit, wohin es mit uns gehen wird und welche Chancen wir haben…
Wir befinden uns inmitten eines globalen Paradigmenwechsels. Die Menschen müssen sich nun entscheiden, welchen Weg sie gehen wollen. Diese Entscheidung ist unumgänglich und spiegelt sich in dem immer extremer werdenden Auseinanderdriften der Gesellschaft. Der Zenit ist erreicht, die Blase ist kurz vor dem Platzen.
Was geschieht momentan, was wird in der nächsten Zeit geschehen und wie werden wir diesen Moment der Trennung überwinden?
https://www.youtube.com/watch?v=LyR8N8m0_DY&feature=youtu.be

https://youtu.be/LyR8N8m0_DY

* Unerwartete Entdeckung: Unser Körper heilt Wunden anders als bislang gedacht
Biologen und Mediziner haben erstmals herausgefunden, dass Narben aus Teilen des Bindegewebes – der Faszie – gebildet werden. Es handele sich um eine völlig neue Sichtweise auf Vorgänge der Wundheilung, weshalb die Autoren der Studie sogar von einem „Paradigmenwechsel bei der Wundheilung“ sprechen.
https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/unerwartete-entdeckung-unser-koerper-heilt-wunden-anders-als-bislang-gedacht20191202/

* „Kein Handy vor elf Jahren“, rät dringend der oberste Kinderarzt

Vor einem „furchtbaren Trend mit katastrophalen Folgen für die kindliche Entwicklung“ warnt der Präsident des Kinder- und Jugendärzteverbandes. Damit verurteilt er die frühe und intensive Mediennutzung von Kindern auf Smartphones und Tablets.
Eltern lassen ihre Kinder viel zu früh Smartphones und Tablets nutzen. Der Präsident der Kinder- und Jugendärzte warnt eindrücklich davor. Er sagt: „Ein furchtbarer Trend mit katastrophalen Folgen für die kindliche Entwicklung.“
Der Chef des Berufsverbands der Kinder- und Jugendärzte, Thomas Fischbach, hat eindringlich vor einer zu frühen und zu intensiven Mediennutzung von Kindern gewarnt. „Kein Handy vor elf Jahren!“, forderte Fischbach in der „Neuen Osnabrücker Zeitung“.
https://www.welt.de/wissenschaft/article202681878/Erziehung-und-Smartphone-Kein-Handy-vor-elf-Jahren-raet-dringend-der-oberste-Kinderarzt.html

* Das Glück der Norweger – und was sie den Deutschen raten
In Norwegen leben laut Studien seit Jahren die glücklichsten Menschen der Welt. Deutschland folgt weit abgeschlagen. Unser Autor traf fünf Menschen im Land der Glücklichen, die verraten, was sie so zufrieden macht.
https://www.welt.de/reise/nah/article176663056/Lebensqualitaet-Das-Glueck-der-Norweger.html

* Dänische Kinder bekommen Unterricht in Empathie.
Zwischen 6 und 16 Jahren wird den Kindern in Dänemark beigebracht, die anderen Menschen zu verstehen und darauf zu vertrauen, dass sie auf andere zählen können.
http://www.upsocl.com/mundo/danische-kinder-bekommen-unterricht-in-empathie-rechnen-und-lesen-ist-so-wichtig-wie-andere-wertzuschatzen/?fbclid=IwAR0Z7JJWQJOxrCNPxQdRw1nuQD4PUZDeMPlzE3osu88BzmtM1QBxyPMXC-E

* Im Alter von 9 Jahren studiert sie an der Universität, um 2 Abschlüsse zu erlangen: Sie ist das klügste Mädchen der Welt
Albert Einstein und Stephen Hawkins hatten einen höheren als den normalen IQ - sie waren Genies - aber es gibt ein kleines Mädchen in Mexico City, genannt Adhara Pérez, sie ist 9 Jahre alt und gilt als eine der intelligentesten Menschen der Welt. Ihr junges Alter hat sie nicht daran gehindert, vor ihrer Zeit die Schule zu beenden und ihr Studium zu beginnen. Sie strebt sogar die Erlangung von 2 Abschlüssen an. Ein kleines Genie!
https://www.curioctopus.de/read/23837/im-alter-von-9-jahren-studiert-sie-an-der-universitat-um-2-abschlusse-zu-erlangen:-sie-ist-das-klugste-madchen-der-welt

* Dieser brasilianische Arzt reist durch die Welt und behandelt die Zähne der ärmsten Menschen
Jeder kann jeden Tag im Leben ein Superheld sein, unabhängig davon, welcher Beruf ausgeübt wird. Das perfekte Beispiel, das zeigt, dass dies möglich ist, ist der brasilianische Zahnarzt Felipe Rossi. Er gründete die NGO Por1sorriso und reist durch die Welt, um einigen der ärmsten Menschen der Welt ein Lächeln zu schenken. Er und seine Kollegen reparieren die Zähne von Menschen mit niedrigem Einkommen kostenlos. Wir haben einige der inspirierendsten und schönsten Fotos zusammengestellt, die zeigen, wie Zahnärzte wie Felipe Rossi helfen können, das Vertrauen der Menschen wiederherzustellen und ihnen Hoffnung zu geben, ihr Leben zu leben und hohe Ziele zu erreichen.
https://www.curioctopus.de/read/23628/dieser-brasilianische-arzt-reist-durch-die-welt-und-behandelt-die-zahne-der-armsten-menschen

* Experiment geglückt: 4-Tage-Woche steigert die Produktivität bei Microsoft
Im August dieses Jahres startete Microsoft in Japan ein interessantes Experiment. Ein Teil der Angestellten dort bekam pro Woche einen zusätzlichen freien Tag: Der Freitag wurde jeweils wie ein bezahlter Urlaubstag abgerechnet. Nun wurde Bilanz gezogen – was teilweise zu durchaus überraschenden Ergebnissen führte. Die erste Erkenntnis der Auswertung dürfte allerdings für eher wenig Erstaunen sorgen: Der weitaus größte Teil der betroffenen Angestellten – 92,1 Prozent – bewertet das Experiment mit dem zusätzlichen freien Tag positiv. Interessanter ist hingegen der Aspekt, dass auch das Unternehmen von der reduzierten Arbeitszeit profitierte. Denn zum einen konnten so Kosten – etwa für Elektrizität – gesenkt werden. Zum anderen stieg aber auch die Produktivität der Mitarbeiter.
https://www.trendsderzukunft.de/experiment-geglueckt-4-tage-woche-steigert-die-produktivitaet-bei-microsoft/

* Physiker finden weitere Hinweise auf fünfte Grundkraft
Vier Grundkräfte sollen unser Universum zusammenhalten, ausdehnen, befeuern – kurz: bestimmen: Schwerkraft, Elektromagnetismus, die starke und die schwache Kernkraft. Doch schon länger sehen einige Wissenschaftler Hinweise für eine weitere, bislang unbekannte physikalische Grundkraft. Weitere Belege dafür haben nun ungarische Physiker vorgestellt.
https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/physiker-finden-weitere-hinweise-auf-fuenfte-grundkraft20191121/

* Die vom Katzenschnurren erzeugten Vibrationen haben einen therapeutischen Effekt: Eine Analyse erklärt die Auswirkungen
Katzenliebhaber wissen es: Das Kuscheln mit ihren pelzigen Freunden kann eine perfekte Zeit sein, um gute Laune, Ruhe und Entspannung zu finden. Katzen spielen auch eine besondere Rolle bei der Aufmunterung der Menschen, die sich um sie kümmern, einfach nur durch ihre Präsenz.
https://www.curioctopus.de/read/23611/die-vom-katzenschnurren-erzeugten-vibrationen-haben-einen-therapeutischen-effekt:-eine-analyse-erklart-die-auswirkungen

* Kambodscha: Touristen dürfen nicht mehr auf Elefanten reiten
Millionen von Touristen besuchen jedes Jahr den nördlichen Teil von Siem Reap, um den archäologischen Komplex von Angkor zu erkunden, in dem zahlreiche Tempel aus dem 9. und 15. Jahrhundert untergebracht sind. Das wird in Zukunft nicht mehr möglich sein. Beamte in Kambodscha haben nämlich angekündigt, dass Touristen im berüchtigten Angkor-Tempelpark des Landes, keine Elefanten mehr reiten dürfen.
https://faktastisch.net/news/kambodscha-touristen-duerfen-nicht-mehr-auf-elefanten-reiten

* Zwei völlig weiße Giraffen schlendern durch die Wälder Kenias: Es ist ein sehr seltenes Ereignis
Hast du schon mal eine lebende Giraffe gesehen? Sie müssen es wahrscheinlich mit eigenen Augen erleben, um zu sehen, was für ein außergewöhnliches Tier das ist: Der Hals ist sehr lang und erfordert ein unglaublich starkes Herz, um Blut über Ihren ganzen Körper zu pumpen - es kann bis zu 11 kg wiegen!

In Kenia wurden zwei ganz besondere Giraffen gesichtet: Beide haben ein weißes Fell, ein Merkmal, das in der Geschichte nur in 5 weiteren Fällen beobachtet wurde.
https://www.curioctopus.de/read/23885/zwei-vollig-weisse-giraffen-schlendern-durch-die-walder-kenias:-es-ist-ein-sehr-seltenes-ereignis

* Indische Forschende entdecken in einem Sumpfgebiet Bakterien, die Kunststoff fressen
Bei der Erforschung lokaler Sumpfgebiete entdeckte eine indische Universität Bakterien, die zum Abbau von Kunststoffen verwendet werden könnten.
https://reset.org/blog/indische-forschende-entdecken-einem-sumpfgebiet-bakterien-die-kunststoff-fressen-10212019

* Trinkwasser aus der Luft
Eine Start-up-Firma aus Gilching hat ein Verfahren entwickelt, das den Menschen auch in den trockenen Regionen der Welt die lebensnotwendige Ressource liefern könnte. Ein erster Praxistest startet in Marokko
https://www.sueddeutsche.de/muenchen/starnberg/erfindung-trinkwasser-aus-der-luft-1.4635971

* Wald statt Klassenzimmer: Schüler pflanzen 1000 Bäume auf dem Hohen Meißner
Mit Begeisterung tauschten 61 Schüler der Friedrich-Wilhelm-Schule Eschwege ihr Klassenzimmer gegen den herbstlichen Wald auf dem Hohen Meißner. „Mit den Bäumen, die ihr heute pflanzt, könnt ihr Spuren hinterlassen für die nächsten 150 Jahre“, motiviert Hubert Hering vom Jugendwaldheim die Schüler bei der Begrüßung. Dann ging es für die Schüler mit Schaufeln in der Hand auf eine große Freifläche am Waldrand…
https://www.werra-rundschau.de/lokales/meissner-berkatal/meissner-ort639219/meissner-schueler-pflanzen-1000-baeume-auf-hohen-meissner-13223666.html?fbclid=IwAR27DYREAaVFLZNiYYLnzNLEl7c1r3i6Ts1MwmDGlhO7cy2Bz99Z2edeF8c

* In Mexiko wird ein ganzes Stadtgebiet entworfen, das zu 100% ökologisch nachhaltig und autark ist
Cancun, Mexiko, könnte bald ein intelligentes, hochtechnologisches und gleichzeitig naturreiches Stadtgebiet sein. Das avantgardistische städtebauliche Projekt stammt aus dem Mailänder Architekturstudio von Stefano Boeri mit dem eindrucksvollen Namen "Smart Forest City - Cancun". Dieser architektonische Vorschlag ist eine Alternative, die ein 557 Hektar großes Grundstück, das derzeit als Sandgrube für Hotels in der Region genutzt wird, wieder aufforsten und eine gemischt genutzte Siedlung schaffen würde, die in Bezug auf Nahrung und Energie völlig autark wäre.
https://www.curioctopus.de/read/23859/in-mexiko-wird-ein-ganzes-stadtgebiet-entworfen-das-zu-100-okologisch-nachhaltig-und-autark-ist

* Dieser Hyundai-LKW ist wasserstoffbetrieben und ermöglicht einen emissionsfreien Güterverkehr
Es ist nichts neues mehr, dass die Automobilhersteller langsam die üblichen Technologien aufgeben, um die der Avantgarde zu übernehmen, streng grün, aber gleichzeitig mit einem Mehrwert an Motorleistung und Komfort. Hyundai schließt sich auch den Reihen futuristischer multinationaler Konzerne an und enthüllt zum ersten Mal zwei Fahrzeuge - einen Schwerlaster und einen Sattelanhänger -, die in nicht allzu ferner Zukunft die Art und Weise des Güterverkehrs grün färben könnten.
https://www.curioctopus.de/read/23678/dieser-hyundai-lkw-ist-wasserstoffbetrieben-und-ermoglicht-einen-emissionsfreien-guterverkehr

* Schweizer Forscher entwickeln eine Wasserstoff-Tankstelle für die heimische Garage
Schon bei klassischen Elektroautos gilt die Ladeinfrastruktur als Hemmschuh für die weitere Verbreitung. Dabei kann – zumindest theoretisch – jeder das Fahrzeug an der heimischen Steckdose aufladen. Im Fall von Wasserstoff-Autos ist dies anders. Hier muss stets eine entsprechende Tankstelle angesteuert werden. Schweizer Forscher der ETH Lausanne haben nun aber ein System entwickelt, mit dem sogar in der eigenen Garage Wasserstoff produziert und getankt werden könnte. Ein erster Prototyp befindet sich bereits im Bau und soll anschließend ausführlich getestet werden.
https://www.trendsderzukunft.de/schweizer-forscher-entwickeln-eine-wasserstoff-tankstelle-fuer-die-heimische-garage/

* Schwedischen Forschenden gelingt ein Durchbruch bei umweltfreundlichen Batterien
Ob Smartphone oder E-Auto, sämtliche Technologien sind auf eine wichtige Komponente angewiesen: Batterien. An umweltfreundlichen Alternativen zu Lithium-Ionen Batterien wird geforscht – schwedischen Wissenschaftlern scheint jetzt ein Durchbruch gelungen zu sein.
https://reset.org/blog/schwedischen-forschenden-gelingt-ein-durchbruch-umweltfreundlichen-batterien-10172019

* Der ehemalige Marineoffizier erfindet eine Batterie für Elektroautos mit einer Reichweite von 2.400 km
Elektroautos kommen dank der wachsenden Notwendigkeit, sich vom Joch der fossilen Brennstoffe zu lösen, und zu immer günstigeren Einkaufspreisen endlich in den Alltag unseres Lebens. Ihre Fähigkeit, die Bedürfnisse der Autofahrer zu erfüllen, hängt stark von der Effizienz der Batterie ab, d.h. wie viel Energie sie zwischen den Ladevorgängen speichern können. Genau in dieser Hinsicht kommen Nachrichten aus dem Vereinigten Königreich, die einen Wendepunkt ankündigen: Trevor Jackson, ein ehemaliger Marineingenieur, hat ein neues Batteriemodell entwickelt, das ein Elektroauto über 2.400 Kilometer lang betreiben kann.
https://www.curioctopus.de/read/23566/der-ehemalige-marineoffizier-erfindet-eine-batterie-fur-elektroautos-mit-einer-reichweite-von-2.400-km

* Diese Firma hat Quantum Stealth patentieren lassen, das Schild, das Menschen und Objekte unsichtbar macht
Eine der größten Fantasien des Menschen war schon immer, die Kraft der Unsichtbarkeit zu besitzen: Wie viele Dinge hätten wir über andere oder über die Realität, die uns umgibt, entdeckt, wenn wir einen Umhang tragen könnten, der uns für die Augen der Menschen völlig unsichtbar macht? Wäre das ein Schritt nach vorne oder ein Schritt zurück? Hyperstealth, ein kanadisches Unternehmen, das sich mit Camouflage-Design beschäftigt, gab eine positive Antwort.
https://www.curioctopus.de/read/23442/diese-firma-hat-quantum-stealth-patentieren-lassen-das-schild-das-menschen-und-objekte-unsichtbar-macht

* Audi 100 - nur 1,76 Liter auf 100km - das sparsamste Auto der Welt 1989
Der Audi-Technikvorstand versprach 1989, ein Auto mit deutlich weniger als 2,5 Liter Verbrauch auf 100km im Februar 1990 auf den Markt zu bringen. Unglaublich. Vor 30 Jahren war dies bereits möglich.
https://www.youtube.com/watch?v=35DFY7EDbx8

* US-Firma erreicht Höchsttemperaturen durch konzentriertes Sonnenlicht für CO2-freie industrielle Prozesse
Geradezu im Stillen ist es dem US-Umwelttechnologie-Startup „Heliogen“ gelungen, Sonnenlicht derart zu bündeln, dass die so erreichten Temperaturen erstmals für zahlreiche – bislang CO2-Brennstoff-intensive – industrielle Prozesse und nicht zuletzt auch zur Herstellung CO2-neutralen Wasserstoffs als Grundlage sauberer Brennstoffe genutzt werden können. Sollten die beschriebenen Werte von über 1.000 Grad Celsius tatsächlich erreicht werden, spricht das Unternehmen wohl nicht zu Unrecht von einem „Gamechanger“ auch im Kampf gegen den Klimawandel.
https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/us-firma-erreicht-hoechsttemperaturen-durch-konzentriertes-sonnenlicht-fuer-co2-freie-industrielle-prozesse20191120/

* Ifo-Studie: E-Autos klimaschädlicher als Diesel
Das Elektroauto kann das Klima nicht retten. Im ungünstigsten Fall erhöhen sie sogar den CO2-Ausstoß – zu diesem Ergebnis kommt zumindest eine neue Studie. Elektroautos gelten im Vergleich mit konventionellen Pkw als weniger klimaschädlich. Eine Studie des Münchner Ifo-Instituts widerspricht nun: Die Stromer belasteten das Klima im ungünstigsten Fall um bis zu 28 Prozent mehr als ein Dieselauto.
https://www.welt.de/motor/news/article192116855/E-Autos-klimaschaedlicher-als-Diesel-Ifo-Studie.html

* Dunkle Psychologie: Wie die Medien Dich bewusst manipulieren
https://www.youtube.com/watch?v=nvNKLKjhlxY

* Der schottische Bildhauer Andy Goldsworthy ist ein renommierter Künstler, der temporäre Landschaftsinstallationen aus natürlichen Materialien wie Stöcken, Steinen und allem anderen, was die Natur bietet, schafft.
https://www.curioctopus.de/read/23789/der-bildhauer-entwirft-kunstinstallationen-im-freien-die-nur-aus-naturlichen-materialien-bestehen

* Jeder bekommt die Hälfte: Ein Ex-Ehemann schneidet alles in zwei Teile
http://de.webfail.com/47ea8ebdf22?tag=video

* Große Überraschung: 15 Objekte, Tiere und Gebäude mit unerwarteten Ausmaßen
https://www.curioctopus.de/read/23345/grosse-uberraschung:-15-objekte-tiere-und-gebaude-mit-unerwarteten-ausmassen

* Großartiger trockener Humor aus Norddeutschland:
Wenn man einen Praktikanten bekommt.
https://www.youtube.com/watch?v=6S0TY7SyLhg

 

 

 

 

Fasthalloween 2019
Hallo Ihr Lieben.
Da ich letzte Woche im Zug meiner Buchveröffentlichung über den Emotionalkörper und die tatsächlichen Ursachen von Problemen und Krankheiten schon genug geschrieben und gesendet hab, heute keine großen Infos, sondern einfach nur die neusten positiven Entwicklungen und Nachrichten der letzten Wochen.
Viel Spaß dabei und vergesst nicht, dass bei allem Unbill der letzten Monate auch viel  Positives geschieht!
Im Licht der Veränderung, Mario Walz

Und hier die neusten positiven Entwicklungen, Erfindungen und Nachrichten:
Das neue Buch von Mario Walz ist endlich erschienen:
Der Emotionalkörper, die tatsächlichen Ursachen von Krankheiten und psychischen Problemen und wie geistige Heilung helfen kann …
Fallbeispiele aus der Praxis eines Geistheilers

xsVorstellungEmotionalkörperbuch2  xsCover Emotionalkörper komplett

 http://www.mariowalz.de/index.php?option=com_content&view=article&id=325

* Die Buchbesprechung in Form eines Videos:
Buchvorstellung von Der Emotionalkörper
https://www.youtube.com/watch?v=rVWSGxrVpvY

* Die Wissenschaft erklärt, warum Stille für unser Gehirn von grundlegender Bedeutung ist
In der Welt, in der wir heute leben, ist es wirklich schwierig, einen Moment der Stille herauszuarbeiten, sei es akustisch oder mental. Viele von uns leben in städtischen Kontexten, in denen Lärmbelästigung weit verbreitet ist, und selbst in der Privatsphäre unserer Häuser verlangen technologische Geräte von uns, dass wir ständig reagieren, lesen, zuhören und verhindern, dass wir unser Gehirn auf Standby stellen und ruhen lassen.
https://www.curioctopus.de/read/22860/die-wissenschaft-erklart-warum-stille-fur-unser-gehirn-von-grundlegender-bedeutung-ist

* Lotwurz-Pflanze liefert aussichtsreichen Wirkstoff gegen Hautkrebs
In der schon aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) für ihre Wirksamkeit gegen Krebs bekannten Lotwurz-Art “Onosma paniculata” haben Mediziner einen Wirkstoff identifiziert, den sie als aussichtsreichen Kandidaten im Kampf gegen schwarzen Hautkrebs bezeichnen.
https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/vorbild-tcm-lotwurz-pflanze-liefert-aussichtsreichen-wirkstoff-gegen-hautkrebs20190920/

* London: Erste Cannabisklinik für Kinder Europas öffnet ihre Pforten
Die Briten haben ein wenig länger gebraucht, bis sie auf den Zug der Cannabisverfechter aufgesprungen sind. Jetzt jedoch eröffnet in London die erste Cannabis Kinderklinik Europas, welche sich auf das Therapieren mit Cannabis spezialisiert hat. Als Eltern darf man sich in London also auf frischen Wind einstellen. In Zukunft soll Eltern mit chronisch kranken Kindern die Möglichkeit geboten werden, diese mit Cannabis zu behandeln. Wie es dazu kam und welche Schwierigkeiten es gab, erfahrt ihr in folgendem Artikel.
https://www.derstoryteller.de/london-erste-cannabisklinik-fuer-kinder-europas-oeffnet-ihre-pforten/?fbclid=IwAR2A0jL-spjyc9mC1yHdzYRLyUhgExsDi9QsirebFOpl-B__GUoJzJJhCMM

* Das Vergessen von Dingen kann darauf hinweisen, dass das Gehirn gut funktioniert: Studien bestätigen dies
"Gedächtnis ist die Intelligenz von Idioten", sagte Albert Einstein. Wahrscheinlich hatte der große deutsche Physiker bei der Verkündung dieses Satzes die Worte eines anderen Deutschen im Sinn, des Philosophen Friedrich Nietzsche, der behauptete, "um zu leben, brauchen wir das Vergessen".
https://www.curioctopus.de/read/23193/das-vergessen-von-dingen-kann-darauf-hinweisen-dass-das-gehirn-gut-funktioniert:-studien-bestatigen-dies

* Etwas beeinflusst das gesamte Sonnensystem – Das Magnetfeld der Sonne 230 % stärker
Seltsame Dinge haben Wissenschaftler im Weltraum beobachtet. Das Sonnensystem, die Sonne und das Leben als solches mutieren auf eine völlig beispiellose Weise. Sie berichten von Veränderungen im Weltraum, die noch nie zuvor in dieser Art beobachtet wurden. Studien und Untersuchungen zeigen, dass die Sonne und die Planeten um sie herum sich in einem beschleunigten Tempo physisch verändern. Am auffälligsten dabei sind Umbrüche in deren Atmosphären.
https://www.horizonworld.de/etwas-beeinflusst-das-gesamte-sonnensystem-das-magnetfeld-der-sonne-230-staerker/?fbclid=IwAR3hI--29_Pv08jk1JpZ5F0Ci9alcesTwetpYvKAZF8zw7W_Bm0ppPtmBZw

* Unterirdische Stadt Von Riesen Unter Der Wüste?
Anhaltende Dürre und Rekordhitze machen das "Death Valley", "Tal des Todes", im Südosten Kaliforniens zu einem faszinierenden Land der Extreme. Ein sehr passender Name für ein so trockenes und trostloses Tal der Mojave-Wüste. Die unwirtliche Region im Südosten Kaliforniens in den USA Bekannt als "Death Valley" oder Death Valley, ist es ein sehr passender Name, um ein trockenes und ödes Tal der Mojave-Wüste zu beschreiben. Es gibt viele Legenden und Geschichten, die von der Existenz einer immensen Stadt sprechen, die sich unter diesem Gebiet der Wüste verbirgt. Haben diese Geschichten einen wahren Ursprung?
https://www.youtube.com/watch?v=c4lQRo8IB8c&list=FLKzOGMKwbOURvQA6K4XpEew&index=2&t=0s

* Wenn aus Wüsten Gärten werden
Die Sekem-Farm liegt in Ägypten mitten in der Wüste. Seit 40 Jahren ist sie dennoch ein grünes Biotop. Inzwischen arbeiten 2000 Menschen für die Firma. 400 Landwirte aus ganz Ägypten haben sich der Idee angeschlossen. Sie verwandeln die Wüste in eine Oase.
https://www.derstoryteller.de/wenn-aus-wuesten-gaerten-werden/

* 24 Fotos, die zeigen, wie es der Natur immer wieder gelingt, den Einfallsreichtum des Menschen zu überwinden
Wir leben zu einer Zeit in unserer Geschichte, in der wir Gefahr laufen, viel von der grünen Lunge zu verlieren, die unser Planet zum Überleben braucht. Sie verbrennt den Amazonaswald und damit auch ein wenig von unserem Ökosystem. Die Erhaltung und Sicherung dessen, was Mutter Natur für uns und für sich selbst geschaffen hat, ist von größter Bedeutung, vor allem, wenn wir Ihnen versichern, dass Mutter Natur trotz unseres Einfallsreichtums immer einen Weg finden wird, damit durchzukommen. Diese prächtige Bildergalerie ist ein Beweis dafür!
https://www.curioctopus.de/read/23226/24-fotos-die-zeigen-wie-es-der-natur-immer-wieder-gelingt-den-einfallsreichtum-des-menschen-zu-uberwinden

* Ein Unternehmen adoptiert 2 Kätzchen, um den Stress der Mitarbeiter zu verringern. Nach den Bildern zu urteilen, ist das Ziel erreicht.
Die Tendenz, Haustiere in Arbeitsumgebungen zu halten, nimmt zu, mit dem Ziel, die Leistung der Mitarbeiter zu steigern und Stress abzubauen. Die Verhaltenspsychologin Lotte Spijkerman sagt seit langem, dass die Anwesenheit von vierbeinigen Freunden im Büro einen sehr positiven Einfluss auf die Menschen hat, weil sie hilft, Ängste abzubauen und die allgemeine Stimmung zu verbessern. Hier ist eine Initiative eines amerikanischen Unternehmens.
https://www.curioctopus.de/read/22041/ein-unternehmen-adoptiert-2-katzchen-um-den-stress-der-mitarbeiter-zu-verringern-und-nach-den-bildern-zu-urteilen-erreicht-sie-ihr-ziel?fbclid=IwAR2pf1P69Ry8iwbBHi70U5wPGOn_r8UH5XHaEjMamFJVxTG8gsWZANsKAAQ

* Mythos entlarvt: Fische empfinden Schmerzen ähnlich wie wir Menschen
Lange Zeit galt die Behauptung, Fische hätten gerade im Mundraum keine Nerven und würden auch allgemein kaum bis keine Schmerzen empfinden, vielen Anglern als willkommene Rechtfertigung für die von Tierschützern vorgebrachten Argumente gegen den „Sport“. Nachdem schon zuvor von Wissenschaftlern immer wieder Zweifel an dieser Behauptung vorgebracht wurden, widerlegt nun auch eine aktuelle Studie die Vorstellung von Fischen als schmerzfreien Wesen. Stattdessen empfinden diese Schmerz vermutlich sogar ganz ähnlich wie wir Menschen.
https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/mythos-entlarvt-fische-empfinden-schmerzen-aehnlich-wie-wir-menschen20190930/

* Zum ersten Mal filmten Wissenschaftler Wildschweine, die mit Stöcken Löcher graben
Schweine werden in der Regel nicht als edle Tiere angesehen, da sie ihre Tage im Schlamm verbringen und Reste essen und früher oder später zu Speck oder Schweinswurst auf dem Teller werden. Doch Schweine verdienen etwas mehr Beachtung, da sie sich außerordentlich sensibel und sozial intelligent verhalten können. Als weiteren Beweis dafür haben Wissenschaftler erstmals eine Gruppe von Schweinen dokumentiert, die bewusst Stöcke verwenden, als wären es Werkzeuge, mit denen die Tiere ein Ziel erreichen.
https://www.curioctopus.de/read/23298/zum-ersten-mal-filmten-wissenschaftler-wildschweine-die-mit-stocken-locher-graben

* Ecopreneurship: Unternehmergeist für eine zukunftsfähige Welt
Ihre Mission: Lösungen für den Umwelt- und Klimaschutz entwickeln und damit möglichst viele Menschen erreichen. Das Mittel: ein innovatives Geschäftsmodell.
Was ein Social Entrepreneur bzw. Social Entrepreneurship ist, wird den meisten von uns mittlerweile geläufig sein. Hinter diesem Begriff verbergen sich junge Unternehmer*innen bzw. Unternehmen, die sich aufgemacht haben, mit neuen Geschäftsmodellen wirtschaftliches Handeln mit einem sozialen Mehrwert zu verbinden. Dazu zwei Beispiele:
https://reset.org/knowledge/ecopreneurship-unternehmergeist-fuer-eine-zukunftsfaehige-welt-02182019

* Um den Kunststoffverbrauch zu reduzieren, liefert London wieder Milch in Glasflaschen
Es gibt Bräuche und Handwerke, die heute zu einer fernen Vergangenheit zu gehören scheinen, oder zu Zusammenhängen, mit denen viele junge Menschen nie in direkten Kontakt gekommen sind. Eine Wiederaufnahme solcher Praktiken, insbesondere in einer kritischen Situation wie derjenigen, die unser Planet an der Front der Verschmutzung erlebt, könnte jedoch wirklich nützlich sein, gerade um Abfälle einzudämmen und die Wiederverwendung zu fördern.
https://www.curioctopus.de/read/23274/um-den-kunststoffverbrauch-zu-reduzieren-liefert-london-wieder-milch-in-glasflaschen

* Die Popmusik hat resigniert.
Eine Brandrede: Die Zähmung der Musik
https://www.heise.de/tp/features/Verrauchte-Wut-verloeschtes-Leben-4542515.html?utm_source=pocket-newtab

* „Wir sammeln endlich Plastik“: Ocean Cleanup funktioniert jetzt
Seit einigen Jahren arbeitet Boyan Slat mit seinen rund 65 Mitarbeitern an einem System, welches das Meer vom Müll befreien soll. Während einer Präsentation, die im Mai 2017 stattfand, verkündete der mittlerweile 25-Jährige, dass das Ocean Cleanup bereits 2018 beginnen solle, also zwei Jahre früher als geplant. Bei dem Start sind jedoch ungeahnte Schwierigkeiten aufgetreten, die nun behoben wurden. Jetzt verzeichnet The Ocean Cleanup erste Erfolge.
https://nur-positive-nachrichten.de/nur-positive-nachrichten/ocean-cleanup-wird-schon-2018-beginnen-video

* Die weltweit erste wasserstoffbetriebene Yacht
Wenn wir oft über die Verschmutzung durch Verkehrsmittel sprechen, neigen wir dazu, das Problem insbesondere auf Autos zu beschränken, die häufig Beschränkungen, Anti-Emissionsregeln und Verkehrssperren unterliegen. Aber in unserem Planeten gibt es auch viele andere Mittel, die verschmutzen.
https://www.curioctopus.de/read/23214/die-weltweit-erste-wasserstoffbetriebene-yacht:-eine-grune-innovation-in-der-navigation

* Stanford Professor widerlegt CO2-Theorie - Medien schweigen
Neue US-Studie zerstört Klimamodelle vollständig. Alle Aussagen, die über den Einfluss von CO2 auf das Klima gemacht werden, sind damit bedeutungslos. Klimawandelmodelle können die Erdtemperatur nicht
vorhersagen. Medien verschweigen neue Erkenntnisse.Patrick Frank, Professor an der berühmten University of Stanford (SLAC National Accelerator Laboratory), beweist in einer ausführlichen wissenschaftlichen Arbeit, dass alle Klimamodelle falsch sind.
https://www.mmnews.de/vermischtes/130317-stanford-professor-widerlegt-co2-theorie-medien-schweigen

* Dämmung aus dem Meer
Seegras ist ein natürlicher Dämmstoff – mit besserer Ökobilanz als herkömmliche Stoffe.
Am Strand wird Seegras meistens als störend empfunden. Zwei deutsche Firmen sehen das anders. Sie verkaufen die abgestorbenen Meerespflanzen als ideales Dämmmaterial
https://enorm-magazin.de/lebensstil/nachhaltiges-bauen/seegras-daemmung-aus-dem-meer

* Erdölfrei und kompostierbar - Dieser Biokunststoff macht Schluss mit Plastikverpackungen!
Kein Erdöl, weniger CO2-Emissionen und günstig in der Herstellung: Das dänische Unternehmen Cellugy hat einen Biokunststoff entwickelt, der zu 100 Prozent biologisch abbaubar ist und sich gut für Lebensmittelverpackungen eignet.
https://reset.org/blog/erdoelfrei-und-kompostierbar-dieser-biokunststoff-macht-schluss-plastikverpackungen-10072019

* Flex-Batterie und Bio-Brennstoffzelle: Mobile Stromquellen der Zukunft
Forscher in Grenoble, San Diego und Zürich haben revolutionäre Versorgungssysteme für tragbare Elektronik entwickelt. Das französisch-amerikanische Team präsentiert eine Bio-Brennstoffzelle, die auf die menschliche Haut geklebt wird. Sie wandelt Inhaltsstoffe des Schweißes in Strom um. Die Züricher Wissenschaftler bauten einen Akku, den man dehnen, verdrehen und knicken kann, ohne dass die Stromversorgung unterbrochen wird. Man kann ihn also unbekümmert bei sich tragen. Mechanische Belastungen steckt er locker weg.
https://www.trendsderzukunft.de/flex-batterie-und-bio-brennstoffzelle-mobile-stromquellen-der-zukunft/

* Wasserstoff für eine CO2-neutrale Mobilität in der Zukunft
Am 25.06.2019 fand in Oldenburg ein Aktionstag zu emissionsfreien Technologielösungen für Straße und Schiene statt. Anlässlich dieses Aktionstages kam die erste wasserstoffbetriebene Regionalbahn des französischen Herstellers Alstom zu Besuch. Dazu hat unter anderem das Institut für Vernetzte Energiesysteme des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) eingeladen.
https://www.gute-nachrichten.com.de/2019/08/umwelt/wasserstoff-fuer-eine-co2-neutrale-mobilitaet-in-der-zukunft/

* Hyundai mit neuen Details zum Wasserstoff-Lkw
Hyundai bastelt am Lkw mit Wasserstoff-Antrieb. Jetzt präsentiert der koreanische Hersteller den aktuellen Stand der Dinge. 2020 will Hyundai in der Schweiz die ersten Lkw mit Brennstoffzellenantrieb ausliefern. Zusammen mit strategischen Partnern hat Hyundai zudem ein Geschäftsmodell entwickelt, mit dem "grüner" Wasserstoff produziert und der Aufbau einer Wasserstoffversorgung in ganz Europa ermöglicht werden könnten.
https://www.morgenweb.de/mannheimer-morgen_artikel,-auto-hyundai-mit-neuen-details-zum-wasserstoff-lkw-_arid,1529711.html

* Alternative Antriebskonzepte - So weit war die Autoindustrie 1975
Geforscht und experimentiert wurde zum Beispiel mit umweltfreundlichen Hydridfahrzeugen (Wasserstoffantrieb) und Methanol-getriebenen Autos.
https://www.youtube.com/watch?v=--Kz3CTBZkk

* Weltweit erstes Hanf-Flugzeug ist robust, nachhaltig und tankt Hanf-Treibstoff
Die Hempearth Firmengruppe hat das weltweit erste Flugzeug aus Hanf gebaut und erfolgreich getestet. Fliegen muss in Zukunft umweltschonender werden. Daran wir nun mit Hochtouren gearbeitet. Von den Kissen im Flieger, über die Flugzeugwände und Sitze, bis hin zu den Tragflächen kommt ausschließlich die nachhaltige Pflanze Hanf zum Einsatz. Hempearth ist ein kanadisches Unternehmen, das 2012 gegründet wurde und seit dem mit innovativen Hanf-Produkten aufwartet. So wurden bereits Surfbretter, Paddleboards und auch Telefongehäuse aus der nachhaltigen Hanf-Pflanze gefertigt.
https://www.trendsderzukunft.de/platz-fuer-5-weltweit-erstes-hanf-flugzeug-ist-robust-nachhaltig-und-tankt-hanf-treibstoff/

* Neues Auto aus Hanf ist weniger anfällig für Verformungen nach einem Unfall
Kanada baut Auto aus Hanfpflanzen.
Hanfpflanzen werden normalerweise getrocknet und geraucht, doch es gibt auch Hanf, der sich für einen Rausch eher weniger eignet, dafür aber als Nutzpflanze fungiert. Genau diesen Nutzhanf baut Kanada in Unmengen an und nutzt diesen nun sogar im Autobau. Geplant ist nämlich ein neues Auto mit dem Namen Kestrel, ein Automobil, dessen Body hauptsächlich aus Hanf besteht. Und neben der überdurchschnittlich umweltfreundlichen Herstellung profitiert der Kestrel von einer grandiosen Eigenschaft, nämlich der, dass sich der Hanf nach einem Aufprall sofort wieder in die Ursprungsform bewegt. Unfallkosten werden so dramatisch reduziert. Mehr zum neuen Cannabis-Automobil seht und lest ihr in diesem Beitrag bei uns auf Trends der Zukunft.
https://www.trendsderzukunft.de/kanada-nutzt-cannabis-beim-autobau/

* England: Flüssige Luft fungiert als Speicher für Überschussstrom
Überschussstrom, den Wind und Solarkraftwerke immer häufiger liefern, je weiter der Ausbau voranschreitet, soll in England künftig in Form von verflüssigter Luft gespeichert werden. Was verrückt klingt scheint eine gute Alternative zum Einsatz von Batterien zu sein, wenn es darum geht, das Stromnetz zu stabilisieren und so Blackouts zu vermeiden.
https://www.trendsderzukunft.de/england-fluessige-luft-fungiert-als-speicher-fuer-ueberschussstrom/

HAHAHA!
Die WELT hat einen unfassbaren Artikel veröffentlicht. Da haben Wissenschaftler -oh Überraschung- an den Aerosloen, die für die Wolkenbildung zuständig sind, Moleküle entdeckt, die das Verdunsten verhindern… woher kennen wir das Phänomen?: Richtig! Von Chemtrails!
Ich kann es nicht fassen: Doppelt bescheuert ist der Artikel: Zum einen werden die Gründe für diese Aerolosentwicklungen wie immer der Industrie, Tabak UND den Autos unterjubelt. Klar! Aber was ist mit all den Flugzeugabgasen? (da lassen wir mal den Ausdruck Chemtrail außen vor und gehen mal spekulativ davon aus, dass es einfache Abgase sind, die da seit 20 Jahren aus manchen Flugzeugen entweichen und nachweisbar Wolken entstehen lassen, die so dicht sind, dass die Sonnenwärme nicht hindurchzudringen vermag - merkwürdig on dem Zusammenhang, dass die Klimawahnsinnigen NIE über die Flugzeugabgase reden… warum wohl nicht?)
Und dann stellt man fest, dass diese Moleküle das Wetter beeinflussen, weil sie die Tröpfchenbildung verändern, sodass es zu den Starkregen kommen muss, die seit Beginn der neuen „Kondensstreifen“ stattfinden. Und statt die Ursache zu eliminieren, wird darüber nachgedacht, dies zur Erdabkühlung zu benutzen – ergo genau das, was durch die „Chemtrails“ schon seit Jahren getan wird….
* Kann dieses Molekül den Klimawandel bremsen?
Wolken reflektieren Sonnenlicht ins Weltall. Damit wirken sie der Erderwärmung entgegen da dieses Licht die Erde nicht erwärmen kann. Nun haben Forscher ein Katalysator-Molekül entdeckt, das in der Atmosphäre die Entstehung von Wolken beschleunigt.
https://www.welt.de/wissenschaft/article202282212/Pyridinium-Warum-diese-Substanz-den-Klimawandel-bremsen-kann.html

* Slapstik-Avner at Moisture Fest 2011
Lustige Type, sehr amüsant…
https://www.youtube.com/watch?time_continue=874&v=ICtedVROFpw

* Megagroße künstliche Wimpern sind grade mega-IN.
Haben aber auch ihre Nachteile.. 😉
https://www.youtube.com/watch?v=4LtYWt1E8cs

* Das ist echt englischer Humor: Irishman Dies a "Living" Legend
The irish are said to have a dark sense of humor, and to approach life with a wicked wit. This fella decided to carry it with him all the way to the end. He made a recording to be played at his funeral and, well, the rest is the stuff of legends!
https://www.youtube.com/watch?v=-LBfc6hyps0

* Eineinhalb Jahre alt, aber voll der Drummer:
https://www.youtube.com/watch?v=ojwZPnAQ1Cs

* Wunder der Genetik: 13 Bilder von Doppelgängern, die sich zufällig trafen
Man sagt, dass jeder von uns in der Welt nicht nur einen, sondern sieben Doppelgänger hat. Wenn man bedenkt, dass die Weltbevölkerung mehr als 7 Milliarden Menschen umfasst und dass niemand jemals in der Lage sein wird, praktisch alle Orte auf dem Planeten zu besuchen und alle Menschen zu treffen, die dort leben, sind die Chancen, sie zu treffen, sehr gering, wenn sie wirklich existieren.Die Männer und Frauen, die wir Ihnen zeigen, haben eine enge Begegnung mit einem ihrer 7 Doppelgänger auf der Welt erlebt!
https://www.curioctopus.de/read/23210/wunder-der-genetik:-13-bilder-von-doppelgangern-die-sich-zufallig-trafen

 

 

Ein kurzes Video von mir aus dem Paradies zum Thema:
Lebe Deine Leidenschaft, auch wenn so zu leben Leiden schafft:
https://www.youtube.com/watch?v=E7a_a_-D6DM&feature=youtu.be


Hallo, Ihr Lieben.
Es ist schon eine Weile her, dass ich den letzten Newsetter mit positiven Nachrichten versendet habe. Das liegt vor allem an meiner aktuellen Lebenslage. Da ich endlich an DEM Ort angekommen bin, der exakt zu mir und meinen Zielen passt, bin ich mehr als beschäftigt und mit vielen wundervollen Begegnungen und Erlebnissen beschenkt. Hier ist ein wahres Paradies und man hat hier das Gefühl mit dem ganzen Wahnsinn, der in Restdeutschland abzugehen scheint, nichts mehr zu tun zu haben… Die grandiose Natur und extreme Abgeschiedenheit sorgen neben den phantastischen Energien für einen Ort, der perfekt für den Neuaufbau einer friedvollen Welt zu sein scheint.
Großartig auch, dass ich hier nur schwer ins Internet komme. Um Mails zu beantworten oder andere Dinge im Netz zu organisieren, muss (eher: darf) ich mich extra in ein Café setzen. Das scheint auf den ersten Blick anstrengend oder nervig zu sein, ist es aber nicht – im Gegenteil.
Ohne eigenen Internetzugang (selbst das Handy hat kaum Empfang) hab ich zwar kaum noch Möglichkeiten mich über das Leben da draußen zu informieren und positive Nachrichten für meinen Newsletter zu suchen, aber es hat immense Vorteile. Denn plötzlich hab ich noch mehr Zeit zur Verfügung als ich eh schon hab, was dazu führte, dass ich viele der Stunden, die ich früher im Netz verbrachte, wieder für ganz eigene Aktivitäten nutzen kann. Anstatt fremde Informationen, Videos und Filme zu konsumieren, hab ich wieder begonnen, kreativ zu werden, was aufgrund meiner zweijährigen Reiserei ehedem etwas vernachlässigt wurde.
Kurzum: Ohne Internet hab ich mehr Ruhe, weil mich das, was „draußen“ geschieht, einfach nicht mehr interessiert (weswegen ich mich regelrecht aufraffen muss, um Nachrichten für den Newsletter zu suchen) und das Fehlen der Ablenkung bringt mich wieder komplett in mein eigenes Dasein und animiert meine Kreativität förmlich zum Explodieren – traumhaft!!!
Neben all den Planungen, Konzepterstellung meiner Ideen, all den Zeichnungen und Bildern, die ich nun wieder erschaffe, war ich auch noch mit meinem neusten Buch beschäftigt. Gestern nun ist es druckfertig geworden: 831 eng gesetzte Seiten bei einer Buchgröße von 17x24 cm. Nach diesem Werk sollte es keine Fragen mehr geben…
Wenn alles gut geht, ist es ab Oktober erhältlich.
Ich bin sehr stolz auf dieses Buch, weil all meine Erfahrungen in Bezug auf meine Tätigkeit als Geistheiler und die Erfahrungen zum Emotionalkörper und den Ursachen von Krankheiten und anderen Probleme eingeflossen sind.
Mit dem Abschluss dieses Buches wird für mich eine neue Ära beginnen…
Den Ort dazu hab ich ja bereits gefunden.
Jetzt erst einmal etwas chillen bis das Buch gedruckt ist und dann wird ich mal schauen, was mir das Schicksal noch so schenken wird.
Wenn es so weiter geht, ist alles mehr als gut!

Und wie kam ich hierher?
Indem ich gnadenlos meinen Gefühlen gefolgt bin und meine Intuition in Taten umgesetzt habe.

Vertraut eurer Seele – auch wenn der Weg der Intuition steinig ist, er führt in die Freiheit.
Im Licht der Veränderung, Mario Walz


Folgend ein paar interessante Neuigkeiten:
* Bis in die Haarspitzen verjüngt: Forscher drehen biologisches Alter zurück
Sie wollten das Immunsystem jünger machen, doch wider Erwarten sollen Forscher aus den USA den gesamten Menschen dabei verjüngt haben. Neben gesenktem Risiko für Prostatakrebs und verbesserten Nierenfunktionen färbte sich dabei sogar das Haar von zwei Probanden dunkler. Und die biologische Uhr sprang um anderthalb Jahre zurück.
https://de.sputniknews.com/wissen/20190729325529045-verjuengung-forschung-usa/

* Zoom per Wimpernschlag: Forscher entwickeln einzigartige Kontaktlinsen
Wissenschaftler der University of California in San Diego (USA) und des Harbin Institute of Technology (China) haben einzigartige Kontaktlinsen entwickelt, die es ermöglichen, mithilfe einer einzigen Augenbewegung die Objekte zu zoomen. Dafür soll es reichen, dass der Linsenträger zwinkert. Dies berichtet das Fachmagazin „Laboratory News“.
https://de.sputniknews.com/wissen/20190730325535237-zoom-wimpernschlag-einzigartige-kontaktlinsen/

* Studie zur Homosexualität zeigt: Ein spezielles „Homo-Gen“ gibt es nicht
Boston (USA) – Die bislang umfangreichste genetische Studie zur Frage, ob die sexuelle Orientierung eines Menschen genetisch beeinflusst oder gar bestimmt wird, kommt zu dem Schluss, dass es so etwas wie das oft zitierte spezielle „Homo-Gen“ nicht gibt.
https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/studie-zur-homosexualitaet-zeigt-ein-spezielles-homo-gen-gibt-es-nicht20190830/

* Nachbarbäume halten einen Stumpf am Leben
Eigentlich müsste er tot sein, denn ein Baumstumpf ohne Blätter kann nicht lange überleben. Aber es scheint doch möglich zu sein – und zwar durch Nachbarschaftshilfe: Forscher berichten über einen kahlen Baumstumpf in einem Wald in Neuseeland, der offenbar über Wurzelverbindungen von den benachbarten Bäumen am Leben erhalten wird. Die Erklärung: Der „Kahlkopf“ kann über sein Wurzelsystem weiterhin einen Beitrag zur Versorgung der Gemeinschaft mit Wasser und Mineralien leisten.
https://www.wissenschaft.de/umwelt-natur/nachbarbaeume-halten-einen-stumpf-am-leben/

* Neuseeland verbietet Schwimmen mit Delfinen
Als erste Regierung hat Neuseeland das bei vielen Touristen und auch in esoterisch-spirituellen Kreisen beliebte „Schwimmen mit Delfinen“ verboten. Das Verbot basiert auf neusten Erkenntnissen über die das natürliche Verhalten der intelligenten Meeressäuger beeinträchtigende Touristenaktraktion und einen dramatischen Populationsrückgang.
https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/neuseeland-verbietet-schwimmen-mit-delfinen20190903/

Unfassbar…
* Chimären: Japan erlaubt erstmals Heranreifung von Mischwesen auch Mensch und Tier
Die japanische Regierung hat erstmals biologische Experimente erlaubt, in denen Mischwesen aus Mensch- und Tierzellen, sogenannte Chimären, bis kurz vor Geburt in tierischen Mutterkörpern heranwachsen dürfen. Ziel ist es, auf diese Weise Ersatzorgane für Menschen zu züchten. Die damit einhergehenden ethischen Bedenken sind erwartungsgemäß groß.
https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/chimaeren-japan-erlaubt-erstmals-heranreifung-von-mischwesen-auch-mensch-und-tier20190801/

Und noch eins drauf:
* Genetiker erzeugen erstmals Affe-Mensch-Mischwesen
Nur wenige Tage, nachdem bekannt wurde, dass Japan erstmals die Ausreifung von Tier-Mensch-Mischwesen, sog. Chimären, erlauben wird, wurde bekannt, dass ein spanischer Genetiker in China erstmals embryonale Mischwesen aus Menschen und Affen erzeugt hat. Auch hier sei das Ziel biologische und medizinische Forschung sowie die Züchtung von Spenderorganen.
https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/genetiker-erzeugen-erstmals-affe-mensch-mischwesen20190804/

* Ge“beamte“ Qutrits: Erstmals dreidimensionale Quantenzustände teleportiert
Österreichischen Wissenschaftlern ist es gemeinsam mit chinesischen Kollegen erstmals gelungen, dreidimensionale Quantenzustände fern zu übertragen. Derart höherdimensionale Teleportation könnte u.a. eine wichtige Rolle in künftigen Quantencomputern spielen.
https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/gebeamte-qutrits-erstmal-dreidimensionale-quantenzustaende-teleportiert20190820/

* LightSail 2: Lichtsegel sendet Fotos von der Erdkugel
Das private und mittels Crowdfunding finanzierte Projekt “LightSail 2” hat kurz vor dem Ausfalten des Lichtsegels, mit dem das Unternehmen den Machbarkeitsnachweis für den Antrieb von Raumsonden lediglich mit der Kraft des Sonnen-Lichtteilchen erbringen will, zwei hochauflösende Fotos von unserem Planeten aus dem All zur Erde gefunkt und veröffentlicht.
https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/lightsail-2-lichtsegel-sendet-fotos-von-der-erdkugel20190722/

* Jugendliche aus Friedberg erfindet Filter für Mikroplastik
Beim Wäschewaschen lösen sich winzige Kunststofffasern aus der Kleidung. Dieses Mikroplastik landet über das Abwasser in Flüssen und Meeren. Um dies zu verhindern, hat eine 15-Jährige aus Friedberg eine preisgekrönte Erfindung gemacht.
https://www.br.de/nachrichten/bayern/jugendliche-aus-friedberg-erfindet-filter-fuer-mikroplastik,RVcMGgf?fbclid=IwAR1op-59ECEK1iG8uYFCm1quqRHwagoO7FZslCykhfdYYW0YRV1AYVHNuZ4

* So will ein 18-Jähriger die Meere vor Mikroplastik schützen
Er ist gerade mal 18 Jahre alt und nimmt es mit einer der großen Umwelt-Herausforderungen unserer Zeit auf: dem Mikroplastik. Fionn Ferreira hat eine Methode erfunden, mit der Ozeane vor Plastikpartikeln geschützt werden könnten. Google hat ihn dafür ausgezeichnet.
https://www.welt.de/kmpkt/article197997591/So-will-ein-18-Jaehriger-Meere-vor-Mikroplastik-schuetzen.html

* Die Milliardärsfamilie, welche die Umwelt verwildert und die Welt retten will
Sie sind superreich, eine der reichsten Familien der Welt. Aber sie gönnen sich keine Yachten. Sie investieren in die Umwelt. Sie kaufen Land auf und verwandeln es in Nationalparks. Sie haben Nationalparks über weite Teile der südafrikanischen Wildnis finanziert. Einige haben eingegriffen, um die Entwicklung im abgelegenen Patagonien zu stoppen. Andere haben ein Wildreservat in 62.000 Hektar unfruchtbarem Südaustralien hergestellt…
https://unserplanet.net/die-milliardarsfamilie-welche-die-umwelt-verwildert-und-die-welt-retten-will/

* Irland pflanzt 440 Millionen neue Bäume
Bis zum Jahr 2040 soll die unglaubliche Zahl von 440 Millionen aufgeforsteten Bäumen realisiert werden. Irlands Klimaschutz-Plan will den Klimaschutz damit beschleunigen und vorantreiben.  Da in den Jahren vor 2012 die Zahl der bewaldeten Fläche Irlands auf unter 10 % gesunken war, startete Irlands Regierung im Jahr 2012 einen ehrgeizigen Klimaschutz Plan. 
https://nur-positive-nachrichten.de/positive-nachrichten/440-millionen-neue-baeume

* Bürgerinitiative rettet Fjord vor der Holzindustrie
Fjord Princess Louisa in Kanada konnte durch weltweite Spender vor dem Abholzen bewahrt werden. Ein naturbelassener Fjord an der westlichen Küste in Kanada stand zum Verkauf. Die Kaufinteressenten waren vor allem Unternehmen der Holzindustrie. Da das 800 Hektar große Gebiet aber keine Straße hat und am besten per Boot erreichbar ist, hätte dies einen massiven Einriff in die Natur bedeutet. Eine Infrastruktur zum Transportieren der gefällten Bäume hätte neu geschaffen werden müssen und das Idyll mit der unberührten Natur damit hätte daran massiv Schaden genommen. Doch viele entsetzte Bürger wandten sich an die Stiftung „BC Parks Foundation“, welche anschließend mit dem Landbesitzer einen Verkaufspreis aushandelte.
https://nur-positive-nachrichten.de/positive-nachrichten/buerger-initiative-rettet-fjord-vor-der-holzindustrie

* Kaum Verkehr und viel mehr Grün: Dieses geniale Konzept veränderte Barcelona!
In einigen Stadtvierteln Barcelonas hat sich die Welt förmlich auf den Kopf gestellt: Wo früher die für eine Großstadt üblichen Staus herrschten, der Autolärm Tag und Nacht nicht verebbte, befinden sich heute Grünflächen und spielende Kinder. Ein neues Verkehrskonzept hat dafür gesorgt, dass die Menschen wie in einer Art Dorf leben können, und zwar in sogenannten »Superblocks«.
https://www.trendsderzukunft.de/kaum-verkehr-und-viel-mehr-gruen-dieses-geniale-konzept-veraenderte-barcelona/

* Aus Projektserie von vietnamesischen Architekten entstehen Öko-Häuser
Architekten aus Vietnam haben ein energiesparendes Haus für die Stadt entworfen, in dem genug Nahrung für eine Großfamilie wachsen kann.
https://nur-positive-nachrichten.de/positive-nachrichten/aus-projektserie-von-vietnamesischen-architekten-entstehen-oeko-haeuser

* Essbare Verpackung, die Vitamine enthält, soll Plastik komplett ersetzen
Zwei Jahre haltbar ist das Verpackungsmaterial Evoware, so lange dient es als wirkungsvoller Schutz für die darin enthaltenen Waren. Danach verschmutzt es nicht etwa unsere Meere mit gefährlichem Mikroplastik, sondern es löst sich auf dem Kompost komplett auf oder landet sogar im Magen seines Nutzers. Die enthaltenen Vitamine und Nährstoffe tun dem menschlichen Körper sogar noch gut. Win-win, könnte man das sagen!
https://www.trendsderzukunft.de/essbare-verpackung-die-vitamine-enthaelt-soll-plastik-komplett-ersetzen/

* "Grüne Dächer" als Hilfe bei Starkregen
Aus dunklen Wolken schüttet es ununterbrochen. Starkregen verwandelt schmale Straßen innerhalb von Minuten in wilde Bäche. Die Berichte über schwere Unwetter und deren Folgen häufen sich auch in Norddeutschland - zuletzt Mitte Juni. Angesichts von Millionenschäden überlegt man in den Rathäusern, wie Straßen und Häuser besser gegen Starkregen geschützt werden können. Eine Idee ist der verstärkte Einsatz von Gründächern, damit Städte wie eine Art Schwamm funktionieren. Die NDR Info Perspektiven berichten über verschiedene Ansätze.
https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Gruene-Daecher-als-Hilfe-bei-Starkregen,gruendach110.html

* LEGO will bis 2030 die gesamte Produktion auf Hanfplastik umstellen
Mit der Entscheidung für den Einsatz umweltfreundlicher und nachhaltiger Materialien trifft der Spielzeughersteller LEGO den Nerv der Zeit. Bis 2030 soll das gesamte Sortiment von Kunststoff auf Plastik aus Hanf umgestellt werden.
https://www.hanf-magazin.com/news/lego-will-bis-2030-die-gesamte-produktion-auf-hanfplastik-umstellen/?fbclid=IwAR3wFcQPwQ5VAChhNxEuDxhZAo1BlC3ITztVcs5npkFCvIGg2GdC-26s7uM

* Der Bauernhof als Genossenschaft: In den Niederlanden werden Familien gemeinsam zu Erzeugern
Im niederländischen Boxtel betreiben Familien gemeinsam einen Bauernhof, um eine nachhaltige, lokale Landwirtschaft zu fördern.
https://reset.org/blog/der-bauernhof-als-genossenschaft-den-niederlanden-werden-familien-gemeinsam-zu-erzeugern-082220

* Mit Ecken und Kanten: Ein Shop für Unperfektes
Was passiert mit Produkten, die nicht verkauft werden oder aus dem Sortiment genommen werden? Der Online-Shop „Mit Ecken und Kanten“ gibt aussortierten, nachhaltigen Produkten eine zweite Chance.
https://reset.org/blog/ecken-und-kanten-ein-shop-fuer-unperfektes-05282019

* Energie-Revolution – Diese Maschine nutzt Schwerkraft für Stromproduktion
Eine neue Technologie könnte die Energieversorgung revolutionieren. Dabei kann in einer Apparatur Wind-, Regen- oder Sonnenenergie unter Nutzung der Anziehungskraft der Erde in Strom umgewandelt werden.
https://www.youtube.com/watch?v=8-pdWGlbbZU

* Kraftblock: Ein Granulat als Energiespeicher
Ein Projekt der Uni Saarland hat ein effizientes Speichersystem für thermische Energie entwickelt, das überschüssige Energie aus erneuerbaren Energiequellen speichern und zu einem späteren Zeitpunkt wieder in Strom umwandeln kann.
https://reset.org/blog/kraftblock-ein-granulat-als-energiespeicher-07032019

* Durchbruch verkündet: Neues Wunderpulver lädt Elektroauto-Akkus in 6 Minuten
Der durchschnittliche Tankstopp eines Autos mit Verbrennungsmotor dauert nur wenige Minuten. Schon seit Jahren arbeitet die Autoindustrie daran, bei den Ladezeiten für Elektroautos zumindest einen ähnlichen Wert zu erreichen. Im Laufe der Zeit wurden schon eine Vielzahl an vielversprechenden Ideen präsentiert, um dem Zielwert näherzukommen. Nun hat ein Startup namens Echion Technologies verkündet, ein spezielles Pulver entwickelt zu haben, das anstelle von Grafit in Lithium-Ionen-Akkus zum Einsatz kommen kann. Anschließend soll sich die benötigte Ladedauer von bisher 45 Minuten auf nur noch sechs verringern.
https://www.trendsderzukunft.de/durchbruch-verkuendet-neues-wunderpulver-laedt-elektroauto-akkus-in-6-minuten/

* Beruhigend: Die Natur übersteht alles - Aufnahmen aus einem Wald in Tschernobyl
Sergey Gashchak ist ein anerkannter Fachmann für Radioökologie. Und durch seine jahrelange Forschung in der Sperrzone von Tschernobyl ist er zu einem der angesehensten Experten geworden, wenn es um Flora und Fauna in der Region geht.
https://www.heftig.tv/tschernobyl-natur/

* 16 Tiere, die unbedingt mit aufs Bild wollten
Tiere sind von Natur aus neugierig und aufmerksam. Deswegen sollte es niemanden überraschen, dass es Hunden, Katzen & Co. auffällt, wenn alle Menschen in ihrer Nähe plötzlich auf ein merkwürdiges Objekt starren und sich dabei nicht bewegen. Welches Tier würde dieser Sache nicht auf den Grund gehen wollen? Und voilà, schon taucht das Tier vor der Kamera auf! Ähnlich müssen sich die folgenden Tiere gefühlt haben, die anscheinend unbedingt mit aufs Bild wollten.
https://www.einfachschoen.me/tiere-die-mit-aufs-bild-wollten/

 

 

 

Erneuerung
Hallo Ihr Lieben.
Wegen meines Umzugs beziehungsweise Einzugs sind momentan einige Dinge anders als gewohnt. So hab ich eigentlich kein Internet hier – gerade so viel, dass ich meine Mails erhalte, aber zum „Surfen“ reicht es bei weitem nicht. Interessanterweise gefällt mir dieser Zustand recht gut - in der Abgeschiedenheit von weltlichen Informationen werde ich wieder ins gnadenlose Hier und Jetzt gezogen, was bis auf ein letztes Thema einfach phantastisch ist. Die Stille und Ruhe eröffnet so viel Schönes, das zu erforschen geradezu einlädt. Hier ist es ein bisschen wie in den Siebzigern: einfach und rudimentär. Und ohne Internet zeigt sich auch wieder die kreative Ader, die oft durch das „Surfen“ etwas ins Hintertreffen gerät.
Aus dem Grunde komm ich momentan auch wenig zum Recherchieren, weswegen diesmal nur ein paar Infos Platz in meinem Newsletter gefunden haben. Dafür musste ich aber eine Liste von interessanten Videos bezüglich des Klimawandels anfügen, weil dies Thema momentan krasse Kreise zieht und viele Menschen gegeneinander aufgewiegelt werden. Dabei kursieren zu dem Thema sehr viele Missverständnisse und Fehlinformationen. Um einen tatsächlichen Überblick zu dem Thema zu erhalten ist es nun auch wichtig die „andere“ Seite zu sehen. Unten also ein paar andere Sichtweisen zum Thema Klimawandel, falls man mal in die eine oder andere Diskussion rutscht.
Ansonst kann ich nur sagen, dass ich mehr als erfreut bin, endlich DEN Ort gefunden zu haben, an dem ich mich rundum wohl fühle und der soviel Potential in sich trägt, dass alles, was ich mir für die Zukunft vorstelle, hier Platz findet.
Aber jetzt heißt es erstmal ankommen und sich eingewöhnen, dann die Menschen hier kennenlernen und Pläne schmieden etc…
Interessant ist auf jeden Fall, dass hier immense energetische und geistige Unterstützung anwesend ist, die sich schon gezeigt haben und mir große Hoffnung geben, dass alles so kommen wird, wie es mir so vorschwebt.
Im Zuge dieser Neuerung kann ich nun auch wieder Klienten zu einer direkten Behandlung hier annehmen und das Tagesseminar „Seelenweg“ veranstalten...
Im Licht der Veränderung, Mario Walz


Aber nun erst mal ein paar hoffentlich positive Neuigkeiten:
* KenFM im Gespräch mit:
Lothar Hirneise („Chemotherapie heilt Krebs und die Erde ist eine Scheibe“)
Dieser Artikel ist auch als kostenlose MP3 verfügbar! Download MP3
Jahr für Jahr erkranken in Deutschland mehr als 500.000 Menschen an Krebs. Täglich sind es etwa 700 Menschen, die hierzulande an den Folgen einer Zivilisationskrankheit sterben, die inzwischen bis auf Platz 2 der häufigsten natürlichen Todesursachen vorgerückt ist. Wie konnte das passieren?
Diese Frage haben wir Lothar Hirneise gestellt.
Hirneise ist ein ehemaliger Krankenpfleger, der überdies eine Ausbildung zum Psychoanalytiker absolviert hat. Die Erkrankung eines guten Freundes machte ihn vor über 20 Jahren schmerzlichst auf das Thema Krebs aufmerksam, ein Thema, was ihn seither nicht mehr loslassen sollte. Er stieg aus seinem alten Job aus und reiste um die ganze Welt, um Antworten auf jene Fragen zu finden, die ihm die Schulmedizin nicht beantworten konnte.
Es verwundert nicht, dass Hirneises Antwort auf die oben genannte Frage in den Ohren der Schulmedizin zunächst recht unkonventionell anmutet. Seiner Auffassung nach, ist ein Krebstumor nichts Böses. Im Gegenteil: Er sieht den Tumor als ein Selbstheilungsinstrument des Körpers, als das Symptom einer Erkrankung, jedoch nicht als die Krankheit selbst.
https://kenfm.de/lothar-hirneise/

* Cannabidiol (CBD) wirkt in klinischer Studie zu 92 % gegen Krebs
CBD steht aktuell hoch im Kurs. Der nicht psychoaktive Bestandteil des weiblichen Hanfs besitzt angeblich viele gesundheitsfördernde Eigenschaften. Zahlreiche Menschen schwören mittlerweile auf die entzündungshemmende und entkrampfende Wirkung, nehmen CBD gegen Übelkeit ein oder erkennen sogar eine antipsychotische Wirkung. Dass das Mittel auch Tumore bekämpft, war bislang eher umstritten.
https://www.trendsderzukunft.de/cannabidiol-cbd-wirkt-in-klinischer-studie-zu-92-gegen-krebs/

* Wie Tinnitus entsteht
Wie der Phantomton bei Tinnitus entsteht, ist noch unklar. Ein neues Modell bietet nun eine schlüssige Erklärung – und weist neue Behandlungswege.
https://www.spektrum.de/news/wie-tinnitus-entsteht/1656454

Es ist also doch sinnvoll, sich und seine Gefühle genau kennenzulernen!
* Selbstwahrnehmung: Blind für die eigenen Gefühle?
Wer seine negativen Emotionen nicht richtig unterscheiden kann, erkrankt eher an einer Depression.
https://www.spektrum.de/news/blind-fuer-die-eigenen-gefuehle/1657334

* Studie beweist: Sport in der Grundschule sorgt für bessere Mathe-Leistungen
Wissenschaftler des Instituts der deutschen Wirtschaft haben untersucht, welche Freizeit-Aktivitäten sich positiv auf die Leistungen in der Grundschule auswirken. Einige Ergebnisse dürften dabei wenig überraschen. Wer beispielsweise auch zuhause viel und gerne liest, der verbessert seine Lesekompetenz. Dies wiederum hilft dann auch in der Schule – und zwar sogar in Mathe-Tests. Noch interessanter ist aber eine zweite Beobachtung der Forscher: Auch wer regelmäßig Sport macht, schneidet in Mathe besser ab als jemand, der dies nicht tut
https://www.trendsderzukunft.de/studie-beweist-sport-in-der-grundschule-sorgt-fuer-bessere-mathe-leistungen/

* Englands Schulen führen das Fach Achtsamkeit ein
In England wurde in 370 Grundschulen das Pflichtfach Achtsamkeit eingeführt, um Kinder bereits im frühen Alter zu stärken.
https://nur-positive-nachrichten.de/positive-nachrichten/englands-schulen-fuehren-das-fach-achtsamkeit-ein

* Gelähmte Patienten können ihren Rollstuhl per Gedankenkraft steuern
Im Berufsgenossenschaftlichen Universitätsklinikum Bergmannsheil in Bochum findet aktuell ein Experiment statt, dass das Leben zahlreicher Patienten verbessern könnte. Denn wer so gelähmt ist, dass er seinen Rollstuhl nicht mehr selbst fahren kann, ist in seiner Mobilität stark eingeschränkt. Die Wissenschaftler experimentieren daher mit einer Steuerung per Gedankenkraft über eine sogenannte Hirn-Computer-Schnittstelle. Im Labor konnte auf diese Weise tatsächlich bereits erstaunliche Ergebnisse erzielt werden. In Bochum soll nun geschaut werden, wie sich die Technologie unter realen Bedingungen verhält.
https://www.trendsderzukunft.de/in-bochum-gelaehmte-patienten-koennen-ihren-rollstuhl-per-gedankenkraft-steuern/

* Sind Raben empathisch?
In einer aktuellen Studie zeigen Wiener Kognitionsbiologen und Sozio-Neurowissenschaftler, dass sich Raben von den Emotionen frustrierter Artgenossen anstecken lassen. Ein Hinweis für Empathie unter den Tieren?
(wie ich eventuell schon mal erwähnt hab, gibt es gewisse Raben- und Krähen, die von Verstorbenen eines ehemaligen Indianerstammes quasi „besetzt“ sind. Das heißt, dass der Körper des Vogels von einem menschlichen Geistwesen gesteuert und belebt wird. Dies erklärt womöglich die untypischen Verhaltensweisen im Gegensatz zu anderen Vögeln.)
https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/sind-raben-empathisch20190528/

* Hunde sind schon klasse:
http://de.webfail.com/f89b68d189b

* Eilmeldung aus Österreich: Privatisierung von Trinkwasser in Österreich ab sofort verboten
Eine Privatisierung des österreichischen Trinkwassers ist verboten, das steht ab sofort im Verfassungsrecht.
https://nur-positive-nachrichten.de/positive-nachrichten/privatisierung-von-trinkwassers-in-oesterreich-ab-sofort-verboten

* Trotz Verbot: In diesem Bremer Kaufhaus ist Containern ausdrücklich erlaubt
Wer sich den Mülltonnen des Bremer Lestra Kaufhauses nähert, wird schnell auf die dort hängenden Plakate aufmerksam. Diese beginnen mit den Worten „Liebe Lebensmittelretter“ und sind explizit an Personen gerichtet, die nach noch haltbaren Lebensmitteln suchen. Eigentlich ist dies in Deutschland verboten und kann als Hausfriedensbruch und Diebstahl gewertet werden. Ein kürzlich erfolgter Vorstoß des Hamburger Justizsenators dies zu ändern, scheiterte am Widerstand seiner Kollegen aus den anderen Bundesländern. Das Lestra Kaufhaus in Bremen geht daher nun seinen eigenen Weg.
https://www.trendsderzukunft.de/trotz-verbot-in-diesem-bremer-kaufhaus-ist-containern-ausdruecklich-erlaubt/

* Skurril, wie ein oder zwei Männer nur mithilfe prähistorischer Werkzeuge, Ausdauer und viel Geduld fantastische Bauten in den lehmigen Boden des Dschungels zaubern.
ttps://www.youtube.com/watch?v=jlITs4OI6Ow
und hier ein Wasserfallswimmingpool - nur mit einem einfachen Werkzeug erschaffen:
https://www.youtube.com/watch?v=3cBvrFjRr7o
Und hier sucht einer dieser Männer Grundwasser und baut einen einfachen Wasserfilter
https://www.youtube.com/watch?v=-BmV9uaj3fs&list=FLKzOGMKwbOURvQA6K4XpEew&index=4&t=186s

* Erstes EU-Land: Österreich beschließt ein vollständiges Glyphosat-Verbot
https://www.trendsderzukunft.de/erstes-eu-land-oesterreich-beschliesst-ein-vollstaendiges-glyphosat-verbot/

* Gemeinsam für mehr Artenvielfalt: Wildblumenwiese anlegen und richtig mähen
Der englische Rasen ist in Deutschland ein Zeichen für einen gepflegten Garten, macht aber sehr viel Arbeit und hilft den Insekten kaum. Für eine sinnvolle und schöne Auflockerung könnte hier eine Wildblumenwiese sorgen. Sie ist nicht nur schön anzusehen, sondern auch ungemein nützlich.
https://nur-positive-nachrichten.de/positive-nachrichten/gemeinsam-fuer-mehr-artenvielfalt-wildblumenwiese-anlegen-und-richtig-maehen

* Naturschützer kaufen Plantage
Wie aus einer Monokultur von Ölpalmen in kurzer Zeit wieder ein Urwald entstehen soll, zeigt ein spannendes Projekt in Malaysia. Es könnte bedrohte Arten retten.
https://www.spektrum.de/news/regenwald-statt-palmoel-plantage-wiederaufforstung-kann-arten-retten/1656952

* Diese flexible Dünnschicht-Solarzelle erreicht erstmals einen Wirkungsgrad von 20,8 Prozent – ein neuer Rekordwert.
Biegsam, dünn wie ein Film und trotzdem leistungsfähig: Forscher haben erstmals flexible Solarzellen entwickelt, die einen Wirkungsgrad von 20,8 Prozent erreichen – ein neuer Rekordwert. Damit rücken solche ultradünne Photovoltaikmodule nun weiter in den Leistungsbereich herkömmlicher Silizium-Solarzellen vor. Weil ihre Basis aber aus flexiblem Polymerfilm statt aus Glas besteht, sind sie deutlich vielseitiger einsetzbar.
https://www.scinexx.de/news/energie/neuer-rekord-fuer-flexible-solarzellen/

* UN17: „Das nachhaltigste Bauprojekt der Welt“
In Kopenhagen entsteht eines der innovativsten und ambitioniertesten Bauprojekte weltweit: Die Siedlung soll alle 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen umsetzen. 
https://reset.org/blog/un17-das-nachhaltigste-bauprojekt-der-welt-06062019

* Revive Eco: Kaffeesatz als nachhaltige Alternative zu Palmöl
Zwei Sozialunternehmer aus Glasgow recyceln alten Kaffeesatz zu wertvollen und vielfältig einsetzbaren Ölen.
https://reset.org/blog/revive-eco-kaffeesatz-als-nachhaltige-alternative-zu-palmoel-06192019

* Mit der Abluft aus Restaurants heizen und kühlen?
Das schwedische Startup Enjay hat ein System entwickelt, mit dem man die Wärmeenergie aus verdreckter Abluft speichern und wiederverwenden kann.
https://reset.org/blog/der-abluft-aus-restaurants-heizen-und-kuehlen-06072019



Jetzt wird es eher gruslig:
* Künstliche Intelligenz schlussfolgert anhand der Stimme auf das Aussehen einer Person
Ein Team des Massachusetts Institute of Technology (MIT) hat mit Hilfe von Künstlicher-Intelligenz-Algorithmen ein Programm entwickelt, das alleine anhand von Aufzeichnungen der Stimme einer Person erstaunlich treffend auf deren Aussehen schließen kann. Schon jetzt warnen die Programmierer sogar selbst vor den potentiellen ethischen Problemen ihrer eigenen Technologie.
https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/kuenstliche-intelligenz-schlussfolgert-anhand-der-stimme-auf-das-aussehen-einer-person20190602/

* Ein ernsthaftes Intermezzo, weil es einfach sein muss:
Ich beobachte leider zunehmend, dass die Fehlinformationen, die uns nun schon seit -zig Jahrzehnten unterjubelt wird, viele Jugendlichen vereinnahmt und richtiggehend gehirnwäscht. Besonders die Themen Krankheit, Impfen und alles über den Klimawandel ist durch die extrem einseitige Information zu einem echten Problem geworden, da die Jugendlichen, gefüttert durch Falschinformationen seitens der Schule, des TV und der Mainstream-Medien, nun gegen ihre Eltern aufgehetzt werden, die oftmals noch genug Eigenerinnerungen haben, wie ein Leben ohne Rundumversorgung durch die Pharmaindustrie war, wie man noch ein echtes Leben ohne die virtuelle Verblödung leben konnte, und wie das Wetter einst war, bevor die Chemtrails alles veränderten. Und manche erinnern sich auch noch, wie die Klimareligion aufgebaut wurde. Denn früher war es das Waldsterben, das Ozon-Loch und die kommende Eiszeit. Heute ist es eben das unschuldige CO², das als Horrorszenario herangezüchtet wird, damit die Industrie ihre Pläne durchziehen kann.
Deswegen folgend einige sehr gut recherchierte Videos zu diesen Themen – auf dass die Kinder (und interessierten Erwachsenen) auch mal die andere Seite sehen (auch wenn manche der Videomacher schräge private Ansichten haben, bitte ich die durchaus klaren und logischen Informationen zu den Themen zu beachten...).

* Der große Erderwärmungs-Schwindel (Die Co2-Lüge - Doku in voller Länge - Deutsch!)
"The Great Global Warming Swindle" ist ein britischer Dokumentarfilm von Martin Durkin aus dem Jahr 2007, der sich gegen die vorherrschende wissenschaftliche Sichtweise der globalen Erwärmung wendet. Doku in voller Länge!
https://www.youtube.com/watch?v=SG3yT0Ol8ik&feature=share

* Der Klima-Schwindel - Wie die Öko-Mafia uns abzockt 1/5
CO2, Erderwärmung, abschmelzende Pole, dramatisch ansteigender Meeresspiegel, Treibhauseffekt, globaler Klimawandel - wir alle kennen diese Weltuntergangsszenarien. Doch jetzt sorgen sensationelle Enthüllungen über Fälschungen, manipulierte Daten und systematischen Betrug in höchsten Kreisen der UN weltweit für Aufsehen. Ist die These vom menschengemachten Klimawandel der Bluff des Jahrhunderts? Sind wir alle Opfer einer Öko-Mafia, die uns Bürger und Steuerzahler ausnehmen will? Die Filmemacher reisten an die Brennpunkte des Geschehens: zur Internationalen Klimakonferenz nach Berlin und zum UN-Klimagipfel nach Kopenhagen. Sie trafen sich mit kritischen Wissenschaftlern und Journalisten, um der allgemeinen Hysterie mit Fakten zu begegnen. Günter Ederer, der mit seinen Enthüllungsreportagen im deutschen Fernsehen schon häufig für Aufsehen sorgte, weist dem selbsternannten Klimapapst Al Gore offensichtliche Propagandalügen nach. Doch wer sind die Hintermänner dieser Kampagne und die Profiteure dieses Milliardengeschäftes?
Dr. Wolfgang Thüne, ehemaliger ZDF-Wetterexperte, rehabilitiert den vermeintlichen Klimakiller CO2 und widerlegt die These der globalen Klimakatastrophe. Dr. Bruno Bandulet, Herausgeber des Informationsdienstes "GOLD & MONEY INTELLIGENCE", deckt die wahren Absichten der "Klimaretter" auf. Professor S. Fred Singer, renommierter Physiker aus den USA, fordert eine lückenlose Aufklärung des "Climategate"-Skandals. Lord Christopher Monckton, langjähriger Berater der britischen Premierministerin Margaret Thatcher, analysiert die Thesen des UN-Klimarates IPCC bis ins kleinste Detail - und kommt dabei zu verblüffenden Ergebnissen.
Teil 1: https://www.youtube.com/watch?v=roMJaj8-9zs
Teil 2: https://www.youtube.com/watch?v=NfOarxVYPTA
Teil 3: https://www.youtube.com/watch?v=PPw3cYeTCQw
Teil 4: https://www.youtube.com/watch?v=cSW3Soqfe14
Teil 5: https://www.youtube.com/watch?v=neOiDBXBkhQ

* "Der Weltklimarat ist politisch nicht unabhängig" - Geologe zur einseitigen Klimaforschung
Dr. Sebastian Lüning ist Chefgeologe in einem Öl- und Gaskonzern und vertritt die These, dass der Klimawandel keineswegs nur menschengemacht ist. Auch die Natur trage ihren Teil dazu bei. Der Geologe sagt außerdem, dass der zum Vergleich der Temperaturen herangezogene Zeitpunkt aus der Vergangenheit falsch kalibriert wurde und daher keine korrekten und klaren Prognosen für die Zukunft möglich sind. Im Jahr 2012 veröffentliche Lüning mit Fritz Vahrenholt das Buch "Die Kalte Sonne". Darin geht es vor allem um den Einfluss der Sonne auf unser Klima. Das Werk wurde heftig kritisiert. Zudem ist Lüning offizieller Gutachter der IPCC-Spezialberichte zum 1,5-Grad-Ziel. Ob seine Tätigkeit in einem Energiekonzern seine Forschung beeinflusst, ist eine der Fragen, die Jasmin Kosubek im Gespräch mit Dr. Lüning erörtert.
https://www.youtube.com/watch?v=qBHHFhyV898

* Über 31.000 Wissenschaftler unterzeichnen Petition: Hypothese der vom Menschen verursachten globalen Erwärmung ist falsch
Über 31.000 Wissenschaftler haben sich in den USA im „Global Warming Petition Project“ gegen die politische Agenda der globalen Erwärmung zusammengeschlossen.
Der wissenschaftliche Konsens – zu dem mehr als 9.000 promovierte Wissenschaftler gehören – unterstützt die Notwendigkeit von Kohlendioxid. Er beleuchtet auch die Agenda zur globalen Erwärmung, welche eine industrielle Energierationierung, zentrale Wirtschaftsplanung und globale Steuersysteme umfasst.
https://www.epochtimes.de/umwelt/ueber-31-000-wissenschaftler-unterzeichnen-petition-hypothese-der-vom-menschen-verursachten-globalen-erwaermung-ist-falsch-a2323579.html

* KLIMAWANDEL - Alles nur heiße Luft..? - Teil 1
Naomi Seibt: Mein bislang aufwändigstes Projekt. Wenn ihr euch der skeptischen Bewegung anschließen wollt, teilt bitte dieses Video. Fortsetzung folgt..
https://www.youtube.com/watch?v=w_9DUPoI_WU&t=326s

* Der sogenannte "Klimawandel": CO2 ist gar nicht das Problem!
Ein Kommentar von Claudia von Werlhof: Ausgelöst durch die "Tagesdosis" vom 7. November möchte ich zu bedenken geben: Es ist doch erstaunlich wie viele, auch sehr kritische Menschen, wie lange auf das hereinfallen, was von oben kommt – von Al Gore bis zum IPCC (Intergovernmental Panel on Climate Change, im Deutschen oft als 'Weltklimarat' bezeichnet), von den Grünen bis zu Merkel, vom letzten Klimagipfel in Paris bis zu dem gerade in Bonn, ja bis zum Papst: Sie alle behaupten, industrielles CO2 sei der Grund für einen sog. Klimawandel, und der werde die Erde zerstören, wenn nichts dagegen unternommen wird. Wie ist es möglich, dass diesen Leuten einfach geglaubt wird? Warum wird nicht danach gefragt, warum sie unisono alle dasselbe – und auch Trump wird sich anschließen – behaupten? Warum wird nicht gefragt, was dahinter für ein Projekt steht? Warum wird den WissenschaftlerInnen, die das ganz anders sehen, nicht zugehört? Hat keiner eine Ahnung davon, wie die Erde wirklich „funktioniert“? Tatsächlich ist es so: Industrielles CO2 ist Luftverschmutzung, Dreck. Das ist alles. Die sog. Erderwärmung und der Klimawandel bestehen in Wirklichkeit aus einer Zunahme von Unwettern, Klimaschwankungen über die Norm oder gar die Jahreszeiten hinaus, der Zunahme von wirklich großen „Natur“-Katastrophen, wie Tsunamis, Erdbeben über 6 Richterskala, jahrelangen Trockenperioden, Bränden, die schlimmer als Bomben-Kriege wüten, aber auch Kälteeinbrüchen jenseits von Jahreszeit oder Erdgegend, immer wieder Jahrhundert-Überschwemmungen, überdimensionalen Stürmen auch außerhalb der Tropen, zunehmenden Vulkanaktivitäten und veränderten Meeresströmungen sowie dem rasanten Abtauen der Pole und Gletscher – dort finden Erwärmungen statt, die das Doppelte und mehr der angeblichen Zunahme der sonstigen Temperaturen betragen. Wie sollte das alles auf die minimale Bedeutung von industriellem CO2, das immer noch weit unter 0,5 % in der Atmosphäre – und zwar unten, in Bodennähe – vorhanden ist, zurückzuführen sein?
https://www.youtube.com/watch?v=wtnjEkLf92k&list=FLKzOGMKwbOURvQA6K4XpEew&index=334&t=0s

* IPCC zensiert Klimawissenschaftler
Das IPCC macht renommierte Klimawissenschaftler mundtot. Im Zuge von Klima-Gate lässt der Leiter des Klimaforschungsinstitut (CRU) der University of East Anglia seine Ämter ruhen. Das CRU ist einer der wichtigsten Datenlieferanten für den UN-Weltklimarat (IPCC), der vor einem durch Menschen gemachten Klimawandel warnt. Eine unabhängige Untersuchung soll Vorwürfe gegen ihn und das CRU klären, nachdem E-Mails des Instituts durch Hacker an die Öffentlichkeit kamen. In diesen E-Mails schreiben Jones und seine Kollegen davon, wie sie "Tricks" anwenden, um für die Öffentlichkeit und die Medien eine Klimaerwärmung glaubhaft zu machen, obwohl die Welt-Durchschnittstemperatur in den letzten zehn Jahren nicht stieg.
https://www.youtube.com/watch?v=wsaPBX2xnQY&list=FLKzOGMKwbOURvQA6K4XpEew&index=3&t=0s

* Eine sehr gute Zusammenfassung von „Jasinna“: Eine kleine CO2 Horror-Geschichte
https://www.youtube.com/watch?v=qhBodWEorgY&list=FLKzOGMKwbOURvQA6K4XpEew&index=17&t=0s

* Gletscher wachsen, Erde wird grüner - Was nun?
Heute gehen wieder tausende Schüler auf die Straße: Fridays for Future, aber was ist mit dem Klimawandel los? Wissenschaftler, Satelliten und NASA entdecken Hinweise dafür, dass es der Erde besser geht als gedacht....
https://www.youtube.com/watch?v=TSmlb0OLNAU&list=FLKzOGMKwbOURvQA6K4XpEew&index=29&t=0s

* Wieso schaden Klimaschützer der Umwelt?
Bei der herrschenden Klima-Aufmerksamkeit gibt es zwei Seiten. Und eine nervt.
https://www.youtube.com/watch?v=ZFl_QR-V3kQ&list=FLKzOGMKwbOURvQA6K4XpEew&index=58&t=0s

* Wissenschaftsbetrüger rausschmeißen - Mauna Loa und die CO2 Fälschung
Der Klimawandel hat nichts mit co2 zu tun, sondern mit Zyklen, wie den Milankovic Zyklus. Ein Haupterzeuger von co2 Emissionen sind neben den Vulkanausbrüchen die Kohlebrände, was in der Klimadebatte gar nicht vorkommt. Insgesamt herrscht ein Wissenschaftsbetrug, wie zu Zeiten Stalins in der Sowjetunion, wo Lyssenkos Betrügereien Millionen das Leben kosteten.
https://www.youtube.com/watch?v=XEVC27nkPDY&list=FLKzOGMKwbOURvQA6K4XpEew&index=2&t=14s

* Wahnsinnige Energiewende: Deutschland verschenkt hunderte Millionen Euro Ökostrom!
https://www.youtube.com/watch?v=IvOsWdeArdY&list=FLKzOGMKwbOURvQA6K4XpEew&index=9&t=0s

* Kann das Elektroauto die Umwelt retten?
Elektroautos gelten als besonders umweltfreundlich, manche preisen sie gar als „emissionsfrei“ an. Doch stimmt das? Sind E-Autos wirklich die Rettung für die Umwelt oder nur ein Milliardengeschäft für die Autoindustrie? „Die Story im Ersten“ macht sich auf die Spurensuche.
https://www.youtube.com/watch?v=aS_xTJmzdgA

* Elektromobilität: Elektroautos bieten kurzfristig keinen Klimavorteil
Die Elektromobilität gilt als ein gutes Mittel im Kampf gegen den Klimawandel. Allerdings stellte sich nun heraus, dass das nur eingeschränkt gilt. Denn eine neue Studie kam zu dem Schluss, dass Elektroautos die Klimabilanz des Straßenverkehrs im kurzfristigen Zeitbereich kaum beeinflussen. Dies liegt unter anderem am ungünstigen Energiemix. Ein nennenswerter positiver Einfluss auf die CO2-Emissionen des Straßenverkehrs sei von Elektroautos erst ab 2040 zu erwarten, so das Team von der Newcastle University.
https://www.trendsderzukunft.de/elektromobilitaet-elektroautos-bieten-kurzfristig-keinen-klimavorteil/

* 5,3 Milliarden tote Insekten täglich – allein durch deutsche Windräder
Fliegende Tiere leben gefährlich denn je. Viele von ihnen nehmen die Rotorenbewegungen von Windrädern nicht richtig wahr und begeben sich direkt in die Gefahrenzone, wo sie allzu oft ihr Leben lassen. Laut einer Modellrechnung des DLR (Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt) trifft es allein in Deutschland Tag für Tag die ungeheure Zahl von 5,3 Milliarden Insekten. Eine Summe, die wirklich nachdenklich macht.
https://www.trendsderzukunft.de/53-milliarden-tote-insekten-taeglich-allein-durch-deutsche-windraeder/

* CO2 für Gewächshäuser.
400.000 Tonnen Kohlendioxid strömen im Sommer in den Niederlanden von der Shell-Ölraffinerie bei Rotterdam in hunderte Treibhäuser. Durch diese intelligente Weiterverwendung des Treibhausgases werden jährlich die CO2-Emissionen einer westeuropäischen Großstadt vermieden.
https://www.the-linde-group.com/de/clean_technology/clean_technology_portfolio/co2_applications/greenhouse_supply/?fbclid=IwAR2luCHp5aIXw5Te0LeIjwIIDSzmpxVD5ffFAcFgiaI5SSuoje0Hn4fvdh8

Da das Thema Impfen ebenfalls derart fehlinformiert in den Köpfen der Kinder herumspukt, hier noch ein Video über Impfung:
* Wir Impfen Nicht! / Haben Impfungen die Seuchen ausgerottet? (Trailer 2)
Immer, wenn über das Impfen geredet wird, kommt ein Argument: Impfungen hätten die großen Seuchen ausgerottet. Doch stimmt das wirklich? Das Statistische Bundesamt in Wiesbaden ist da ganz anderer Meinung! Wieso die großen Seuchen so radikal zurückgegangen sind ist ein ganz zentrales Thema in meinem Film „Wir Impfen Nicht!". Auch wenn Impf-Offizielle wie Reinhard Burger vom Robert-Koch-Institut immer wieder behaupten, Impfungen hätten die großen Seuchen ausgerottet: Eine Lüge wird nicht dadurch wahr, wenn man sie gebetsmühlenartig wiederholt!
https://www.youtube.com/watch?v=zQFD57CRPdo&list=FLKzOGMKwbOURvQA6K4XpEew&index=777&t=0s

 

und zum Schluss noch was nettes ...

Nicht jede Hilfe hilft.. 😊
http://de.webfail.com/eb0512d0504

Und zum Schluss ein paar süße Meerschweinchen, die verdutzt feststellen, dass sie am selben Grashalm fressen…
http://de.webfail.com/f2c9e7b55ec?tag=video

 

 

 

 

Ende Mai 2019

Hallo Ihr Lieben.
Das Leben ist so unglaublich. Ich hab nun schon eine längere Zeit keinen Newsletter mehr geschrieben, weil ich mit dem Beenden meines neuen Buches beschäftigt war. Die Überarbeitung war intensiver als gedacht, weil da noch gefeilt, richtig formuliert und das eine oder andere eingefügt werden wollte. Nun ist es endlich geschehen: nach eineinhalb Jahren intensivstem Schreiben liegt das Buch beim Lektor.
Es sind tatsächlich 600 A4-Seiten geworden, in denen ich mein Wissen über geistige Heilung, den Emotionalkörper und die Ursachen von physischen und psychischen Erkrankungen anhand vieler Fallbeispiele detailliert erkläre. Wer danach noch Fragen hat….
Als das Ende des Schreibens nahte, begann ich zu überlegen, was ich denn nach dieser Zeit machen werde, wozu mir meine Seele sagte, dass sich mein Leben nach dem Beenden des Buches seeeehr verändern wird.
Nun, was soll ich sagen: Ich beende das Buch und schlagartig ist mein Leben auf den Kopf gestellt. Es geschehen derart viele neue Entwicklungen und Begegnungen, dass ich es kaum fassen kann. Bass erstaunt steh ich neben mir und beobachte wie alles zu mir kommt, was all die Jahre vorbereitet und erhofft war.
Unter anderem hab ich jetzt endlich DEN Ort gefunden, an dem sich meine Visionen entfalten dürfen.
Darüber hab ich auch in dem unten angefügten Video erzählt. Ich will noch nicht in Details gehen, weil noch alles ganz frisch ist und noch viel vorbereitet und besprochen werden muss, aber ich weiß nun wo und wie ich mit wem was beginnen werde.
Und wie es immer so ist, wenn vieles auf lange Zeit vorbereitet wurde: es fließt. Es fließt derart unglaublich einfach, dass ich nur zur rechten Zeit am rechten Ort sein muss, um die richtigen Menschen zu treffen und neue Tore zu öffnen. Wieder einmal erlebe ich einen Traum, der real wird.
Wichtig dabei ist, lediglich den Kopf auszuschalten und impulsgesteurt durch das Leben zu fließen…
Kurzum: Man muss nur Geduld bewahren, nicht aufgeben und tun, was nötig ist, dann kommt alles, was kommen soll.

Folgend erst einmal ein paar interessante Neuigkeiten, die ich in den letzten Wochen gesammelt hatte.
Im Licht der Veränderung, Mario Walz

* Ein neues kurzes Video über die neusten Entwicklungen in meinem Leben:
Nach einer längeren Pause, die durch das Schreiben meines neusten Buches zustande kam, nun eine kurze Information über die wahrlich fantastischen Veränderungen und Bewegungen, die ich momentan erleben darf. Was lange angedacht und vorbereitet wurde, beginnt nun zu greifbar zu werden. Es geht um meine Vision eines helfenden, heilenden und unterstützenden Instituts, das in eine Gemeinschaft liebevoller Menschen eingebettet sein wird.
https://www.youtube.com/watch?v=_WXZwl1xkak&t=9s

* Babys: Mit Mama im neuronalen Gleichtakt
Der Mensch lernt viel durch abschauen: Er orientiert sich an dem, was andere tun und sagen, um daran sein eigenes Verhalten auszurichten. In besonderem Maße kommt diese Form des sozialen Lernens bei Kindern zum Tragen. So lernt ein Baby zum Beispiel, indem es seine Mutter beobachtet. Forscher haben nun herausgefunden, dass sich bei diesem Vorgang die Gehirne von Mutter und Kind synchronisieren – je besser der neuronale Gleichtakt, desto besser ist der Lernerfolg.
https://www.wissenschaft.de/gesellschaft-psychologie/babys-mit-mama-im-neuronalen-gleichtakt/

* Gesundheit bis ins hohe Alter: Die Geheimnisse der Hunza
Im gebirgigen Norden Pakistans liegt das Tal der Hunza (Hunzukuc). Die Bewohner dieses abgelegenen Tales, auf 2.590m Höhe im Himalaya, haben eine Lebenserwartung von etwa 120 Jahren. Einige werden sogar bis zu 150 Jahre alt, während im restlichen Pakistan die durchschnittliche Lebenserwartung bei 67 Jahren liegt.
https://www.gute-nachrichten.com.de/2019/05/kultur/gesundheit-bis-ins-hohe-alter-die-geheimnisse-der-hunza/

* KenFM im Gespräch mit: Lothar Hirneise („Chemotherapie heilt Krebs und die Erde ist eine Scheibe“)
Hirneise ist ein ehemaliger Krankenpfleger, der überdies eine Ausbildung zum Psychoanalytiker absolviert hat. Die Erkrankung eines guten Freundes machte ihn vor über 20 Jahren schmerzlichst auf das Thema Krebs aufmerksam, ein Thema, was ihn seither nicht mehr loslassen sollte. Er stieg aus seinem alten Job aus und reiste um die ganze Welt, um Antworten auf jene Fragen zu finden, die ihm die Schulmedizin nicht beantworten konnte.
Es verwundert nicht, dass Hirneises Antwort auf die oben genannte Frage in den Ohren der Schulmedizin zunächst recht unkonventionell anmutet. Seiner Auffassung nach, ist ein Krebstumor nichts Böses. Im Gegenteil: Er sieht den Tumor als ein Selbstheilungsinstrument des Körpers, als das Symptom einer Erkrankung, jedoch nicht als die Krankheit selbst.
https://kenfm.de/lothar-hirneise

Ein sehr interessantes Buch zum Thema Krebs:
* Prof. Dr. Yoda - Ein medizinischer Insider packt aus
Prof. Dr. Peter Yoda war über viele Jahre Mitglied des berühmten Frankfurter Clubs, einer Vereinigung exzellenter Wissenschaftler, die Ableger auf der ganzen Welt haben. Nachdem er aus dem Club ausgestiegen ist, erzählt der Insider, übrigens zum ersten Mal in der Geschichte des Clubs, wie Patienten und Ärzte täglich belogen und betrogen werden. Mit schockierenden Einsichten erklärt er, welche unglaublichen Systeme hinter diesen Betrügereien stehen und wie Regierungen und Pharmafirmen über Leichen gehen. Der Autor zeigt hemmungslos auf, wie falsch und gefährlich die heutige Medizin ist, ohne dass dies von der breiten Öffentlichkeit wirklich wahrgenommen wird. Erfahren Sie, auf welche perfide Art erfolgreiche Therapien unterdrückt und stattdessen absolut nutzlose und krankmachende Behandlungen in unser tägliches Leben implantiert werden.
https://www.youtube.com/watch?v=wHqokMXnJlY

* Studie zeigt: Gotteserfahrungen fördern mentale Gesundheit dauerhaft
Gotteserfahrungen haben positive und langanhaltende Auswirkungen auf die mentale Gesundheit. Zu diesem Schluss kommt eine Studie von Religionspsychologen des angesehenen John Hopkins Hospitals in Baltimore. Sogar eine „heilende Wirkung“ entsprechender Erfahrungen lege der aktuelle Forschungsstand nahe.
https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/studie-zeigt-gotteserfahrungen-foerdern-mentale-gesundheit-dauerhaft20190507/

* Schottische „Mutantin“ empfindet keine Angst und Schmerzen
Es klingt fast wie eine Charaktere aus einem Science-Fiction-Film: Aufgrund einer Gen-Mutation kann eine schottische Frau keine Schmerzen und kaum Angst empfinden und dachte bislang, dieser Zustand sei normal.
https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/schottische-mutantin-empfindet-keine-angst-und-schmerzen20190329/

* 11-jähriges Astrophysik-Genie „beweist“: Stephen Hawkings Ansicht über Gott war falsch
William Maillis ist buchstäblich ein "Genie". Als er erst 7 Monate alt war, sprach er bereits in ganzen Sätzen. Kurz vor seinem zweiten Geburtstag fing er an Zahlen zu addieren und mit 2 Jahren multiplizierte er sie. Heute ist Maillis 11 Jahre alt und er schrieb sich im vergangenen Herbst an der Carnegie Mellon University ein, mit dem Ziel, Astrophysiker zu werden. Maillis ist mehr als nur ein Wunderkind. Als Sohn eines griechischen Predigers, Peter Maillis, ist er auch eine Person von großem Glauben. Der junge Gelehrte ist auf einer selbstbestimmten Mission, die tief in seinem Glauben verwurzelt ist: die Wissenschaft zu nutzen, um zu beweisen, dass Gott existiert. Nicht mehr und nicht weniger.
https://www.epochtimes.de/feuilleton/panorama/11-jaehriges-astrophysik-genie-beweist-stephen-hawkings-ansicht-ueber-gott-war-falsch-a2851674.html?meistgelesen=1

* Skurril und unerklärlich: Der Geist seines Vaters rettet Dale Earnhardt. aus einem brennenden Auto
https://mysterybande.de/?p=688

* Auch Gorillas trauern um verstorbene Artgenossen
Dass auch einige Tierarten den Tod als solchen erleben, wahrnehmen und offenbar auch um ihre Verstorbenen trauern, gilt mittlerweile als gesichert. Verhaltensforscher haben dieses Verhalten nun anhand von Berggorillas genauer studieren können.
https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/auch-gorillas-trauern-um-verstorbene-artgenossen20190405/

* Vorfahrt für Blumenwiesen: Die Stadt Walldorf macht vor, wie wir die Welt verändern können.
Ein Walldorfer Landwirt schlug den Deal vor, die Stadtverwaltung machte mit: Nun verwandeln sich 22 Hektar in blühende Wiesen, ein wahrer Tummelplatz für Insekten aller Art. Ziemlich viel Fläche für einen 15000-Einwohner-Ort – und ein blühendes Beispiel im Kampf gegen das Artensterben!
https://www.trendsderzukunft.de/vorfahrt-fuer-blumenwiesen-stadt-walldorf-macht-vor-wie-wir-die-welt-veraendern/

* Immer mehr pflanzliche Alternativen: Deutsche konsumieren weniger Kuhmilch
Im vergangenen Jahr wurde in Deutschland weniger Milch konsumiert. Das bedeutet weniger Leid für die Milchkühe, bestätigen Tierrechtler.
https://nur-positive-nachrichten.de/positive-nachrichten/deutsche-konsumieren-weniger-milch

* Londoner Supermarkt wird plastikfrei
Plaxit - ein Londoner Supermarkt wird plastikfrei. Was man bislang vor allem von kleinen Geschäften und Lebensmittelinitiativen kennt, versucht nun eine Filiale der Kette "Thornton's Budgens".
https://nur-positive-nachrichten.de/positive-nachrichten/londoner-supermarkt-wird-plastikfrei

* Unerwartet: Der Jakobshavn-Gletscher in Grönland wächst wieder
Seit Jahren schrumpft der Jakobshavn-Gletscher in Grönland. Nun hat die NASA festgestellt, dass der Gletscher plötzlich wieder wächst. Die Wissenschaftler halten dies aber nur für ein vorübergehendes Phänomen.
https://www.forschung-und-wissen.de/nachrichten/umwelt/der-jakobshavn-gletscher-in-groenland-waechst-wieder-13372814

* Was ist mit dem Klimawandel los?
Wissenschaftler, Satelliten und Nasa entdecken Hinweise dafür, dass es der Erde besser geht als gedacht…
https://www.youtube.com/watch?v=TSmlb0OLNAU

* Das Dorf Ungersheim im Elsass probt den EnergiewandelEin kleines elsässisches Dorf macht sich auf den Weg, energieautark zu werden. Bürgermeister Jean-Claude Mensch setzt seine Ideen konsequent um – in einem Land, das stark von Atomkraft abhängt.
https://www.badische-zeitung.de/das-dorf-ungersheim-im-elsass-probt-den-energiewandel

* Einzelner Mann pflanzt seit 40 Jahren täglich Bäume und erschuf so 550 Hektar großen Wald
Um Reptilien und Schlangen vor dem Hitzetod zu bewahren begann Jadev Payeng 1979 damit, Bäume auf einer Sandbank zu pflanzen. Seitdem kommt er Tag für Tag um weitere Bäume und Gräser zu pflanzen. Heute nach 40 Jahren ist aus Payengs unermüdlichem Einsatz ein 550 Hektar großer Sekundärwald geworden.
https://nur-positive-nachrichten.de/positive-nachrichten/der-herr-der-baeume-einzelner-mann-pflanzt-seit-30-jahren-taeglich-baeume-und-erschuf-so-einen-urwald

* Popcorn-Verkäufer aus Pakistan bastelt Flugzeug aus Fahrradtaxi und Rasenmäher
Ein Popcorn-Verkäufer aus Pakistan hat eigenhändig ein Flugzeug Marke Eigenbau gebastelt. Die wichtigsten Teile sind das Gerüst eines Fahrradtaxis sowie ein Rasenmäher. Der 32-Jährige will sein Wissen für den Flugzeugbau aus Fotos und Videos geschöpft haben.
https://deutsch.rt.com/viral/88018-popcorn-verkaeufer-aus-pakistan-bastelt-flugzeug-aus-fahrradtaxi-und-rasenmaeher/

* Die Batterie der Zukunft
Akkus und Batterie sind heute essentieller Bestandteil unseres Alltags. Wir brauchen sie in Smartphones, Laptops, Tablets und Smartwatches. In herkömmlichen Verbrennern und Elektroautos. In analogen und digitalen Uhren. Doch viel zu oft ist der Akku vom Handy zu schnell leer oder die Batterie geht sogar in Flammen auf. Für unsere vielen Gadgets und Anwendungen brauchen wir sichere, nachhaltige, günstige und leistungsstarke Batterien. Also, wie sieht die Batterie der Zukunft aus?
https://www.youtube.com/watch?v=WZIdpckhWEQ

* Fangen Klimaanlagen bald CO2 und produzieren Treibstoff?
Klimaanlagen sind in Deutschland in Privathaushalten längst nicht so verbreitet wie etwa in den USA, aber in öffentlichen Gebäuden oder generell größeren, kommerziell genutzten Gebäuden gehören sie zur Standardausrüstung. Und in Zukunft könnten die Anlagen auch aktiv zum Klimaschutz beitragen. Mit ein wenig Umrüstung wäre es möglich, dass Klimaanlagen CO2 aus der Luft ziehen und gleichzeitig alternative Treibstoffe liefern. Das ermittelten deutsche Forscher. Das würde zwar mit einem etwas erhöhten Energiebedarf einhergehen, was aber durch die positiven Effekte mehr als ausgeglichen werden könnte.
https://www.trendsderzukunft.de/umruestung-moeglich-fangen-klimaanlagen-bald-co2-und-produzieren-treibstoff/

* Es gibt den perfekten Kernreaktor. Bauen wir ihn!
Was soll mit den radioaktiven Abfällen geschehen, die sich derzeit in verschiedenen Zwischenlagern befinden? Eine Frage, die Experten seit Jahrzehnten beschäftigt. Nun bieten Physiker vom Berliner Institut für Festkörper-Kernphysik eine Lösung an.
Physiker behaupten, dass es ein Konzept für einen Kernreaktor ohne Sicherheitsrisiken und ohne atomaren Abfall gibt. Deutschland sollte zumindest prüfen, ob diese Technik nicht das kleinere Übel zur Milderung des Klimawandels ist.
https://www.welt.de/debatte/kommentare/article192355735/Klimawandel-Es-gibt-den-perfekten-Kernreaktor-Bauen-wir-ihn.html?wtmc=socialmedia.facebook.shared.web&fbclid=IwAR1RRNKjYzMqZrqgNVidDNDwb3QLKjHmvHuoWmTq5BfXpcWdIQGEO6AN-Q0

* Taiwan verbietet Einwegplastik – und zwar vollständig!
Das Komplettverbot kommt stufenweise bis 2030
Das flächendeckende Einweg-Plastikverbot in Taiwan soll stufenweise durchgeführt werden, sodass Geschäfte und Kunden sich in den nächsten Jahren allmählich daran gewöhnen können. Zuerst dürfen keine Plastiktüten, Strohhalme und Einwegbecher mehr in den Umlauf kommen; zu 2030 kommt dann das komplette Verbot für alles, was aus Kunststoff besteht und für den einmaligen Gebrauch konzipiert ist.
https://www.trendsderzukunft.de/taiwan-verbietet-einwegplastik-und-zwar-vollstaendig/


Interessanterweise gibt es immer mehr Konzepte, bei denen es darum geht, frei und ohne gängelnde Regierung leben zu können. Da gibt es die Theorie der Subsidiarität, die es möglich macht, autarke Dörfer aus dem Staat herauszulösen (dass es möglich ist sich aus einem Staat herauszulösen wurde auch durch Kroatien vorgemacht, dessen Austritt von allen Ländern akzeptiert wurde). Eine weitere Idee sind die Privatstädte:
* Freie Privatstädte
Freie Privatstädte sind eine Weiterentwicklung von Sonderwirtschaftszonen. Stellen Sie sich vor, ein privates Unternehmen bietet Ihnen die grundlegenden Dienstleistungen eines Staates, den Schutz von Leben, Freiheit und Eigentum, in einem abgegrenzten Gebiet innerhalb eines Gastgeberstaates. Sie zahlen einen festgelegten Jahresbeitrag für diese Leistungen. Die jeweiligen Rechte und Pflichten sind in einer schriftlichen Vereinbarung zwischen Ihnen und dem Stadtbetreiber festgelegt. Abgesehen davon können Sie tun was Sie wollen, solange Sie die Rechte Anderer nicht beeinträchtigen. Somit sind Sie ein gleichberechtigter Vertragspartner mit einer gesicherten Rechtsposition, anstatt den sich ständig ändernden Launen der Politik ausgesetzt zu sein. Außerdem nehmen Sie nur teil, wenn Ihnen das Angebot zusagt. Konflikte mit dem Stadtbetreiber werden vor einem unabhängigen Schiedsgericht verhandelt.
https://de.freeprivatecities.com/

* Dr.Titus Gebel auf der ESFL "Freiheit is Future" Konferenz in Jena zum Thema "Free Private Cities"
https://www.youtube.com/watch?v=-kAnLGG9YyI

* Reparieren statt Wegwerfen
An der Uni Oldenburg lernen Schüler Defektes zu reparieren
Es wird geschraubt, gelötet, geflickt und ausgebessert - die Gesamtschule Kreyenbrück in Oldenburg hat ein neues, nachhaltiges Schulfach. In einem Repair-Café, das in einem Raum der Universität Oldenburg ist, lernen die Schüler wie man kaputte Dinge reparieren kann. 
https://nur-positive-nachrichten.de/positive-nachrichten/an-der-uni-oldenburg-lernen-schueler-defektes-zu-reparieren

* Ein solarbetriebener „Super-Schwamm“ gewinnt Wasser aus der Luft
Eine Technologie der University of Texas könnte sauberes Trinkwasser in dürregefährdeten Regionen bereitstellen. Das Hydrogel könnte vor allem in Gebieten, die keinen ausreichenden Zugang zu sauberem Trinkwasser haben, zum Einsatz kommen.
Die University of Texas hat eine vielversprechende Idee entwickelt, die auf einem einfachen, praktischen und umweltfreundlichen Weg Feuchtigkeit aus der Atmosphäre aufnimmt und in sauberes Trinkwasser umwandelt.
https://reset.org/blog/ein-solarbetriebener-super-schwamm-gewinnt-wasser-aus-der-luft-04042019

Eher aufrütteln und irritierend als aufbauend, aber besonders interessant in Bezug auf das Phänomen „Hirntod“, wenn es um Organentnahme geht:
* Wissenschaftler reaktivieren Hirne längst geschlachteter Schweine
In Experimenten ist es Yale-Wissenschaftlern gelungen, Zellen in den Gehirnen bereits Stunden zuvor geschlachteter Schweine wiederzubeleben. Zwar erlangten die Tiere damit kein erneutes Bewusstsein, dennoch stellt das Ergebnis einmal mehr die Definitionsgrenze zwischen Leben und Tod in Frage.
https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/wissenschaftler-reaktivieren-hirne-laengst-geschlachteter-schweine20190419/

* Wirklich sehr lustige selbstgebastelte Lösungen für Probleme, die der Alltag so mit sich bringt:
https://www.youtube.com/watch?v=d6xTWlyquIc

* Optische Illusionen am laufenden Band
Eine kleine Zusammenstellung von Kevin Lustgarten, der seine Follower immer wieder mit optischen Tricks begeistert.
https://www.youtube.com/watch?v=lHJh-GV-RUY

 

 

 

Frühling Jippieh!
Hallo, Ihr Lieben.
Wieder mal ist es soweit: auf Siebenmeilenstiefeln rasend ist der Winter unter uns durch gezogen und lässt endlich wieder Sonne ans Gemüt! Immer wieder erstaunlich wie unwichtig die Welt ist, wenn man draußen in der Natur unterwegs ist, und man dem Brummen und Summen der Insekten und dem Rascheln und Kratzen in den Restblättern zuhören darf. Zwar wird das glückselige Gefühl geschmälert, wenn ich dann in den blauen Himmel sehen will und die künstlichen Wolkenstrukturen zu sehen bekomme, und vor allem, wenn ich irgendeine x-beliebige Zeitschrift in die Hand nehme oder sonstwelche offiziellen Informationen zu lesen bekomme.
Aber da ich auch immer wieder nach anderen Entwicklungen Ausschau halte und ich persönlich NUR positive Begegnungen zu verzeichnen hab, bin ich nach wie vor überzeugt, dass diese sehr merkwürdige Phase unserer Zivilisation ein gutes Ende nehmen wird. Auch wenn es noch ein wenig dauern wird. Man muss bedenken, dass es seehr viele Menschen gibt, die auf den goldenen Pfaden des Mitgefühls und der Liebe wandeln. Von denen bekommen wir nur nichts mit, weil es nicht in die Erregungsmentalität der Informierenden passt.
Ich bin immer wieder erfreut, wieviele Menschen es gibt, die sich aufmachen, ganz andere Wege zu gehen und trotz zugigem Gegenwind ihr eigenes „Ding“ durchziehen. Auch wenn das Establishment und die Faulheit mancher Erd-Mitbewohner dagegen arbeiten.
Lassen wir uns nicht entmutigen und finden wir unseren eigenen Pfad, leben uns und das, was wir uns wünschen doch einfach aus – die Welt ist derart verrückt, dass es völlig egal ist, ob wir tun, was uns gesagt wird, oder ob wir unseren Bedürfnissen und Vorstellungen mutig Raum geben.

Befreien wir uns von den alten Vorstellungen wie was zu gehen hat. Alles ist machbar!
Im Licht der Veränderung, Mario Walz

Und folgend wieder ein paar aufbauende und positive Informationen:
* Nur mal so zur Inspiration: TANZEN!
https://www.youtube.com/watch?v=SvxeLw3RKo0&t=153s

* Selbstdisziplin lernen: Tipps und Übungen für mehr Selbstkontrolle
Selbstdisziplin ist ein entscheidender Faktor für ein erfolgreiches Leben. Wie du Disziplin lernen kannst und es schaffst, mit Willensstärke und Durchhaltevermögen deine Ziele zu erreichen, kannst du hier nachlesen
https://utopia.de/ratgeber/selbstdisziplin-lernen-tipps-und-uebungen-fuer-mehr-selbstkontrolle/?utm_source=Interessenten&utm_campaign=715520b2d9-Newsletter_Do_19KW09&utm_medium=email&utm_term=0_af58dac727-715520b2d9-262659645

* Ein Teil, warum Männer immer fraulicher werden: Östrogenverseuchung. Nicht nur dass die Hormaone ibereits im Wasser schwimmen, auch viele Nahrungsmittel unterdrücken das Testosteron und entwickeln Östrogene! (krasserweise auch Bier!)
Östrogen natürlich senken in 5 Schritten
https://www.youtube.com/watch?v=0h2EFvakjhM

Auf Youtube versteckt:
* Die großartige Dokumentation What the bleep do we know!
Dies ist ein US-amerikanischer Film, der mit Mitteln des Dokumentarfilms arbeitet. Der Film stellt eine Verbindung her zwischen Phänomenen der Quantenphysik und Neurologie einerseits, Spiritualität und Mystik andererseits.
https://www.youtube.com/watch?v=mTD8L-8n69E&list=PL74q6FOTalp4INPvcBgiZiTrnlreVy-fr&index=15

Es wird auch Zeit!
* Wissenschaftler-Kommission fordert Erforschung des Bewusstseins jenseits der materialistischen Weltanschauung
Im „Galileo Commission Report“ schlussfolgern mehr als 90 Wissenschaftler von mehr als 30 Universitäten und akademischen Institutionen weltweit, dass trotz der unzähligen außergewöhnlichen Errungenschaften der Naturwissenschaft, diese doch zugleich auch durch einen vorbehaltslosen und größtenteils schlichtweg nicht in Frage gestellten rein materialistischen Ansatz bezüglich der Fragen rund um das Bewusstsein, wichtige Erkenntnisse unterdrückt hat.
https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/wissenschaftler-kommission-fordert-erforschung-des-bewusstseins-jenseits-der-materialistischen-weltanschauung20190221/

* Studie findet Hinweise auf einen Geo-Magnetsinn beim Menschen
Von vielen Tierarten ist mittlerweile bekannt, dass sie das irdische Magnetfeld wahrnehmen und sich mit dessen Hilfe orientieren können. Lange Zeit zweifelten Wissenschaftler daran, dass auch der Mensch diese Fähigkeit besitzt. Jetzt bestätigt eine aktuelle Studie frühere Beobachtungen und schlussfolgert: Auch wir Menschen haben – wenn auch meist nur unbewusst – einen Magnetsinn.
https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/studie-findet-weitere-hinweise-auf-einen-geo-magnetsinn-auch-beim-menschen20190320/

* Neue und korrigierte Hinweise auf Planet Nine
Drei Jahre, nachdem die Astronomen Mike Brown und Konstantin Batygin erstmals ihre Theorie von der Existenz eines weiteren, damit neunten großen Planeten im äußersten Sonnensystem veröffentlicht hatten, haben die beiden Astronomen vom Caltech neue Belege für die Existenz des noch unentdeckten neunten Planeten – Planet Nine – veröffentlicht. Darin korrigieren Sie zugleich ihre bisherigen Berechnungen zu Masse und Abstand des Planeten zur Sonne.
https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/neue-und-korrigierte-hinweise-auf-planet-nine20190227/

* Quantencomputer-Experiment kehrt die Zeit um
Mit Hilfe eines Quantencomputers ist Physikern offenbar das Unmögliche gelungen: Für wenige Sekundenbruchteile haben sie Quantenbits dazu gebracht, sich Rückwärts zum eigentlich vorwärts verlaufenden Zeitstrahl der Thermodynamik zu entwickeln.
https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/quantencomputer-experiment-kehrt-die-zeit-um20190314/

* In der Sperrzone von Tschernobyl blüht das LebenMehr als 30 Jahre nach der Nuklearkatastrophe gleicht das Sperrgebiet von Tschernobyl einem Tierparadies. Waren die Säugetier-Bestände in den ersten Jahren nach dem Super-GAU im Reaktor 4 des Kernkraftwerks nahe der ukrainischen Stadt Prypjat eingebrochen, hat sich inzwischen längst ein umgekehrter Effekt eingestellt: Durch die Abwesenheit von Menschen in der fast 3.000 Quadratkilometer großen Sperrzone haben sich die Tierpopulationen inzwischen wieder erholt und sind sogar deutlich höher als vor der Katastrophe – trotz der Strahlenbelastung.
https://derstandard.at/2000097496084/In-der-Sperrzone-von-Tschernobyl-blueht-das-Leben

* Trend in den Städten: Zahl der Imker in Deutschland steigt stetig
Das Imkern wird immer beliebter. Der Deutsche Bund der Imker hat im vergangenen Jahr etwa 120.000 Mitglieder gezählt, das sind im Vergleich zum Jahr 2017 5,4 Prozent mehr. Seit 10 Jahren steigt diese Zahl kontinuierlich an.
https://nur-positive-nachrichten.de/positive-nachrichten/zahl-der-imker-in-deutschland-steigt-stetig

* Reparieren statt Wegwerfen
An der Uni Oldenburg lernen Schüler Defektes zu reparieren
Es wird geschraubt, gelötet, geflickt und ausgebessert - die Gesamtschule Kreyenbrück in Oldenburg hat ein neues, nachhaltiges Schulfach. In einem Repair-Café, das in einem Raum der Universität Oldenburg ist, lernen die Schüler wie man kaputte Dinge reparieren kann.
https://nur-positive-nachrichten.de/positive-nachrichten/an-der-uni-oldenburg-lernen-schueler-defektes-zu-reparieren

* Dieser Single-Mann adoptiert ein Mädchen mit Down-Syndrom
Schon zu Beginn ihres Lebens hat es die kleine Alba nicht leicht. Sie wird mit einem Down-Syndrom geboren und von ihrer Mutter zur Adoption freigegeben. Mehr als 20 Familien lehnen eine Adoption des Mädchens aufgrund ihrer Beeinträchtigung ab. Da rufen die Behörden Luca Trapanese an.
https://nur-positive-nachrichten.de/positive-nachrichten/dieser-single-mann-adoptiert-ein-maedchen-mit-down-syndrom

* Nächstenliebe während Chicago-Mega-Kälte: Diese Frau mietet 60 Hotelzimmer für Obdachlose
Seit einiger Zeit liegen die Temperaturen aufgrund eines Polarwirbels in Chicago bei weniger als minus 30 Grad. Damit die Menschen auf der Straße nicht erfrieren, mietete eine Frau 60 Hotelzimmer. Weitere Hilfsangebote kamen durch Social Media, ein nahe­ge­le­genes Restaurant und das Hotel.
https://nur-positive-nachrichten.de/positive-nachrichten/diese-frau-mietet-60-hotelzimmer-fuer-obdachlose

* Drohne lässt sich mit der Kraft der Gedanken steuern!
Eine Drohne durch die Luft fliegen zu lassen, kann nicht nur für spektakuläre Bilder sorgen, sondern macht auch extrem viel Spaß. Noch lustiger könnte die Angelegenheit allerdings werden, wenn man dabei nicht ständig einen Controller in der Hand halten müsste. Das hat sich auch die Firma EEGSmart gedacht und die sogenannte UDrone auf den Markt gebracht. Auf den ersten Blick sieht der kleine Quadrocopter reichlich unspektakulär aus. Auch die integrierte Kamera dürfte Profis nicht wirklich begeistern. Steuern lässt sich die Drohne zum einen relativ simpel mit dem Smartphone. Interessant ist aber vor allem die zweite Steuerungsoption: Das mitgelieferte UMind Lite Headset ermöglicht es, das Flugobjekt zu steuern, ohne die Hände zu nutzen.
https://www.trendsderzukunft.de/praktische-spielerei-diese-drohne-laesst-sich-mit-der-kraft-der-gedanken-steuern/

* Conceptos Plásticos bekämpft Wohnungsnot mit Ziegelsteinen aus recyceltem Plastik
Das kolumbianische Unternehmen Conceptos Plásticos sieht zwei große Probleme in der Welt und will beide bekämpfen. In etwa ein Drittel der Bevölkerung in Kolumbien lebt unter der nationalen Armutsgrenze. Diese Zahl hat sich in den letzten Jahren zwar halbiert, doch es mangelt noch immer an Wohnraum und Geld. Die zweite Problematik ist der Plastikmüll, der dort in Massen anzufinden ist.
https://nur-positive-nachrichten.de/positive-nachrichten/conceptos-plasticos-bekaempft-wohnungsnot-mit-ziegelsteinen-aus-recyceltem-plastik-video

* Ist die Brennstoffzelle die Zukunft? Der Wasserstoff-Roadtrip von auto motor & sport
Ladesäulen für E-Autos schießen gerade wie Pilze aus dem Erdboden. Viele sehen darin die Zukunft und prophezeien dem klassischen Verbrenner bereits den Tod. Hängen wir also künftig alle am Kabel und nicht mehr am Benzinschlauch? Oder gibt es vielleicht auch ganz andere Alternativen? Alexander Bloch probiert es aus und geht auf einen Wasserstoff-Roadtrip von Düsseldorf nach Hamburg. Gut 400 Kilometer legt er dabei mit dem Toyota Mirai zurück. Was genau steckt hinter der Brennstoffzellen-Technik und ist das ganze schon alltagstauglich?
https://www.youtube.com/watch?v=41LKbkQV_k4

Ein 3D-Printer, der Papier benutzt:
* This 3D Printer Builds Full-Color Paper Models!
Traditional desktop 3D printers use melted plastic as their build material, but Mcor's printers layer sheets of paper on top of each other to create their models. We check out the new Mcor Arke, a printer that cuts from a large spool of paper, glues those sheets together, and then prints color on them to turn digital files into large paper models!
https://www.youtube.com/watch?v=2DRJ2oUK4-E

* Sonic X: Dieser Wohnwagen aus Karbon verfügt über endlos Energie und Wasser
Urlaube mit dem Wohnwagen erfreuen sich auch außerhalb der Niederlande großer Beliebtheit. Bisher allerdings ist man mit dem Anhänger am Auto zwar grundsätzlich mobil. Dennoch sollte regelmäßig ein Campingplatz angesteuert werden, um den Wohnwagen ans Stromnetz anzuschließen und die Tanks an Bord aufzufüllen. Mit dem auf einer Fachmesse in Salt Lake City vorgestellten Konzept Sonic X der Firma KZ Recreational Vehicles wäre dies hingegen nicht mehr nötig. Denn die Firma wirbt damit, dass der Wohnwagen über endlos Strom und Wasser verfügt. Der Grund dafür unterscheidet sich allerdings. So wird der Strom mithilfe von Solarzellen auf dem Dach selbst produziert und dann an Bord gespeichert.
https://www.trendsderzukunft.de/sonic-x-dieser-wohnwagen-aus-karbon-verfuegt-ueber-endlos-energie-und-wasser/

* 60 Minuten trampeln für 24 Stunden Strom
Die Hälfte der Weltbevölkerung hat keinen dauerhaften oder gar keinen Zugang zu elektrischer Energie. Es ist schon längst Zeit, dies zu ändern. Das dachte auch Manoj Bhargava. Er ist Milliardär und ein US-Amerikaner mit indischen Wurzeln. Er entwickelte das Hans Free Electric Bike, das es Menschen ermöglicht, ihre eigene Stromversorgung aufzubauen und sich somit autark mit Energie zu versorgen.
https://www.gute-nachrichten.com.de/2018/11/technik/60-minuten-trampeln-fuer-24-stunden-strom/

* Transparente Solarzellen machen aus jedem Fenster eine Energiequelle
Wer sich mit Solarenergie in seinem Heim beschäftigt, denkt sofort an Solarpaneele auf seinem Hausdach. Aber die Michigan State University (MUS) hat andere Ideen. Die Forscher dort möchten, dass jedes Haus eine Menge Solarenergie erzeugen kann, aber ohne die Paneele auf dem Dach. Doch, wie soll man Energie erzeugen, ohne die Dächer mit Solarzellen voll zu pflastern? Ganz einfach, sagen die Wissenschaftler, in dem man durchsichtige Solarpaneele an jedem Fenster anbringt!
https://www.gute-nachrichten.com.de/2018/10/technik/transparente-solarzellen-machen-aus-jedem-fenster-eine-energiequelle/

Noch ein paar weniger positive Infos zur politischen Weltlage.
Doch bedenkt: Was auch immer sich entwickeln wird, wir erschaffen unsere EIGENE Realität! Wen es zu Schwierigkeiten kommen sollte, muss das NICHT heißen, dass wir darin verwickelt wären! Wir können uns entscheiden parallel zum Wahnsinn zu leben.
Nur muss auch hier Entscheidungen getroffen werden und bewusst die mannigfache Indoktrination von Gesinnung und Meinung beachtet sein!
Insofern interessant, weil die politische Linke global (!) dieselbe Entwicklung zeigt und immer diktatorischer wird.
Hier übrigens meine Sammlungen weniger positiver Informationen auf der Favoritenliste meines Youtube-Kanals: https://www.youtube.com/playlist?list=FLKzOGMKwbOURvQA6K4XpEew

* Walk Away! Geht weg! – Sie lügen, sie drohen, sie teilen uns …
Mit einem jungen Mann, Brandon Strakas, fing es an, der erkannte, dass die Demokratische Partei (USA), die er immer wählte, inzwischen so weit nach links abgedriftet ist, dass er das nicht mehr kann. Er ruft seit Mai 2018 die demokratischen Wähler dazu auf, sich zu distanzieren, die Seiten zu wechseln. Und hier erklärt er, warum. Sein Video geht in den USA gerade viral und hat in den sozialen Medien bereits viele Millionen Menschen erreicht.
https://tagesereignis.de/2019/03/politik/qanon-erinnert-walk-away-geht-weg-sie-luegen-sie-drohen-sie-teilen-uns/9306/

Es lohnt sich Brandon Strakas auf YouTube zuzuhören (englisch):
https://www.youtube.com/watch?v=51UGcghHZsk

Und hier ein Beispiel aus der Bewegung: "I'm a former Democratic campaign manager, now a proud Republican"
https://www.youtube.com/watch?v=mvSuDQJWP9c

Es ist krass, aber wir befinden uns inmitten einer fatalen Entwicklung. Man kann förmlich zusehen, wie sich eine Diktatur entwickelt und wie all jene, die nicht die vom System vorgegebene Meinung teilen, ausgegrenzt werden.
* Die Verfolgung von Systemkritikern hat begonnen
https://www.youtube.com/watch?v=Xs5LMdAAiuU

* aktuelle Nachrichten auf amüsant-satirische Weise von Hausmeister Robert Matuschewski
https://www.youtube.com/channel/UCBeb67VZ_yUjRJtKsnGqI3g/videos

* Eine Pizzabestellung in naher Zukunft
http://de.webfail.com/73f34fc2b16

* Star Trek: Wie aus technischen Visionen Realität wird
Was im späten 20. Jahrhundert noch Visionen von Science-Fiction-Autoren waren, ist teilweise heute schon längst zur Realität geworden. Denken wir doch nur mal an den Kommunikator von Captain Kirk und vergleichen diesen mit unseren heutigen Handys. Wie gut sind bzw. waren die Visionen der Star Trek-Autoren bezüglich der Mensch-Maschine-Interaktion? Der Touchscreen ist bereits in unseren Alltag eingezogen. Welche reellen Chancen haben wir, in Zukunft mit Computern reden zu können? Commander Hubert Zitt wird in seinem Vortrag die Star Trek-Technologie in seriöser und gleichzeitig witziger Art und Weise mit dem heutigen Stand von Wissenschaft und Technik vergleichen.
https://www.youtube.com/watch?v=VuCCbZQzmYU

* Interessante Zusammenhänge: Nomen est Omen
oder: 'Der Untergang der Titanic' - Dr. Stefan Merkle beim #58 Science Slam Berlin
Die Titanic musste untergehen, das wissen wir alle! Neue Fakten hierzu kommen aber nun aus der Altphilologie, einem Forschungsbereich, der in diesem Kontext noch sehr wenig Beachtung fand - zu Unrecht!
https://www.youtube.com/watch?v=FwAstOiAP_4

 

 

 


Frühlingsfebruar
Hallo Ihr Lieben.
Die frühlingshaften Temperaturen locken mich aus dem winterschlafähnlichen Zustand. Und da mein Winterdomizil an Rosenmontag endet, freu ich mich schon darauf, mich in meine Karre zu setzen und mit sattem Brummen ins Unbekannte zu ziehen. Wie so viele andere bin auch ich noch auf der Suche nach DEM Ort, an dem ich dann bleiben kann, um in Ruhe zuzusehen, wie sich diese Welt weiterentwickelt oder um bestenfalls mit ähnlich Denkenden einen positiven Teil dazu beizusteuern.
Aber erstmal hab ich noch kein Ziel - es ist wohl noch nicht der rechte Zeitpunkt sich niederzulassen, zumal mich das Herumtreiben auch immer wieder lockt …
Falls jemand eine Idee hat, wohin ich mein geliebtes Gefährt steuern kann, um spannende Energien und anderweitig Interessantes zu erfahren oder zu erforschen: Ich freu mich auf jeden Tipp.

Lasst euch nicht irritieren von all dem Wahnsinn, der sich gerade ausbreitet – es sind nur die letzten Zuckungen einer alten Welt. Eine Phase des Chaos, das sich auch wieder einnorden wird…
Im Licht der Veränderung, Mario walz

Und hier die neusten positiven, aufbauenden oder aufrüttelnden Informationen

* Krasse 91 Jahre alt: Johanna Quaas ist die weltälteste aktive Gymnastiksportlerin!
Alter ist nur eine Idee…
https://www.youtube.com/watch?v=o625rylh3bY&t=192s

* Die Alzheimer-Krankheit könnte vermeidbar und sogar heilbar sein!
Erfahrungen aus der Naturheilpraxis von René Gräber
https://www.naturheilt.com/Inhalt/Alzheimer.htm

* Nasennebenhöhlenentzündung mit Hausmitteln behandeln statt mit Antibiotika
Eine Nasennebenhöhlenentzündung, auch Sinusitis genannt, kann besonders gut mit natürlichen Mitteln wie Ingwertee, Rotlicht und scharfem Meerrettich bekämpft werden...
https://www.smarticular.net/nasennebenhoehlenentzuendung-sinusitis-hausmittel-behandlung/

* Wie wir unter Druck die Nerven behalten
Manchmal verlassen uns unsere Fähigkeiten ausgerechnet in den wichtigsten Momenten. Dabei kann ein simpler Trick womöglich gegen das so genannte »choking« helfen. (Oder bewusstes Ein- und Aus-Atmen!)
https://www.spektrum.de/news/neues-aus-der-forschung-wie-behalten-wir-unter-druck-die-nerven/1621186

* Kinder mit der Diagnose „ADHS“ bekommen häufig das Medikament Ritalin, damit sie der Gesellschaft und dem Schulsystem „gerecht“ werden. Bericht, Erfahrungen und Alternativen einer betroffenen Mutter.
https://gesundealternative.de/kinder-mit-der-diagnose-adhs-bekommen-haeufig-das-medikament-ritalin-damit-sie-der-gesellschaft-und-dem-schulsystem-gerecht-werden/

* Wie Sprache das Gedächtnis prägt
Das Arbeitsgedächtnis fungiert in unserem Gehirn als eine Art Zwischenspeicher: Hier können Informationen vorübergehend gespeichert und kurzfristig wieder abgerufen werden – zum Beispiel um einen Satz inhaltlich zu verstehen. Forscher haben nun herausgefunden: Wie dieser Zwischenspeicher arbeitet, hängt auch von unserer Muttersprache ab. Entscheidend ist dabei die für diese Sprache typische Satzstruktur. Sie bestimmt, ob wir uns besser an den Anfang einer Liste von Informationen erinnern – oder an deren Ende.
https://www.wissenschaft.de/gesellschaft-psychologie/wie-sprache-das-gedaechtnis-praegt/

* Studie: Spiritueller Glaube kann vor Depression schützten
Spirituelle Glaubensvorstellungen könnten – das zeigt eine u.a. auf früheren Untersuchungsergebnisse aufbauende aktuelle Studie – das menschliche Gehirn vor Depressionen schützen, zeigt sie doch eine sonderbare Verbindung zwischen religiösen Vorstellungen und der Dichte der sog. weißen Substanz im Gehirn.
https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/studie-spiritueller-glaube-kann-vor-depression-schuetzten20190212/

* Warum uns Musik glücklich macht
Wenn das richtige Lied im Radio läuft, kann uns das von jetzt auf gleich in gute Stimmung versetzen. Forscher haben nun die neurobiologischen Grundlagen dieser starken Wirkung von Musik untersucht. Ihre Experimente zeigen: Für die Hochgefühle ist in erster Linie der Botenstoff Dopamin verantwortlich. Seine Ausschüttung im Gehirn führt nicht nur dazu, dass uns Musikhören glücklich macht. Die Freisetzung des Glückshormons verursacht auch, dass wir es immer und immer wieder tun wollen.
https://www.wissenschaft.de/gesellschaft-psychologie/warum-uns-musik-gluecklich-macht/

* Zwei Beiträge von Tamara Wernli:
Was Frauen wollen und 4 wertvolle Eigenschaften eines Mannes.
https://www.youtube.com/watch?v=1qtpPK4Y1ys

Was Männer von Frauen wollen
Machen wir uns nichts vor, Männer sind weniger anspruchsvoll mit den Wünschen an die Partnerin als umgekehrt. Aber komplex wird es auch hier.
https://www.youtube.com/watch?v=0h_AvFWOK7I

* Die Wahrheit über unser Schulsystem - Prof. Dr. Gerald Hüther spricht Klartext
In der Schule lernen unsere Kinder das, was sie für die Zukunft brauchen – zumindest hoffen wir das. Doch die Wahrheit sieht anders aus: „Im Grunde weiß doch keiner, welche Kompetenzen in 20 Jahren noch gebraucht werden“, mahnt der Hirnforscher Prof. Dr. Dr. Gerald Hüther im Gespräch mit Robert Fleischer. Die heutige Form der Schule ist ein Modell aus der Kaiserzeit, perfekt gemacht für das derzeitige Gesellschaftssystem, in dem es ums Konsumieren und Befriedigen ungestillter Sehnsüchte geht, und nicht um die freie Entfaltung des vollen kindlichen Potenzials. Doch wie müsste sie aussehen, die Schule der Zukunft? Darüber wird in diesem Talk geredet.
https://www.youtube.com/watch?v=4roErUzRPiA

* Parapsychologische Experimente mit eineiigen Zwillingen
In Kooperation mit der Gesellschaft für Anomalistik e.V (GfA) stellt Grenzwissenschaft-Aktuell.de deren Rubrik “Studie des Monats” vor. In diesem Monat geht es um „Parapsychologische Experimente mit eineiigen Zwillingen“.
https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/gfa-studie-des-monats-parapsychologische-experimente-mit-eineiigen-zwillingen20190215/

* Intakte Familien sind das Wichtigste
Intakte Familien sind das Wichtigste für eine Gesellschaft, in der Menschen in Freiheit und Würde ihr Leben gestalten können. Allerdings werden Eltern bei der Erziehung ihrer Kinder mit immer größeren Herausforderungen konfrontiert, die ohne fachkundige Hilfe manchmal kaum zu bewältigen sind.
Verantwortung für die Familie e.V. hat sich aus Fachleuten gebildet, die Eltern in Fragen bei ihrer wichtigen Aufgabe der Erziehung unterstützen möchten. Gegründet wurde dieses Forum von Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten.
http://www.vfa-ev.de/studien-und-materialien/

* Jetzt gibt es endlich DNA-Beweise, dass es Außerirdische gab!
Erich von Däniken spricht unter anderem über die "Alien" Mumien von Nazca in Peru, über die Fotos des Asteroiden Ceres, die vergangenen und zukünftigen Reisen, und vieles mehr.
https://www.youtube.com/watch?v=7fFnXUhbY80

* Vermisster 3-Jähriger: „Ein freundlicher Bär hat mich beschützt“
Drei Tage lang hielt der Dreijährige Casey Hathaway seine Familie, Behörden und Suchmannschaften in Atem, nachdem er beim Spielen offenbar in den Wald gelaufen und nicht wieder zurückgekommen war. Hier, so berichtet der Junge nach seiner Rettung, sei er von einem „freundlichen Bären versorgt und beschützt worden“. Während die Retter und Familie von einem Wunder sprechen, sorgt die Geschichte vom „freundlichen Bären“ unter Wildtierexperten für Unglauben. Kryptozoologen hingegen horchen auf.
https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/vermisster-3-jaehriger-ein-freundlicher-baer-hat-mich-beschuetzt20190129/

* Almas in der Mongolei: Akademisches Fachjournal veröffentlicht erstmals historischen Fachaufsatz zu Asiens Bigfoot
Das einzige akademische Fachjournal für die Erforschung potentiell bis heute überlebender Hominoider Arten – kurz also für die wissenschaftliche Erforschung von Bigfooot, Sasquatch, Yeti und Co – mit Sitz an der Idaho State University, hat erstmals den wohl ältesten Fachaufsatz über die Natur der als „Almas“ bezeichneten angeblich im asiatischen Raum existierenden Formen des Sasquatch veröffentlicht.
https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/almas-in-der-mongolei-akademisches-fachjournal-veroeffentlicht-erstmals-historischen-fachaufsatz-zu-asiens-bigfoot20190130/

* Ein englischer Filmbericht über faszinierende Höhlen, die mit Atlantis, Riesen, reptile Humanoiden und anderen Merkwürdigkeiten zusammenhängen sollen.
https://www.youtube.com/watch?v=__PfgJsHESI

* Online-Katalog zu untersuchten „Alien-Implantaten“
Seit spätesten Mitte der 1990er Jahre berichten Menschen immer wieder über kleine Objekte, die sie entweder sicht- oder fühlbar unter ihrer Haut oder aber zufällig durch Röntgenaufnahmen im Innern ihres Körpers entdeckt haben. Hinter einigen dieser Objekte vermuteten ihre Entdecker Hinweise dafür, dass sie von Außerirdischen entführt und mit Implantaten oder Sonden ausgestattet wurden. In einigen Fällen wurden diese Objekte sogar entfernt und weiterführend analysiert. Der UFO-Forscher Keith Basterfield hat nun einen Online-Katalog dieser Objekte und der dazugehörigen Untersuchungsergebnisse erstellt.
https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/online-katalog-zu-untersuchten-alien-implantaten20190125/

Aber keine Sorge, das von vielen vorhergesagte Untergangsszenario wird so NICHT kommen! Wir sind in einer komplett anderen Entwicklung, über die ich demnächst detaillierter berichten werde – muss nur noch etwas forschen.
* Magnetfeld: Pol driftet schneller als erwartet
Das Erdmagnetfeld ist nicht statisch – im Gegenteil. Seine Intensität schwankt im Laufe der Zeit ebenso wie die Lage der magnetischen Pole. Schon die frühen Seefahrer stellten fest, dass die Nordrichtung der Kompassnadel und der geografische Norden nicht übereinstimmten – und dass sich diese Deklination zudem veränderte. Der Grund: Der magnetische Nordpol driftet seit fast 200 Jahren immer weiter nach Osten. Seit 1831 ist er um fast 2.300 Kilometer von der kanadischen Arktis Richtung Sibirien gewandert.
https://www.scinexx.de/news/geowissen/magnetfeld-pol-driftet-schneller-als-erwartet/

* Haben Fische Selbstbewusstsein?
Nur wenige Tiere erkennen sich selbst im Spiegel. Der Test gilt als ein Zeichen für ein höheres Bewusstsein. Umso erstaunter waren Forscher, dass eine relativ unscheinbare Fischart ihn jetzt bestanden hat.
https://science.orf.at/stories/2963330/

* Schimpansen sind Schnell-Lerner
Schon länger ist klar, dass der Mensch keineswegs das einzige Lebewesen ist, das Werkzeuge geschickt zu nutzen weiß. Jetzt haben Biologen den Menschen und seinen nächsten Verwandten, den Schimpansen, in einem besonderen Test gegeneinander antreten lassen. Sie wollten wissen, bei welcher Art unerfahrene Neulinge das Nussknacken am schnellsten lernen und beobachteten dafür Schimpansen sowie Angehörige eines Naturvolks im Regenwald bei dieser Aufgabe – mit überraschenden Ergebnissen.
https://www.wissenschaft.de/umwelt-natur/schimpansen-sind-schnell-lerner/

* Schimpansen-Gesten folgen Regeln menschlicher Sprache
Ein internationales Forscherteam hat herausgefunden, dass die Gestik, mit der Schimpansen untereinander kommunizieren, den gleichen linguistischen Regeln folgt wie die menschliche Sprache.
https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/schimpansen-gesten-folgen-regeln-menschlicher-sprache20190214/

* Bienen können rechnen
Summende Rechenkünstler: Honigbienen können lernen, einfache Matheaufgaben zu lösen. Schon nach kurzem Training begreifen sie, dass Blau für Addition und Gelb für Subtraktion steht und fliegen dann zielsicher die richtige Lösung der Aufgabe an. Das Erstaunliche daran: Solche Rechenoperationen beruhen auf komplexen mentalen Prozessen, die man Insekten bisher nicht zugetraut hätte. Nur von einigen Wirbeltieren sind solche Mathefähigkeiten bisher bekannt.
https://www.scinexx.de/news/biowissen/bienen-koennen-rechnen/

* Ein Honigdachs greift einen Leoparden an um einen anderen Dachs zu retten.
Ein gutes Beispiel, dass man keine Angst vor großen „Tieren“ haben muss. Auch wenn man klein ist, kann man im Kampf gegen größere gewinnen: ROCK ON…
https://www.youtube.com/watch?v=hLG_Q8FJda0

* Bessere Ernährung = Höherer IQ? Macht Junk Food Kinder dumm?
Eine bessere Ernährung von Kindern in jungen Jahren könnte einen positiven Einfluss auf die Intelligenz haben. Eine Langzeitstudie der Abteilung für öffentliche Gesundheit der University of Adelaide unter der Leitung von Dr. Lisa Smithers untersuchte die Ernährung von Kindern im Alter sechs Monaten, 15 Monaten und zwei Jahren und deren Intelligenzquotient (IQ) im Alter von acht Jahren.
https://tagesereignis.de/2018/10/gesundheit/bessere-ernaehrung-hoeherer-iq-macht-junk-food-kinder-dumm/7066/

* Deutschlands erste Unverpackt-Filiale für Kosmetik
Komplett unverpackte Kosmetik ist seit Oktober 2018 in der LUSH-Filiale am Alexanderplatz erhältlich. Mit dem ersten Naked-Shop in Deutschland verbannt LUSH nicht nur Verpackungen um pflegende und dekorative Produkte, sondern klärt auch über die Umweltbelastung von Mikroplastik oder Glitzer auf.
https://www.ecowoman.de/nachhaltige-nachrichten/lush-erffnet-naked-shop-in-berlin-mit-240-nachhaltigen-kosmetikalternativen-2858

* Braucht gesunde Ernährung Milch? Nicht unbedingt, sagt Kanada
Das kanadische Äquivalent zu unserer Ernährungspyramide zeigt eine bedeutende Änderung: In der aktuellen Version sind Milchprodukte fast vollständig gestrichen – dafür besteht die Hälfte aus Obst und Gemüse.
Ist Milch gesund? Die Debatte darüber ist nicht neu. Veganerinnen und Veganer sind seit langem überzeugt, dass der Mensch für eine gesunde Ernährung keine Milchprodukte braucht. Nun pflichtet ihnen die kanadische Regierung bei: Die neue, offizielle Ernährungsrichtlinie verzichtet fast vollständig auf diesen Aspekt.
https://utopia.de/in-kanada-gilt-milch-ist-kein-bestandteil-gesunder-ernaehrung-125675/?utm_source=Interessenten&utm_campaign=bc87f9c9e5-Newsletter_Mo_19KW06&utm_medium=email&utm_term=0_af58dac727-bc87f9c9e5-262659645

* Umweltverschmutzung: Diese US-Teenagerin holte 50.000 alte Golfbälle aus dem Meer!
Alex Weber konnte schon mit 16 Jahren die Luft für rund zwei Minuten anhalten. Vor der Küste Kaliforniens nutzte sie diese Fähigkeit oft und gerne zum Freitauchen. In einer der Buchten dort machte sie schließlich eine überraschende Entdeckung: Der gesamte Meeresboden war weiß. Als sie näher heran schwamm, erkannte sie auch den Grund dafür. Der Meeresboden war komplett von Golfbällen bedeckt.
https://www.trendsderzukunft.de/umweltverschmutzung-diese-us-teenagerin-holte-50-000-alte-golfbaelle-aus-dem-meer/

* Neustart und Firmengründungen im Alter: Von wegen Parkbank
Die sogenannte dritte Lebensphase, der Ruhestand, hat heute nicht mehr viel zu tun mit dem Bild milde lächelnder Pensionäre auf Parkbänken. Die Mitglieder der Generation 60 plus werden als „Best Ager“ oder „Silver Ager“ bezeichnet; sie gelten als agil und mobil, haben Lebenserfahrung und ein breites Netzwerk. Sie wollen nicht die Hände in den Schoß legen, sondern ihr Wissen sinnvoll einsetzen – und Spuren hinterlassen.
Allein in Deutschland leben 35 Millionen Menschen 50 plus
https://enorm-magazin.de/gruenden-im-alter-von-wegen-parkbank

* REISS AUS – ZWEI MENSCHEN. ZWEI JAHRE. EIN TRAUM
Ein Film über Zwei, die abgefahren sind – in das bisher größte Abenteuer ihres Lebens. Eine Geschichte, die dir Mut machen soll, aus dem Alltag auszubrechen und deine Träume zu verfolgen. Ein halbes Jahr Auszeit wollen sich Ulli und Lena nehmen und von Hamburg nach Südafrika fahren. Dort kommen sie nie an. Stattdessen rollen sie in ihrem alten Land Rover Terés und dem knapp 40 Jahre alten Dachzelt, das sie von Ullis Patentante geschenkt bekommen haben, knapp zwei Jahre durch Westafrika.
ttps://www.reissausderfilm.de/

* The Ocean Cleanup ist gescheitert - vorerst. Wie geht es weiter?
Die Meere im großen Stil von Plastik zu befreien, das war das ehrgeizige Vorhaben des jungen Niederländers Boyan Slat. Der Prototyp hat jetzt unter realen Bedingungen versagt. So einfach werden wir das Plastik wohl nicht aus unseren Meeren fischen können...
https://reset.org/blog/ocean-cleanup-ist-gescheitert-vorerst-wie-geht-es-weiter-01162019

* Smartes Wohnen: Panasonic hat in Japan eine ökologische Superstadt gebaut
Fujisawa SST (Sustainable Smart Town) heißt das Pilotprojekt, das der Elektronikkonzern Panasonic etwa 50 Kilometer südlich von Tokyo gebaut hat. Hier wohnen die Einwohner sicher und ökologisch. Panasonic will mit Fujisawa herausfinden, was im Bereich smartes Wohnen derzeit möglich ist.
https://www.trendsderzukunft.de/smartes-wohnen-panasonic-hat-in-japan-eine-oekologische-superstadt-gebaut/

* reBubble: Alte Hotelseife neu verwertet
Zu einem Aufenthalt im Hotel gehören Seife, Shampoo und Body-Lotion ebenso zur Grundausstattung eines Zimmers wie ein frisch gemachtes Bett. Dabei ist die kleine Seife auch ein beliebtes Souvenir: Laut einer Studie nimmt beispielsweise in der Schweiz jeder dritte Hotelbesucher und jede dritte Hotelbesucherin die Seife mit.
Dass die Seifenreste der anGäste nicht unbedingt im Müll landen müssen, dafür sorgen Initiativen wie etwa die Non-Profit-Organisation Clean the World. Diese reinigt die Seifenreste, presst sie und verschickt diese an Länder, in denen der Hygiene-Artikel Mangelware ist.
https://reset.org/blog/rebubble-alte-hotelseife-neu-verwertet-01152019

* Agrophotovoltaik: Unten Photosynthese, oben Photovoltaik
Das Fraunhofer ISE, das größte Solarforschungsinstitut in Europa, hat einen Ansatz entwickelt, der die Energie aus der Sonne gleich doppelt nutzt. Dazu werden einige Meter über den landwirtschaftlichen Anbauflächen Solarmodule installiert: Unten wachsen die Pflanzen, oben wird Strom produziert. Das Fraunhofer-Institut nennt das "Agrophotovoltaik" und hofft, dass damit Konflikte um Solarparks der Vergangenheit angehören.
https://reset.org/blog/agrophotovoltaik-unten-photosynthese-oben-photovoltaik-01082019

* Natur-inspiriertes Gleitmittel für Schiffe
In einem schlüpfrigen HighTech-Material nach dem Vorbild von Schwimmpflanzen steckt enormes Potenzial für den Klimaschutz, berichten Forscher: Als Beschichtung von Schiffsrümpfen könnte es den Kraftstoffverbrauch und Kohlendioxid-Ausstoß im Schiffsverkehr stark senken, geht aus Berechnungen hervor.
https://www.wissenschaft.de/umwelt-natur/natur-inspiriertes-gleitmittel-fuer-schiffe/

* Warm-Kalt-Textil entwickelt
Mal ist es uns zu kalt und dann wieder zu warm – lästiges Anziehen-Ausziehen von Pulli und Co ist deshalb angesagt. Doch das könnte sich möglicherweise ändern: Forscher haben ein raffiniertes Textilmaterial entwickelt, das seine thermischen Eigenschaften selbstständig daran anpassen kann, wie heiß, verschwitzt oder kalt der Träger ist: Je nach Bedarf wärmt oder kühlt der innovative Stoff.
https://www.wissenschaft.de/technik-digitales/warm-kalt-textil-entwickelt/

* Super-Material nach dem Vorbild von Perlmutt
Eine raffinierte Struktur macht Perlmutt zu einem extrem belastbaren Naturstoff. Nun ist es Forschern gelungen, die Merkmale des biologischen Verbundmaterials auf einen Werkstoff zu übertragen.
https://www.wissenschaft.de/technik-digitales/super-material-nach-dem-vorbild-von-perlmutt/

* 13 Amazing Battery Innovations That Could Change The World
Batteries are an integral part of our lives and will only become more so as we turn away from fossil fuels. These battery innovations have the potential to change the way we store and use the power.
https://interestingengineering.com/13-amazing-battery-innovations-that-could-change-the-world

* Roboter erkennt sich selbst
Forschern ist ein erster Schritt hin zu einem Selbstbewusstsein der Maschinen gelungen.
Forscher haben einen Roboter konstruiert, der ohne Vorwissen ein Bild seiner Selbst entwickelt. Er lernt selbstständig, welche Form er hat und wie er sich bewegen kann – ähnlich wie ein neugeborenes Kind. Diese Fähigkeit zur Selbsterkenntnis ermöglicht es Robotern, sich flexibler an neue Aufgaben, aber auch an Schäden anzupassen. Gleichzeitig könnte dies ein erster Schritt hin zu einem echten Selbstbewusstsein der Maschinen sein, so die Forscher im Fachmagazin „Science Robotics“.
https://www.scinexx.de/news/technik/roboter-erkennt-sich-selbst/

* KI macht Gedanken hörbar
Ein neues KI-System übersetzt Hirnsignale in hörbare, verständliche Sprache ©
Sprache aus Hirnsignalen: Forscher haben ein System entwickelt, das die Gedanken eines Menschen in hörbare und verständliche Sprache übersetzt. Ein neuronales Netzwerk wertet dabei die sprachtypischen Hirnsignale aus und wandelt sie mittels Vocoder in akustische Signale um. In ersten Tests war dieser „Gedanken-Übersetzer“ präziser und verständlicher als bisherige Ansätze, wie die Forscher berichten. Solche Systeme könnten künftig Gelähmten oder Stummen neue Sprache verleihen.
https://www.scinexx.de/news/technik/ki-macht-gedanken-hoerbar/

* Let’s face it, Boston Dynamics is the SpaceX of Robotics, and if you’re a fan of robotics like I am, you can’t wait to see what they come up with next. While we wait, let’s check out some robots developed in Japan capable of doing amazing things.
https://www.youtube.com/watch?v=r3GMGkFZFzI

* Nestlé-Boykott: Wie sich eine kleine Gemeinde gegen den Konzern wehrt
Die Gemeinde Hofstetten in Baden-Württemberg will Nestlé nicht länger unterstützen – und kündigt deswegen ihren Vertrag mit einer Nestlé-Tochterfirma. Nun hat die Gemeinde einen neuen Eislieferanten gefunden, der vieles besser macht.
https://utopia.de/nestle-boykott-schoeller-eis-hofstetten-kop-121804/?utm_source=Interessenten&utm_campaign=7eed23e184-Newsletter_Do_19KW03&utm_medium=email&utm_term=0_af58dac727-7eed23e184-262659645

* Die Kommunismus Täuschung!
Ein sehr interessantes Video von Charles Krüger, in welchem er den Kommunismus erklärt. Wenn man aufmerksam zuhört wird dabei klar, dass wir uns augenblicklich politisch gesehen in einem Vorstadium kommunistischer Aktionen wiederfinden. Das Verteufeln aller andersartigen Meinungen, das Aussaugen der Bevölkerung, machthungrige Politiker… Extrem einleuchtend.
https://www.youtube.com/watch?time_continue=15&v=OGwMKLQ4mM0

* Prof. Norbert Bolz: Der Journalist als Oberlehrer
Norbert Bolz war bis Ende 2018 Universitätsprofessor für Medienwissenschaft an der TU Berlin. In diesem Vortrag beim Wissensforum 2018 der Wissensmanufaktur behandelt er die Ursachen und Folgen des deutschen Gesinnungsjournalismus, der durch den jüngsten Spiegel-Skandal noch einmal in noch grelleres Licht gerückt wurde. Viele Journalisten, vor allem im öffentlich-rechtlichen Fernsehen, wollen nicht mehr über Politik informieren und berichten, sondern belehren und selbst Politik machen. Information und Meinung werden so eng miteinander verknüpft, dass man zu dem jeweiligen Thema nur noch eine - nämlich die politisch korrekte - Meinung haben darf. Journalismus war einmal Aufklärung - heute verkommt er vielfach zur Gehirnwäsche.
https://www.youtube.com/watch?v=W2WkPolNDtI

* Klimastreikende erhalten Offenen Brief
Die Klimastreikenden in Hannover bekamen zum ersten Mal Besuch von der Initiative KlimaKontroverse.de aus Linden. Wir, eine Handvoll Aktiver, hatten uns extra vorbereitet und einen Offenen Brief dafür entworfen. Wir waren ganz gespannt, was uns da wohl erwarten würde. Und unsere Erwartungen wurden nicht enttäuscht. Das betrifft zum Einen die positiven Erwartungen, aber zum Anderen auch einige negative Erscheinungen.
https://www.eike-klima-energie.eu/2019/02/18/premiere-klimastreikende-erhalten-offenen-brief/

* EIER AUS STAHL
true fruits steht auf Eier. Beziehungs­weise auf Unter­nehmen, die welche beweisen. Unternehmen, die sich nicht verstellen, nur um der Masse zu gefallen. Unternehmen, die zu ihren Ansichten stehen und Rückgrat zeigen. Denn das bedeutet Mut. Wir finden diese Einstellung auszeichnungs­würdig und haben einen "Eier aus Stahl"-Award ins Leben gerufen.
http://eierausstahl.com/

* Why Men and Women Cant be friends
Answering the age old question, Young Independent Filmmakers Jesse Budd and Patrick Romero set out to simply prove a point.
https://www.youtube.com/watch?v=T_lh5fR4DMA

* Klimbim: Dann mach ich mir ´n Schlitz ins Kleid und find es wunderbar…
DIE deutsche Comediekultserie der 70er Jahre. So etwas wird es nie wiedergeben. Viel Spaß mit allen Folgen!
https://www.youtube.com/watch?v=tyQ4nKmRNLE&list=PLoC4Ul-pqqMHQPIy16kmOGleM-fCkXHWh

 

 

 

Januar. Grau. Abwarten.
Hallo Ihr Lieben.
Zurück aus dem schönen Sonnenschein in das Ewiggrau kölscher Düsterheit hab ich heute das neue Buch im ersten Durchgang beendet!!!
Es sind jetzt knapp 600 Seiten über geistige Heilung und die Rolle des Emotionalkörpers in unserem irdischen Dasein zusammengekommen. Jetzt kommt noch das aufwändige Korrigieren und Überarbeiten, dann bin ich bereit für die nächste Herausforderung. Laut meiner Seele verändert sich dann einiges, was wahrscheinlich auch generell zutreffen mag, denn obschon momentan noch immer Geduld angesagt ist, bewegt sich die Lawine langsam gen Tal…
Ich hatte mich entschlossen den Süden im Süden zu lassen und erst mal zurück zu kommen, weil mir tatsächlich das Nachtleben fehlte und ich zu sehr vom Schreiben abgelenkt war. Sonne ist echt wichtig und ich vermiss das auch, aber um einiges wichtiger sind mir Tanzparties…
Bin halt ne Nachteule. Tatsächlich dürfte ich wohl den Weltrekord halten im Tanzen-Gehen. Bis auf wenige Ausnahmen bin ich jetzt seit 39 Jahren (!!!) fast jedes Wochenende meist Freitag UND Samstag auf den Tanzflächen der Republik. Über die Erfahrungen könnt ich eigentlich auch mal ´n Buch schreiben... 😊

Es gibt nichts schöneres, als sich guter Musik hinzugeben und zu spüren, wie Körper und Musik EINS werden…
In dem Sinne: Tanzende Körper verlieren den Verstand (https://www.youtube.com/watch?v=8VyZAG88-Vo)

Im Licht der Veränderung, Mario Walz
Und hier wieder ein paar neue, hoffentlich inspirierende Nachrichten:

* Schöpfungsgeschichte 3.0 – Mario Walz
Ein Gespräch mit dem Autor, Geistheiler und Bewusstseinsbegleiter Mario Walz über sein Buch "Schöpfungsgeschichte 3.0". (Das Interview fand 2016 statt - ist aber immer noch aktuell Re-Upload).
Was ist das für eine Welt, in der wir leben? Woher stammen wir Menschen wirklich? Sind wir allein im Universum? Was ist unser wahres Wesen? Gibt es andere Dimensionen über unserer dreidimensionalen Welt? Gibt es Kräfte, die uns manipulieren wollen? Wenn ja, auf welche Weise und mit welchem Ziel? Soviel sei hier vorweggenommen: Manipuliert werden kann nur derjenige, der in der Frequenz von Angst lebt (In einem weiteren Gespräch mit Mario wird es deshalb darum gehen, welche Wege es aus der Angst gibt).
https://www.youtube.com/watch?v=EHteqUNiRbM

* Wege aus der Angst – Mario Walz
Ein Gespräch mit dem Autor und Geistheiler Mario Walz aus dem Jahr 2016 (das Thema bleibt aber aktuell). Im ersten Gespräch mit Mario Walz´ „Schöpfungsgeschichte 3.0“ ging es um das wahre Wesen des Menschen, seine Herkunft und was dieses Schauspiel auf der Erde überhaupt soll. Marios Erkenntnisse, die durch den Kontakt zu den unterschiedlichsten Geistwesen und durch seine Arbeit als Geistheiler zustande kamen, beinhalten die Tatsache, dass es Wesenheiten aus anderen Dimensionen und von anderen Planeten gibt, welche die Menschheit manipulieren, um ihre eigene Interessen durchzusetzen, wie zum Beispiel die Beschaffung von Gold, den Erhalt von Macht und Kontrolle über den irdischen Planeten.
https://www.youtube.com/watch?v=6mv4Xs97KcY

* Wenn man sich nicht von der Medienmanipulation verwirren lässt, ist der Präsident der USA immer für eine Überraschung gut. Sicher, er ist egozentrisch und überheblich, wie sonst hätte er Präsident werden können, aber: er hat bislang all seine Versprechen gehalten und spielt ein Spiel, das die wenigsten verstehen. Er ist sicher kein Messias, aber jemand der anders ist als die anderen Politiker. Dass er nichts so dumm ist, wie er dargestellt wird, zeigt allein seine Lebensgeschichte.
Hier eine Motivationsrede von Donald Trump, die definitiv interessante Wahrheiten enthält!.
Wenn du schon immer wissen wolltest, was Donald Trump so erfolgreich gemacht hat, dann ist dieses Video für dich! Präsident Trump hält eine schöne Motivationsrede über die 10 Dinge, die ihn erfolgreich gemacht haben - Zehn Tipps für massiven Erfolg im Leben. Wer könnte den Erfolg besser als von einem der erfolgreichsten Geschäftsleute der Welt lernen? Donald führt dich Schritt für Schritt durch die zehn Dinge, die dich, wenn du das tust, im 21. Jahrhundert zu einem sehr erfolgreichen Menschen machen werden.
https://www.youtube.com/watch?v=zRRAgeB8qxU

* Mit der richtigen Atmung zum Super-Menschen
Dieser Mann verspricht: er macht aus jeden einen Superhuman. Man kann mehr Sport machen, ist schlauer und verliert Gewicht. Und das nur durch atmen! 10 Minuten am Tag mit der richtigen Atemtechnik. Reporter Maurice Gajda macht mit beim Superhuman-Programm (ein Tipp von mir: Zunge an den Gaumen legen!!).
https://www.youtube.com/watch?v=bW30ANJ-wNM

* Palmblatt-Bibliotheken
In Indien kann man dem eigenen Schicksal begegnen – in Form von Palmblatt-Bibliotheken… von Marcus Hugk: „Ende der Achtziger erreichte mich meine Lebens- und Sinnkrise, die mit meiner Flucht aus der DDR 1984 begonnen hatte, im vollen Umfang. Durch den Verlust von Identität und Zugehörigkeit forciert stellte sich mir die Frage, wie das Leben Sinnhaftigkeit und Fülle bieten kann, wenn sich am Ende doch alles auflöst. Ich suchte Antworten in der Mystik und Philosophie und kam unweigerlich in Kontakt mit Indien, der Quelle multidimensionaler Lebensweisheiten, vielverzweigter Glaubensansichten und hundertfacher religiöser Facetten….“.
https://www.sein.de/palmblatt-bibliotheken/

* Die Richat Struktur: Atlantis in Mauretanien entdeckt
Vor 11600 Jahren ist ein Komet in Grönland eingeschlagen und dessen Flutwelle hat das westafrikanische Atlantis zerstört. Diese Zeitangabe stimmt mit den Zeugnissen der Ägypter überein, die behaupten vor 11600 Jahren sei Atlantis zerstört worden. Wir betrachten Flora, Fauna, Bodenschätze, Geologie, Größe und geophysische Eigenschaften der Richart Struktur, um zu zeigen, dass wir hier einen wirklich spannenden Kandidaten für Atlantis haben.
https://www.youtube.com/watch?v=GcTh554Bwrg

Dazu die Landkarte, auf der man interaktiv den Wasserpegel ansteigen lassen kann, um zu schauen, wie ein Land aussieht, wenn der Meeresspiegel angestiegen wäre.
http://www.floodmap.net/

* Wüste zu Ackerland: Der nahe Osten entdeckt den Schlüssel zur Welternährung
Dieser Trend ist wirklich beängstigend: Während die Weltbevölkerung Jahr für Jahr kräftig wächst, dehnen sich die Wüstengebiete der Erde immer weiter aus. Damit zieht sich nicht nur die intakte Natur zurück, sondern auch das fruchtbare Ackerland. Im Nahen Osten jedoch blüht die Wüste, dank innovativer Erfindungen, die auch in anderen Teilen der Welt segensreiche Effekte hätten.
https://www.trendsderzukunft.de/wueste-zu-ackerland-der-nahe-osten-entdeckt-den-schlussel-zur-welternaehrung/

* »Garten für alle« – In Olten darf jeder, der will, kostenlos gärtnernl
Ein eigener Garten, groß genug für den Anbau von Lebensmitteln – das bleibt für manche Menschen ein unerfüllbarer Traum. Dabei möchte der eine oder andere doch gern mal zu Spaten und Harke greifen, um im Laufe des Jahres selbst produzierte, gesunde Feldfrüchte zu ernten. Im schweizerischen Olten, einer Stadt mit rund 18.000 Einwohnern, hat sich im Jahr 2015 die Initiative »Garten für alle« gegründet, damit sich jeder, der möchte, diesen Traum erfüllen kann.
https://www.trendsderzukunft.de/garten-fuer-alle-in-olten-darf-jeder-der-will-kostenlos-gaertnern/

* Vertical Farming – Kommt unser Obst und Gemüse in Zukunft aus der vertikalen Farm?
Bevölkerungswachstum, zunehmende Verstädterung, Klimawandel und ausgelaugte Böden - die Produktion unserer Nahrungsmittel wird zu einer immer größeren Herausforderung. Neue Wege sind gefragt. Sind vertikale Farmen eine Lösung?
https://reset.org/knowledge/vertical-farming-%E2%80%93-eine-grosse-chance-fuer-landwirtschaft-und-umwelt-12112018

* Projekt "Klimawandelgerechte Metropole Köln"
Geplant ist, die Hitzeentwicklung in dicht bebauten, hoch versiegelten Gebieten zu mindern. Mit dem Förderprogramm "GRÜN hoch 3 Dächer | Fassaden | Höfe" für bestehende Gebäude wollen wir die Dach-, Fassaden- und Hinterhofbegrünung ausbauen. Damit unterstützen wir die Bemühungen der Kölnerinnen und Kölner, wohnungsnahe private Haus- und Hofflächen sowie gewerbliche Flächen zu begrünen und damit aufzuwerten.
https://www.stadt-koeln.de/artikel/67044/#

* Superfrisch: Belgischer Supermarkt baut Salat und Gemüse auf eigenem Dach an
Es wird Zeit, dass das Urban Farming Gestalt annimmt! Denn nicht nur auf dem platten Land gedeihen leckere Salate und Gemüse aller Art, sondern auch in der Stadt gibt es mehr als genug Möglichkeiten zum Anbau. So kommt das Essen richtig frisch auf den Tisch – ohne lange Transportwege. Die Supermarktkette Delhaize nimmt in diesem Sinne jetzt eine rasante Abkürzung und wagt ein tolles, neues Konzept.
https://www.trendsderzukunft.de/superfrisch-belgischer-supermarkt-baut-salat-und-gemuese-auf-eigenem-dach-an/

* Fungi-Power: Diese Pilze können Leder ersetzen
Pilze können viel mehr als nur als Nahrungsmittel dienen! Eines der Anwendungsfelder der vielfältigen Fungi liegt in der Bekleidungsindustrie. Und zwar als veganer Leder-Ersatz.
https://reset.org/blog/fungi-power-diese-pilze-koennen-leder-ersetzen-11072018

* »Potenzialentfaltung erweckt das Wesen des Menschen zum Leben und lässt ihn zum Ausdruck bringen, wer er ist.«  (Dr. Gerald Hüther)
Unsere Jobbörse vermittelt Stellenangebote von Schulen, Arbeitsangebote im Bereich potenzialentfaltender Bildung oder Gesuche von Menschen, welche gerne an potenzialentfaltenden Schulen arbeiten möchten.
https://www.schulen-der-zukunft.org/home/jobb%C3%B6rse/?utm_source=CleverReach&utm_medium=email&utm_campaign=06-01-2019+Newsletter+Schulen+der+Zukunft+Winter+2019&utm_content=Mailing_7229104

* KenFM: Die Utopie leben – Kreislaufwirtschaft jetzt!
Solarpionier Josef Jenni, Wohnwagon-Designer Christian Frantal, Schuhfabrikant Heini Staudinger und Ethnobotaniker Wolf-Dieter Storl leben die Utopie. Sie setzen Kreislaufwirtschaft um. Die Gäste in Positionen 16 können von sich behaupten, in ihrem jeweiligen Bereich Pioniere zu sein. Abwarten und aufgeben kam und kommt für sie nicht in Frage. Sie betrachten jede Schwierigkeit, jedes Problem, das sich ihnen beruflich gestellt hat und stellt, als Herausforderung. Manche dieser Herausforderungen lassen sich im ersten Anlauf bewältigen, andere brauchen einen deutlich längeren Atem. Um beim Schwimmen gegen den Mainstream, die öffentliche Meinung oder die Zweifler durchzuhalten, haben alle Protagonisten ihre ganz persönlichen Rezepte entwickelt und perfektioniert. Wie aber behält man den Kopf auch bei übelstem Seegang über Wasser? Woher nimmt man die Kraft und den Glauben, immer weiter zu kämpfen? Vier unterschiedliche Biografien, vier unterschiedliche Branchen, aber ein gemeinsamer Nenner. Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.
https://www.youtube.com/watch?v=MyrlXThQaQ4&t=6925s

* Wohnwagon, AUTARKIE & TECHNIK - Wir gestalten die Zukunft des Bauens!
Klimawandel, Ressourcenverschwendung, Hamsterrad – wenn man sich in der Welt umschaut ist uns allen klar: So wie’s jetzt läuft geht’s nicht weiter. Besonders manifest werden für uns die Probleme unserer Zeit beim Bauen und Wohnen: 40% des weltweiten Ressourcenverbrauchs gehen auf die Kappe der Bauindustrie! Wir haben hier also einen riesigen Hebel für positive Veränderungen. Gleichzeitig beeinflusst die Art wie wir bauen und Wohnen auch ganz massiv andere Bereiche (Mobilität, soziale Strukturen, Infrastruktur für Versorgung usw.) Wir wollen hier mal ordentlich umrühren und Projekte auf den Weg bringen, die als Flaggschiffe für ein zukunftsfähiges Wohnen dienen. Projekte, die zeigen, wie ein gutes Leben für alle funktionieren könnte, das selbstbestimmt, ökologisch und sozial ist und auch Spaß machen darf.
https://www.wohnwagon.at/autarkie-blog/

* Wissenschaftler lesen Gedanken von Ratten und sagen Entscheidungen vorau.
Neurologen ist es gelungen, anhand von Hirnaktivitätsmustern sozusagen die Gedanken von Versuchsratten zu lesen und anhand der Beobachtungen vorherzusagen, in welche Richtung sich das Tier in einem nächsten Schritt innerhalb eines Labyrinths bewegen und wann die Ratte einen Fehler machen wird.
https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/wissenschaftler-lesen-gedanken-von-ratten-und-sagen-entscheidungen-voraus20190104/

* Autoreifen aus Löwenzahn: Continental plant Wohltat für den Regenwald.
An die Autoreifen wird selten gedacht, wenn es darum geht, unsere Fahrzeuge umweltschonender zu gestalten. Dabei gibt es an dieser Stelle wirklich viel zu gewinnen: Der zur Reifenherstellung nötige Kautschukanbau trägt massiv zur Regenwaldabholzung bei. Noch dazu legt der Rohstoff weite Wege bis zu den Produktionsstandorten zurück, das kurbelt den CO2-Ausstoß an. Continental zaubert nun eine spannende Alternative aus dem Hut.
https://www.trendsderzukunft.de/autoreifen-aus-loewenzahn-continental-plant-wohltat-fuer-den-regenwald/

* Leider nur in englisch: Krasse Entwicklungen bei Roboterforschung - 4 Awesome Advancements In Robotics
There has been a handful of truly wild advancements in the robotics field lately. These advancements don’t involve the typical rigid robots, made out of hard materials, doing backflips or making pizza’s. These advancements are bit stranger… They are inspired by human flesh, muscles, and skin. Inspired by how humans move, dynamic and fluid.
https://www.youtube.com/watch?v=wqOPt9gNuY4

* Elektromobilität: Chinesischer Hersteller Nio bringt die Idee des Wechselakkus zurück.
Elektroautos gelten als Zukunft der Mobilität – allerdings zum aktuellen Stand noch nicht ohne Einschränkungen. Eine dieser Einschränkungen ist die lange Ladezeit in Verbindung mit der beschränkten Reichweite. Einfach mal schnell auftanken ist nach aktuellem Stand der Technik schwierig. Vor einigen Jahren galten Wechselakkus als Lösung dieses Problems – bis der damalige Vorreiter in dem Bereich pleite ging. Nun erlebt die Idee eine Renaissance.
https://www.trendsderzukunft.de/elektromobilitaet-chinesischer-hersteller-nio-bringt-die-idee-des-wechselakkus-zurueck/

* Biotreibstoff aus Wasser, Kohlendioxid und Strom macht Fahren umweltfreundlicher
Am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) wird seit Jahren synthetisches Rohöl aus Stroh und anderen Bioabfällen hergestellt. Es lässt sich in einer Raffinerie zu allen Produkten veredeln, die dort aus Erdöl hergestellt werden, unter anderem zu Treibstoffen wie Benzin, Diesel und Kerosin. Im Sommer kommt eine Anlage hinzu, die diese Treibstoffe ebenfalls herstellt, jedoch mit einer völlig anderen Technik. Ausgangsmaterialien sind Wasser, überschüssiger Wind. Und Solarstrom sowie Kohlendioxid, das mit einer Anlage des Schweizer Jungunternehmens Climeworks aus der Umgebungsluft gewonnen wird.
https://www.trendsderzukunft.de/biotreibstoff-aus-wasser-kohlendioxid-und-strom-macht-fahren-umweltfreundlicher/

* 60 Minuten trampeln für 24 Stunden Strom-
Die Hälfte der Weltbevölkerung hat keinen dauerhaften oder gar keinen Zugang zu elektrischer Energie. Es ist schon längst Zeit, dies zu ändern. Das dachte auch Manoj Bhargava. Er ist Milliardär und ein US-Amerikaner mit indischen Wurzeln. Er entwickelte das Hans Free Electric Bike, das es Menschen ermöglicht, ihre eigene Stromversorgung aufzubauen und sich somit autark mit Energie zu versorgen.
https://www.gute-nachrichten.com.de/2018/11/technik/60-minuten-trampeln-fuer-24-stunden-strom/

* Transparente Solarzellen machen aus jedem Fenster eine Energiequelle
Wer sich mit Solarenergie in seinem Heim beschäftigt, denkt sofort an Solarpaneele auf seinem Hausdach. Aber die Michigan State University (MUS) hat andere Ideen. Die Forscher dort möchten, dass jedes Haus eine Menge Solarenergie erzeugen kann, aber ohne die Paneele auf dem Dach. Doch, wie soll man Energie erzeugen, ohne die Dächer mit Solarzellen voll zu pflastern? Ganz einfach, sagen die Wissenschaftler, in dem man durchsichtige Solarpaneele an jedem Fenster anbringt!
https://www.gute-nachrichten.com.de/2018/10/technik/transparente-solarzellen-machen-aus-jedem-fenster-eine-energiequelle/

* Charles Krüger: Liechtenstein – Die freiste Gesellschaft der Welt?
Ein paar Infos über ein ungewöhnliches Land.
https://www.youtube.com/watch?v=HeqJotScFeE

Es stellt sich natürlich die Frage, wer dies alles bezahlen wird, aber es ist auch faszinierend, zu was mensch in der Lage ist…
* Animation Baufortschritt Stuttgart 21 | November 2018
An Stuttgart 21 wird an zahlreichen Stellen gebaut. Einen Überblick über die verschiedenen Tunnel- und Brückenbaustellen sowie über die vielen anderen Maßnahmen rund um Stuttgart 21 gibt Ihnen dieser Animationsfilm.
https://www.youtube.com/watch?v=RWDFmD8hUdo

* Udo Jürgens - Der gläserne Mensch (Das letzte Konzert Zürich 2014)
https://www.youtube.com/watch?v=YXGFCmNX0g0

* Turnerin zeigt perfekte Bodenkür
Die Turnerin Katelyn Ohashi zeigt eine beeindruckende Bodenkür, bei der sie die seltene Punktzahl von perfekten 10 Punkten erhält.
https://www.youtube.com/watch?time_continue=4&v=4ic7RNS4Dfo

* Wir können scheinbar nicht anders, es muss ein tief verwurzeltes Phänomen sein: eye tracking challenge
Bei einer Challenge wird die Augenbewegung gescannt, um herauszufinden, ob der Mann es schafft, nicht auf das Dekollete der Frau zu schauen.
https://www.youtube.com/watch?time_continue=5&v=XPZq3B7DGi8

 

 

 

 

Hallo, Ihr Lieben.
Wie erwähnt hier noch mein neustes Video, das ich gestern noch aufgenommen hatte.

https://www.youtube.com/watch?v=2BuzankPwwM&feature=youtu.be

Marokko, Deutschland, die Welt und DU selbst  
Ein Video zur Wintersonnenwende von Mario Walz über Ereignisse im Leben und deren Bewertung. Es gibt drei Ebenen, mit denen man Ereignisse betrachten und bewerten kann. Bei den daraus erfolgenden Beurteilungen und Entscheidungen sollte immer beachtet sein, auf welcher Ebene man sich befindet: in der gesellschaftlichen, in der überirdischen oder in der persönlichen? Und sich demenstprechend entscheiden und handeln ...

Im Licht der Veränderung, Mario Walz

 

Wintersonnenwende
Hallo, Ihr Lieben.
Etwas verspätet trudeln ein paar neue positive oder anregende und auch aufregende Nachrichten ein. Ich bin momentan etwas abgelenkt – zum einen wegen des Buches, an dem ich noch immer schreibe und zum anderen, weil ich mal wieder auf Reisen bin –aktuell verweile ich bei Freunden in Marokko, um Land und Leute kennenzulernen, mein Buch weiterzuschreiben und vor allem um das Sonnenwetter zu genießen.
Es ist sehr spannend hier – auch weil ich zuerst all die Vorstellungen, wie es hier sein würde, aus meinem Kopf sprengen musste. Es ist sehr friedlich hier und in gewisser Weise viel freier als im Norden. Man muss allerdings auch viel selbstverantwortlicher leben, weil es hier keine Sozialkassen gibt, die den Armen unter die Arme greifen - aber dafür helfen sich die Familien noch untereinander (faszinierend) und Steuern muss man erst ab einem gewissen Einkommen zahlen. Also alles ganz anders als in Tschörmänie.
Auf jedenfall ein aufstrebendes, sehr vielseitiges und schönes Land.

Urlaub in Tanger für die Weitergabe eigenen Wissens:
Auch hier gibt es Querdenker (die es allerdings auch etwas schwerer haben als im Norden). So hab ich einen sehr netten Mann kennengelernt, der auf seine Weise versucht den evolutionären Zeitgeist umzusetzen. Er sucht Menschen (gerne auch Rentner), die bereit sind, ihre handwerklichen Künste und Fähigkeiten an interessierte Marokkaner weiterzugeben. Das soll über Vorträge und Schulungen, die hier abgehalten werden, geschehen (soll ca. eine Woche dauern). In diesen Schulungen soll das Knowhow an Interessierte weitergeben werden. Flug und Übernachtung für ca. eine Woche würden dann finanziert werden.

Das find ich doch mal ne super Idee.
So geht all das Wissen, das heute hier keiner mehr lernen möchte, nicht einfach so verloren, und man kann den Marokkanern hier helfen, neue Künste zu entwickeln (vor alle Bäcker wären gewünscht).
Wenn jemand also vielleicht schon Rentner ist, gewisse handwerkliche Fertigkeiten vorzuweisen hat, die er bereit ist, weiterzugeben, sich zu hause langweilt und gern mal ein paar Tage nach Tanger reisen möchte, möge sich bei mir melden.😊

Sonst bin ich vollauf in meinem Buch vertieft, das jetzt schon 580 Seiten aufweist. Demnächst schieb ich noch ein Video hinterher, wenn mich die Lust dazu packt…
Soweit erst mal.

Viel Spaß bei den winterlichen Temperaturen...
Ach ja: Weihnachten? Was ist das??? (obschon selbst hier in den Supermärkten Weihnachtsmänner und der eine oder andere Weihnachtsbaum herumstehen – skurril 😊)

Beslama, Mario Walz


* Rückwärtslaufen hilft beim Erinnern

Experimente belegen ein kurioses Phänomen: Eine mentale Reise in die Vergangenheit beginnt man am besten mit einem Schritt rückwärts.
https://www.spektrum.de/news/rueckwaertslaufen-hilft-beim-erinnern/1609610

* Beim Spielen spiegeln Eltern-Gehirne die ihrer Kinder
Wenn Kleinkinder mit Dingen spielen, so zeigt ihr Gehirn Ausbrüche hochfrequenter Hirnaktivität. Was aber passiert, wenn Eltern nun mit diesen Kindern spielen? Eine aktuelle Studie zeigt, dass sich in den Gehirnen der Eltern die gleichen Aktivitätsmuster finden – interessanterweise steht diese Aktivität jedoch in einem direkten Zusammenhang mit dem Aufmerksamkeitsmuster der Kinder und nicht mit dem der Eltern.
https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/beim-spielen-koppeln-sich-eltern-gehirne-an-die-ihrer-kinder20181214/

* Studie: Zu viele soziale Medien machen einsam und depressiv
Soziale Medien spielen im Leben vieler Menschen eine nicht unwesentliche Rolle. Wir konsumieren Nachrichten über sie, bleiben mit Freunden und Bekannten in Kontakt oder nutzen sie einfach zum Zeitvertreib. Eine Studie von der University of Pennsylvania konnte nun erstmals eine Verbindung zwischen der Nutzung sozialer Medien und Depressionen und Einsamkeit aufzeigen. Die Forscher behaupten, dass die verminderte Nutzung das persönliche Wohlempfinden verbessern kann.
https://www.trendsderzukunft.de/studie-zu-viele-soziale-medien-machen-einsam-und-depressiv/

Was zum laut loslachen: Die Schulmedizin hat mal wieder eine Krankheit erfunden, für die es sogar schon eine Impfung gibt (honnisoitquimalypense) -  aber wie die Krankheit zustande kommen soll, ist der absolute Brüller (die haben echt einen an der Waffel 😊):
* Ungesundes Popeln: Durch Nasenbohren werden gefährliche Bakterien verbreitet
Obwohl es allgemein als unhygienisch angesehen wird, popeln nicht nur Kinder, sondern auch viele Erwachsene immer mal wieder in der Nase. Das kann dazu beitragen, dass sich gefährliche Bakterien verbreiten, wie sich in einer Studie britischer Wissenschaftler zeigte.
https://www.heilpraxisnet.de/naturheilpraxis/haa-krankheiten-durch-taegliches-popeln-nasenbohren-verbreitet-pneumokokken-bakterium-20181204432854

* Kinder demonstrieren gegen Handy-Sucht der Eltern
Der kleine Emil liebt seine Eltern über alles. Nur eins nervt den Siebenjährigen total: dass Papa ständig auf sein Smartphone guckt. Deshalb hat der Schüler aus Eppendorf nun eine Demo organisiert. Das Motto: "Spielt mit MIR! Nicht mit euren Handys."
https://www.diagnose-funk.org/publikationen/artikel/detail&newsid=1307

* Die MUMIEN VON NAZCA Sind Echt Und NICHT Menschlich!
Am 19.11.2018 wurden die Forschungsergebnisse zu den Nazca-Mumien auf einer Presse-Konferenz im Kongress der Republik Peru präsentiert.
https://www.youtube.com/watch?v=LYuCWd8M8Nw

Der Mythen-Metzger mit einen neuen Thema:
* Mysteriöse Begegnungen der Navajo Police mit dem Paranormalen
https://www.youtube.com/watch?v=YALhfqplasU

* Planet Nine entdeckt?
Mit dem Subaru-Telescope am Mauna-Kea-Observatorium haben US-Astronomen sieben Tage lang nach einem von ihnen postulierten unentdeckten großen Planeten – dem sogenannten Planet Nine – im äußeren Sonnensystem gesucht. Die Chancen stehen nicht schlecht, dass sie diesmal erfolgreich waren.
https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/planet-nine-entdeckt-astronomen-beenden-aktuelle-suche-nach-weiterem-planeten-im-sonnensystem20181212/

* Dorf des Neuen Seins
Unterstütze Vesna Plecic´s Projekt der Tierliebe (bereits 100 Tiere dürfen hier ihren Lebensabend verbringen) und den Lebensplatz für ein Neues Sein
„Unterstütze mich dabei, einen Platz weiter auszubauen, auf dem Mensch, Tier und Natur in Frieden und Liebe miteinander leben. An diesem Ort dürfen Menschen mit einem bewussten Sein in Kontakt kommen, sich erholen, innerlich wachsen und sich neu ausrichten. Seit vielen Jahren begleite ich Menschen auf ihrem spirituellen Lebensweg und nun möchte ich Menschen auch die Möglichkeit geben, hier diesen besonderen Platz in Kroatien (Slawonien) zu erleben.“
https://www.startnext.com/dorf-des-neuen-seins

* Verhaltensbiologie: Männliche Delfine kennen sich mit Namen
Australische Forscher herausgefunden haben, dass sich männliche Tümmler untereinander Namen geben. Delfine kommunizieren über Sonar mit Klicklauten. Innerhalb einer Delfingruppe sollen sich diese individuell stark voneinander unterscheiden. 
https://web.de/magazine/wissen/natur-umwelt/verhaltensbiologie-maennliche-delfine-kennen-namen-33463508

* Ökologisch und gesund: Berlin könnte fast komplett regional versorgt werden.
Theorie und Praxis klaffen leider oft weit auseinander, doch die berühmte »Was-wäre-wenn-Frage« kann durchaus ganz reale Veränderungen einleiten. In diesem Fall wollten Wissenschaftler die Frage klären, ob sich europäische Großstädte vollständig regional ernähren ließen. Ins Visier nahmen sie die vier Metropolen Berlin, London, Mailand und Rotterdam. Bei der deutschen Hauptstadt erhielten sie besonders ermutigende Ergebnisse.
https://www.trendsderzukunft.de/oekologisch-und-gesund-berlin-koennte-fast-komplett-regional-versorgt-werden/

* Smog ade! In der chinesischen Forest City sollen mehr Bäume als Menschen leben.
Nahe der chinesischen Metropole Liuzhou regt sich etwas Besonderes: Dort bauen die Chinesen aktuell eine grüne Waldstadt mit über 40.000 Bäumen und 1 Million Pflanzen. Die Nation ist arg gebeutelt durch Luftverschmutzung und Smog-Alarm, nun soll ein neuer Ansatz her und den Menschen wieder echte Lebensqualität bringen.
https://www.trendsderzukunft.de/smog-ade-in-der-chinesischen-forest-city-sollen-mehr-baeume-als-menschen-leben/

* Metro Konzern wendet Google den Rücken zu – und pflanzt Bäume mit Ecosia.
Das muss ich eben mal googeln! Die meistbenutzte Suchmaschine der Welt hat sich längst in unseren Wortschatz integriert, viele hundert Millionen Menschen rund um den Erdball nutzen sie als Startseite für ihren Browser. Die Metro AG hat auf den Rechnern ihrer Mitarbeiter nun bewusst Ecosia vorprogrammiert – um ein Zeichen zu setzen.
https://www.trendsderzukunft.de/metro-konzern-wendet-google-den-ruecken-zu-und-pflanzt-baeume-mit-ecosia/

* Das erste Land der Welt führt komplett kostenlosen Nahverkehr ein.
Weniger Staus, weniger Autoabgase, bessere Luft – Luxemburg will als erstes Land der Welt den gesamten öffentlichen Nahverkehr kostenlos machen. Denn: Das kleine Land hat ein großes Problem.
https://utopia.de/kostenloser-oeffentlicher-nahverkehr-luxemburg-116979/?utm_source=Interessenten&utm_campaign=af7921612d-Newsletter_Mo_18KW50&utm_medium=email&utm_term=0_af58dac727-af7921612d-262659645

* Viziv-Technologies haben es wahr gemacht: ein dem Tesla-Tower nachempfundene Erfindung sorgt dafür, dass Strom ohne Kabel übertragen werden kann…
Wodurch erneuerbare Energien Kabellos zum Endkunden transportiert werden können –
http://vizivtechnologies.com/
Strange-looking tower a sign of Texas’ high-tech future
http://www.kxxv.com/story/39226772/strange-looking-tower-a-sign-of-texas-high-tech-future

* Tesla-Türme Moskau | Galileo | ProSieben
Eine ganze Stadt mit Strom versorgen und das ohne ein einziges Kabel. Wie soll das gehen? In einem abgeschirmten Waldgebiet bei Moskau steht eine Konstruktion, die genau das möglich machen soll.
https://www.youtube.com/watch?v=Z5wELJRhwM8

* Skeleton-Technologies: So sichert moderne Technologie das Stromnetz auf einer schottischen Selbstversorger-Insel
Die schottische Isle of Eigg ist nicht an das öffentliche Netz angeschlossen. Trotzdem bekommt jeder der gut 100 Bewohner genügend Strom, um Computer, Kühlgeräte, Lampen und andere Verbraucher zu betreiben. Was noch erstaunlicher ist: Die Energie entstammt zu mindestens 95 Prozent erneuerbaren Quellen: Wasser, Sonne und Wind. Nur wenn diese gemeinsam ganz oder weitgehend ausfallen springen zwei Dieselgeneratoren an.
https://www.trendsderzukunft.de/skeleton-technologies-so-sichert-moderne-technologie-das-stromnetz-auf-einer-schottischen-selbstversorger-insel/

* Gimmick für Ingenieure: Wäsche waschen mit Ultraschall
Ingenieure werden es lieben: Wäsche waschen mit Ultraschall. Was der Zahnarzt schon bei der Zahnreinigung macht, nämlich Schmutz per Ultraschall lösen, verspricht jetzt auch ein kleines Gerät in Seifenform, das nächstes Jahr auf dem Markt kommt. Wie es funktioniert, lesen Sie hier.
https://www.ingenieur.de/technik/fachbereiche/maschinenbau/gimmick-fuer-ingenieure-waesche-waschen-ultraschall/

* Zellen und Batterien
Haushaltsbatterien lassen sich und dürfen nicht aufgeladen werden. Beide Aussagen sind falsch. Es gibt preiswerte Ladegeräte für unsere gebräuchlichen Primärzellen mit denen alle Alkali-Zellen, je nach Marke mehr oder weniger gut, bis zu 20 Mal aufgefrischt werden können. Beweise dafür, dass die großen Elektronik-Versandhändler solche Ladegeräte unter Druck der Batteriehersteller aus ihrem Sortiment genommen haben konnte ich nicht finden, jedenfalls keine handfesten.
https://www.youtube.com/watch?v=c0tTD28FHec

* Neuer Rekord: Deutsche Forscher testen eine Brennstoffzelle mit über 60 Prozent Wirkungsgrad.
 Mit einem Wirkungsgrad von mehr als 60 Prozent gehört eine Hochtemperatur-Brennstoffzelle, die Wissenschaftler am Forschungszentrum Jülich (FZJ) entwickelt haben, zu den Spitzenreitern in der Welt. Die Anlage weist noch eine Besonderheit auf. Es handelt sich um eine reversible Zelle, die mal Strom aus Wasserstoff erzeugt, mal Wasserstoff aus überschüssigem Wind- oder Solarstrom. Damit bietet die Zelle die Möglichkeit, Energie für Zeiten zwischenzuspeichern, in denen Strommangel herrscht.
https://www.trendsderzukunft.de/neuer-rekord-deutsche-forscher-testen-eine-brennstoffzelle-mit-ueber-60-prozent-wirkungsgrad/

* Lasst das Kaufen im Internet!
NEO MAGAZIN ROYALE
Gerade zur Weihnachtszeit gibt es Berufsgruppen, die eine schwere Last zu tragen haben: Paketlieferanten und Lieferdienste. Zum Glück werden sie für ihren Knochenjob gerecht bezahlt. Was? Werden sie gar nicht? Das sollte jemand mal im Rahmen einer Satiresendung thematisieren!
https://www.youtube.com/watch?v=Rp1hERCvGKo

* Im Land der lebenden Leichen: Die Lügen der Organspende
Sind die Hirntoten wirklich tot? Gerhard Wisnewski über die aktuelle Ausgabe der Express-Zeitung: "Hirntod und Organspende: Mord im Namen des Lebens?" Tote können nämlich keine Organe spenden! Organe können nur von Lebenden entnommen werden! Diese simple Tatsache mag vielen unbekannt sein, zumal in allen Aufrufen zur Organspende und selbst auf den Spendeausweisen von einer Organentnahme NACH dem Tod die Rede ist. Der dabei gemeinte «Tod» ist der eigens dafür eingeführte «Hirntod», als zulässiger Zeitpunkt für eine Organentnahme, und hat wenig mit der landläufigen Vorstellung von Tod – Leichenstarre, Verwesung usw. – zu tun. Beim Hirntod leben noch 97% des menschlichen Körpers, das Herz schlägt, der Stoffwechsel funktioniert, lediglich die Gehirnfunktion ist ausgefallen.
https://www.youtube.com/watch?v=bME8e70Kow4

ANTIZENSURKOALITION
* „Sie wollen uns Menschen abschaffen!"
 An die sogenannte Künstliche Intelligenz (KI) haben wir uns schon lange gewöhnt: Smartphones, Computer und Fahrzeuge sind Alltag. Transhumanisten träumen jedoch vom technisch optimierten vollkommenen Menschen – und sie sind schon weiter, als man es sich vielleicht vorstellen kann. Erich Hambach dazu im Interview …
https://www.youtube.com/watch?v=Ygcvok-O-NM

Alcyon Pleyaden 75:
* Atlantis, Lemurien, Prophezeiungen, antike u. aktuelle Katastrophen, KI, Robotik
Es ist wichtig, zu wissen, dass Atlantis sich über die gesamte Erde erstreckte… während sein wichtigstes Bevölkerungszentrum Poseidonia war… eine Kultur, die aus vielen Rassen bestand, die während ihres goldenen Zeitalters eng mit den Sternenwesen verbunden waren und von ihnen sogar enorme technologische und wissenschaftliche Erkenntnisse erhielten, die sehr fortschrittlich waren.
https://www.youtube.com/watch?v=tzbUm3xOR6A

* Chinas Regierung erkennt Personen jetzt an ihrem Gang!
Technologie zur automatischen Gesichtserkennung wird auch in Europa vielfach getestet. In Deutschland etwa am Berliner Bahnhof Südkreuz. Eine Auswertung der Daten rund um das Champions-League-Finale in Cardiff im vergangenen Jahr zeigte aber: Die Ergebnisse sind noch nicht wirklich zufriedenstellend. In China ist man hingegen bereits einen Schritt weiter. Dort hat das Startup Watrix eine Software entwickelt, die Personen anhand ihrer Statur und ihres Gangs erkennen soll.
https://www.trendsderzukunft.de/chinas-regierung-erkennt-personen-jetzt-an-ihrem-gang/

* 20 faszinierende Holzarbeiten
https://www.youtube.com/watch?v=Qs2s7kxZvgQ

* Kreative Menschen - Top 20 Highly Creative People You Need To See
https://www.youtube.com/watch?v=lygVZsQqzA4

Allein zuzuhören, wie die beiden Zuschauer sich schlapp lachen bringt gute Laune:
* Wenn man keine Ahnung hat, dass ein Tesla nicht mit Benzin betankt wird…
http://de.webfail.com/0b7b7e86238?tag=video

* Der Unterschied zwischen Frauen und Männern
https://www.youtube.com/watch?v=hSdO3EzzZRs

 

 

 

14.11.2018
Hallo, Ihr Lieben.
Wieder mal habe ich etliche interessante Nachrichten gefunden, die ich euch nicht vorenthalten möchte.
Ich bin aktuell immer noch hauptsächlich mit dem Schreiben meines neuen Buches beschäftigt (über 500 Seiten hab ich schon), was ganz schön intensive Arbeit mit sich bringt. Aufgrund der Novembergräue hab ich mich jetzt entschlossen, den Dezember in sonnigeren Gefilden zu verbringen. Spanien, Marokko und evtl. die Azoren… Ich reise ohne Rückflugticket los und schau mal, was so alles passiert…
Habt ne gute Zeit und viel Spaß beim Lesen der neusten positiven Nachrichten.
Im Licht der Veränderung, Mario Walz

* Sven Böttcher hatte seine MS-Krankheit überwunden. Hier bei RUBIKON (Jens Lehrich) im Gespräch: „Rette sich, wer kann!“
Unser Gesundheitssystem ist schwer erkrankt. Die Fakten aus dem neuen Buch „Rette sich, wer kann!“ von Spiegel-Bestseller-Autor Sven Böttcher eine Sprache, die sprachlos macht: 500.000 Menschen sterben jährlich in Europa und den USA an den Nebenwirkungen von Medikamenten. Wer gesund ist, gefährdet Arbeitsplätze. Jens Lehrich führte mit Sven Böttcher, der mit einer MS-Erkrankung selbst durch dieses System geschleust wurde, ein exklusives Video-Interview. Der Humor von Böttcher, der die Symptome der Multiplen Sklerose durch konsequente Umstellung seines Lebens überwunden hat, wird vielen Erkrankten Zuversicht geben.
https://www.youtube.com/watch?v=DTvC6PSXVT8

* Die Wissenschaft behauptet, dass Vergesslichkeit eigentlich ein Zeichen für eine außergewöhnliche Intelligenz ist.
Gemäß der Studie hat ein perfektes Gedächtnis überhaupt nichts mit hoher Intelligenz zu tun. In der Tat zeigt die Untersuchung, dass das Gegenteil wahr ist. Während man annimmt, dass jemand mit einem großartigen Gedächtnis für intelligent gehalten wird, ist es eigentlich sinnvoller und sogar gesünder, eine breitere Fülle von Allem zu beizubehalten und kleine Details zu vergessen.
https://www.apost.com/de/blog/die-wissenschaft-behauptet-dass-die-vergesslichkeit-eigentlich-ein-zeichen-fur-eine-aussergewohnliche-intelligenz-ist/9164/?un_id=1540192266169&utm_source=fb&utm_medium=fb_buzzheartsDE_apost_de&utm_term=DE_de&utm_campaign=blog_9164&utm_content=563&fbclid=IwAR1VIj1Kewesiq5n2NkAycVwhH196LhjdlMP4DMeH6PDz6FfTM_5lYQIqAs

* Natürliches Antidepressivum: Die richtige Dosis Sport gegen Depression
Dreimal pro Woche eine Dreiviertelstunde trainieren hilft über die übliche Therapie hinaus gegen eine Depression.
https://www.spektrum.de/news/die-richtige-dosis-sport-gegen-depression/1603770

* Lavendelduft als natürlicher Angstlöser
Lavendel wirkt bekanntlich beruhigend und schlaffördernd - wieso genau, haben Forscher bislang jedoch missverstanden. Eine neue Studie gibt jetzt Nachhilfe.
https://www.spektrum.de/news/lavendelduft-als-natuerlicher-angstloeser/1603910

* Forscherdrang geweckt: Bei Repair Kid basteln Kinder hemmungslos an alten Gerätenl
Im Grunde ist es nur eine ganz kleine Aktion: Ein bunt besprühter Wagen fährt von Ort zu Ort und breitet überall, wo er anhält, einen großen Teppich auf dem Boden aus. Darauf werden Werkzeuge, alte Geräte und defekte Spielsachen aller Art verstreut. Dann strömen die Kinder herbei und leben sich nach Herzenslust aus.
https://www.trendsderzukunft.de/forscherdrang-geweckt-bei-repair-kid-basteln-kinder-hemmungslos-an-alten-geraeten/

* Ohne Smartphone in die Schule – ja, das geht
An Frankreichs Schulen sind Handys seit September verboten. Und das funktioniert erstaunlich gut. Die Schüler spielen wieder mehr, mobben weniger und sind konzentrierter.
https://www.zeit.de/gesellschaft/schule/2018-10/handyverbot-frankreich-schule-bildung/komplettansicht

* Kino-Doku „Elternschule“ löst Shitstorm aus – was steckt dahinter?
Der Kino-Film „Elternschule“ sorgt derzeit für jede Menge Ärger im Netz: Zeitungen loben die Dokumentation – viele Eltern und Kinderärzte sind über die darin propagierten Erziehungsmethoden entsetzt. Eine Petition fordert sogar die Absetzung des Films. Doch was ist dran an den Vorwürfen?
https://utopia.de/kino-film-dokumentation-elternschule-shitstorm-eltern-kinderarzt-kritik-110115/?utm_source=Interessenten&utm_campaign=391696876a-Newsletter_Mo_18KW44&utm_medium=email&utm_term=0_af58dac727-391696876a-262659645

und noch zum selben Thema:
Die Untertanen-Macher
Erstaunliches passiert seit kurzem: In den Qualitätsmedien wird ein Dokumentarfilm hochgelobt, der sich „Elternschule“ nennt. Zwei Filmemacher — Jörg Adolph und Ralf Bücheler — haben in einer Gelsenkirchener Kinderklinik gefilmt und es mit ihrem Film bis in die Kinos geschafft! Im Fokus stehen Eltern, die mit ihren Nerven am Ende sind: Ihre Kinder schreien stundenlang, verweigern das Essen, haben einen Wutanfall nach dem anderen, schlafen nicht, sind aggressiv, hauen und beißen — der blanke Horror! Die Eltern sind am Ende mit ihrer Kraft — sie fühlen sich als Opfer ihrer Kinder, die ihnen das Leben zur Hölle machen … Der Kinderpsychologe Dietmar Langer hat die Lösung! Er bezeichnet den Säugling als das egoistischste Wesen auf dem Planeten und wenn dem nicht Einhalt geboten wird, stehen die Eltern bald mit dem Rücken zur Wand!
https://www.youtube.com/watch?v=A0PTMKY-VGA

* Lasst die Alten ran!
Junge sind schwungvoll und technikbegeistert, Mittlere gesetzt und effizient; und Alte — eher überflüssig, oder? Der Irrtum beginnt dort, wo wir überhaupt versuchen, eine Rangordnung zwischen den Generationen herzustellen, die einen zu hätscheln und die anderen auszugrenzen. Senioren haben oft weniger Zugang zu neuen Kenntnissen und Methoden. Wenn es ihnen aber gelingt, sich von der Macht zu lösen, sind sie eine unschätzbare Bereicherung für Veränderung.
https://www.rubikon.news/artikel/lasst-die-alten-ran

* Neue Analyse: ‘Oumuamua könnte doch ein außerirdisches Artefakt sein
Das vor einem Jahr als Besucher aus einem anderen Sonnensystem entdeckte Objekt mit der Bezeichnung ‘Oumuamua sorgt bis heute für Rätsel über dessen Natur und Herkunft. Nachdem die meisten Astronomen und Astrophysiker darin ein natürliches Objekt wie etwa einen Asteroiden oder Kometen vermuten, wollen andere nicht ausschließen, dass es sich um ein künstlich hergestelltes Objekt handelt. Eine neue Analyse der Flugbahn und -eigenschaften von ‘Oumuamua deutet nun ebenfalls in diese Richtung.
https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/neue-analyse-oumuamua-koennte-doch-ein-ausserirdisches-artefakt-sein20181031/

* Die Mystische Symbolik der SCHLANGE - Ihre Verborgene Bedeutung In Allen Alten Kulturen
Die Schlange hat in der Geschichte der Menschheit verschiedene Symbole des spirituellen Lebens des Menschen dargestellt, die manchmal als böse und manchmal als gut und nützlich beschrieben werden. In vielen alten Texten und Legenden aus der ganzen Welt, wird von Reptilienwesen gesprochen, die vor Tausenden von Jahren mit den Menschen lebten. Es ist merkwürdig, dass so weit voneinander entfernte Völker, die keinen Kontakt miteinander hatten, ähnliche Geschichten erzählen und dieselben Wesen beschreiben.
https://www.youtube.com/watch?v=YX4_bplCmTQ

Die nächsten zwei Entdeckungen werden unsere Welt zusehends verändern, auch wenn spirituell denkende Menschen das alles schon wissen – es ist fantastisch, dass die Wissenschaft all das intuitive Wissen jetzt bestätigt:
* Dieter Broers: Neue Materieform entdeckt – Zeitkristalle existieren tatsächlich.
2017 war ein Jahr voller wissenschaftlicher Entdeckungen. In diesem Artikel soll es um eine Theorie gehen, die schon seit dem Jahr 2013 besteht – die Existenz sogenannter Zeitkristalle.  Sie stellen unser bisheriges Verständnis von Zeit vollständig in Frage.
https://dieter-broers.de/neue-materieform-entdeckt-zeitkristalle/

* Menschliche Emotionen können die Realität physisch formen
Drei verschiedene Studien, die von verschiedenen Teams von Wissenschaftlern durchgeführt wurden, bewiesen etwas wirklich sehr Außergewöhnliches. Menschliche Emotionen formen buchstäblich die Welt um uns herum. Nicht nur unsere Wahrnehmung der Welt, sondern die Realität selbst!
https://www.erhoehtesbewusstsein.de/neue-forschung-schockt-wissenschaftler-menschliche-emotionen-konnen-die-realitat-physisch-formen/?fbclid=IwAR2SK_1sPe71RQxyu9DIraiVKgkx7jRXCE5uL37FRwYGOtWEn4Yrl6bzRm0

* Statistik auf dem Prüfstand: Gleiche Daten, anderes Ergebnis
Ein Experiment demonstriert, wie sich die Methoden einer Analyse auf deren Resultat auswirken. Die brisante Ausgangsfrage: Werden dunkelhäutige Fußballprofis häufiger des Feldes verwiesen?
https://www.spektrum.de/news/gleiche-daten-anderes-ergebnis/1606336

* Erstmals beobachtet: Orang-Utans erfinden den Haken neu.
Während es schon Menschenkindern unter acht Jahren schwer fällt, aus einem Stück Draht einen Haken zu biegen, um nach einem Körbchen mit Futter zu angeln, galt diese Fähigkeit als allein dem Menschen eigen. Kognitionsbiologen und Vergleichende Psychologen haben diese Fähigkeit Hakenwerkzeuge zu erfinden, nun erstmals auch bei Menschenaffen – den Orang-Utans – beobachten können.
https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/erstmals-beobachtet-orang-utans-erfinden-den-haken-neu20181110/

Hatte ich schon erwähnt, dass ich einmal mit einer Krähe Kontakt hatte und dabei erfuhr, dass einige der Krähen von Menschen eines alten Indianerstammes „besetzt“ sind? Dass also deren Geist IN den Körpern der Vögel weiterexistieren? Das könnte das erstaunliche Verhalten mancher Krähen erklären:
* Krähen stellen Werkzeuge aus mehreren Komponenten her
Krähen sind für ihre Intelligenz und Fähigkeit bekannt, Werkzeuge nicht nur zu nutzen, sondern diese auch selbst herzustellen. In neuen Experimenten haben Vogelkundler nun beobachtet, dass die intelligenten Vögel Werkzeuge sogar aus mehreren Komponenten zusammenstellen können. Das Verbinden mehrerer einzelner Komponenten zu einem neuen, funktionsfähigen Werkzeug wurde bisher nur bei Menschen und Affen beobachtet.
https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/kraehen-stellen-werkzeuge-aus-mehreren-komponenten-her20181024/

Besonders berührend ist das Bärenreservat, das hier gegründet wurde:
* Rumänien – Ein Streifzug zwischen den Welten!
Wir gehen der Faszination eines Landes nach, das wie kaum ein anderes, West-, Mittel-, Ost- und Südeuropa durch seine Geschichte und unterschiedlichsten Traditionen vereint. Rumänien ist ein Vielvölkerstaat auf der Schwelle von der alten in die neue und Welt. Wir besuchen neben der Hauptstadt Bukarest u.a. ein Salzbergwerk, das wie in einem Sciencefiction-Film anmutet, im Gegensatz zu historischem Handwerk und einzigartigen Kulturlandschaften.
https://www.youtube.com/watch?v=YgKYdgwhCtM

* dm läutet Revolution ein: Abfüllstationen für Waschmittel verhindern Plastikmüll
Auch bei dm setzt allmählich ein Umdenken ein, denn mit dem aktuellen Plastikverbrauch kann es wirklich nicht so weitergehen. Der Drogeriemarkt startet nun ein Projekt zum umweltbewussten Einkauf von Waschmitteln und Geschirrspülmitteln: Er installiert Abfüllstationen in zwölf verschiedenen österreichischen Märkten.
https://www.trendsderzukunft.de/dm-laeutet-revolution-ein-abfuellstationen-fuer-waschmittel-verhindern-plastikmuell/

* Erstaunliche Gärten (ARTE – Dokumentation)
Der Garden of Cosmic Speculation in Schottland
https://www.arte.tv/de/videos/069052-002-A/erstaunliche-gaerten/

Immer mal wieder erinnern:
* Transition Towns: Wie einzelne Städte die Welt verbessern.
Transition Towns bieten im kleinen Kreis Möglichkeiten für eine nachhaltige Lebensweise. Sie zeigen Alternativen zu unserem momentanen Wirtschaftssystem, indem sie für eine Einheit von Mensch, Tier und Natur plädieren.
https://utopia.de/ratgeber/transition-towns-wie-einzelne-staedte-die-welt-verbessern/?utm_source=Interessenten&utm_campaign=d221a5f6f4-Newsletter_Do_18KW45&utm_medium=email&utm_term=0_af58dac727-d221a5f6f4-262659645

* Ein altes Dorf in Bulgarien sucht neues Leben
Inmitten des Pirin Gebirges liegt dieses wunderschöne verträumte, alte Dorf Pirin mit geschätzten 200 Häusern. In dem Dörfchen leben nur noch ein paar, meistens ältere, Menschen und fast alle Häuser hier im Dorf sind leer. In der Mitte des Dorfes fließt ein Fluss an dem gut die Hälfte der Häuser liegen. Diese Grundstücke haben alle direkten Zugang zum Fluss. In der Mitte des Dorfes liegt ein alter Dorfplatz. Strassen sind ebenso vorhanden wie ein altes Restaurant am Fluss. Das Dorf ist am Stromnetz angeschlossen.
https://connect.regaia.org/gemeinschaften/grundstucke-immobilien/ein-altes-dorf-in-bulgarien-sucht-neues-leben_90

* Ein Hoch auf die genialen Bastler, von denen man nicht so oft hört:
2000 Arbeitsstunden benötigte Peter Fessler um eine extrem geniales Elektro-Motorrad zu bauen – immer wieder faszinierend, was manche in der Garage zustande bringen …
https://www.youtube.com/watch?v=KQAenfLnuN8

Was Menschen noch so alles in der Garage zusammenbasteln:
https://www.youtube.com/watch?v=V9lkowWXNJ8

* Tüftler sorgen mit selbst gebautem Reaktor für sauberen Diesel!
Der Diesel-Motor ist in den letzten Jahren etwas in Verruf geraten. Denn einigen Konzernen ist es nur mithilfe von Manipulationssoftware gelungen, die staatlichen Vorgaben in Sachen Luftverschmutzung einzuhalten. In einigen Städten droht daher inzwischen sogar ein Fahrverbot für alle Dieselfahrzeuge. In der Stadt Ahrensbök in Schleswig-Holstein arbeiten zwei Tüftler allerdings an einer Lösung für die Diesel-Problematik. Ihr Ansatz unterscheidet sich fundamental von dem der Ingenieure aus der Autoindustrie. Die Hersteller setzen vor allem darauf, den Kraftstoff innerhalb des Autos zu behandeln und so ein Endprodukt zu erhalten, dass bedenkenlos in die Umwelt abgegeben werden kann. Die Firma Heion hingegen interessiert sich nicht für die Technik im Auto: Sie will den Kraftstoff so verändern, dass er sauber verbrannt werden kann.
https://www.trendsderzukunft.de/schleswig-holstein-tueftler-sorgen-mit-selbst-gebautem-reaktor-fuer-sauberen-diesel/

* Endlich ist es den Forschern gelungen, 3D-Sehnen und -Bänder zu drucken.
Forscher der Biomedizintechnik an der University of Utah, USA, haben ein neues 3D-Druckverfahren entwickelt, das den Druck von menschlichem Bindegewebe ermöglicht. Die Nachricht ist unglaublich, es ist in der Tat der erste Fall, in dem eine solche Suche in der Praxis im Unternehmen gelingt und die Probleme vieler Menschen lösen könnte. Diese Entdeckung öffnet die Tür zu vielen Implementierungen - im Moment noch theoretisch, aber wie ist so etwas möglich?
https://www.curioctopus.de/read/18855/endlich-ist-es-den-forschern-gelungen-3d-sehnen-und--bander-zu-drucken:-hier-ist-das-verfahren.

Wie im Film, während es gottseidank al die positiven Entwicklungen gibt, versuchen die dem Untergang entgegen taumelnden Noch-Machthaber ihre Pfründe zu retten:
* Merkel und EU wollen Wahrheitsministerium.
https://www.youtube.com/watch?v=piyA5HIXGBU

Achtung: Satire
 * Willkommen beim BAMF
Alle reden über das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge. Jetzt meldet sich die Behörde selbst zu Wort.
https://www.youtube.com/watch?v=KoynbMdjNyQ

* Diese Bizarren Dinge Wurden In Menschlichen Körpern Gefunden!
Es ist wirklich erstaunlich zu sehen, was Ärzte aus den Körpern von Menschen holen. Und wir reden hier nicht von Tumoren oder Ähnlichem, sondern von Gegenständen und sogar Lebewesen. Hier sind einige Beispiele von bizarren Dingen, die Menschen in ihren Körpern hatten.
https://www.youtube.com/watch?v=q-mE_eOsXGU

* Schuh-Erfindungen in einem Video
https://www.youtube.com/watch?v=egT-omX-BrE

Grandioses Erlebnis: Wenn ihr euch mal herzhaft amüsieren wollt, schaut euch die zwei wundervollen und extrem lustigen Sängerinnen an (leider meist nur in Österreich):
* DIE KERNÖL​AMAZONEN
Unsere Mission lautet: Liebe und Kernöl verbreiten. Caroline Athanasiadis ist die griechische Kriegerin, Gudrun Nikodem-Eichenhardt kommt aus der Steiermark, dem Kernöl-Planeten. Wir vereinen Wort, Musik und Spiel zu einer temporeichen Mischung aus Kabarett und Musiktheater. Klingt komisch, soll aber auch so sein.
http://www.kernoelamazonen.at/die-amazonen/

* Eine andere Form von „Magie“: Faszinierende Kartentricks
https://www.youtube.com/watch?v=CvzMqIQLiXE

 

 

 

 

 

22.Oktober
Hallo, Ihr Lieben.
Manchmal komm ich mir vor wie in einem riesigen planetenübergreifenden Schachspiel. Vorsichtig werden die Figuren in Position gebracht, jede für sich auf ihren ganz speziellen Platz gesetzt, um dann in einem besonderen noch nicht definierten Moment an dem exakt richtigen Ort angekommen zu sein, um dort exakt das zu tun, für was man Jahre oder gar ein und bei vielen sogar mehrere Leben lang vorbereitet wurde. Um dann ein Teil des riesigen Puzzles zu sein, ein individuelles Zahnrädchen, scheinbar klein und unbedeutend, und doch so wichtig im Großen und Ganzen (sieh mal in eine altmodisch analoge Taschenuhr…). Und wenn jeder versteht, was und wer er ist und es wagt, seine Impulse auch zu leben, steht jeder automatisch rechtzeitig an der exakt richtigen Stelle im Getriebe der globalen bald anstehenden Veränderung.
Dabei müssen es nicht die großen auffälligen spektakulären Taten sein, die das Puzzle zum Leben erwecken. Das wird gar nicht von einem erwartet – es genügt, das zu tun, was man eigentlich immer schon tun wollte. Damit machen wir nicht nur uns selbst einen riesigen Gefallen, sondern unterstützen auch den großen Plan – wie auch immer er im Detail aussehen wird.
Dass es eine Veränderung geben wird, wissen wir alle.
Aber: es dauert eben noch – weil noch nicht alle Figuren am exakt richtigen Platz stehen. Weil noch nicht jedes Rädchen seine Position innehat.
Bedenken wir, welche Mächte und Kräfte seit Jahrtausenden am Werke sind. Diese destruktiven Energien haben sich in langen Zeiträumen entstehen, wachsen und ausbreiten können und manipulieren, was das Zeug hält. Diese lang gewachsenen Verbünde, allumfassenden Gedankennetze, falsche Glaubenssätze und teilweise erschreckende Weltbilder wirken…
Diese leider destruktiven Kräfte zu untergraben oder besser: ein positiv und freiheitlich angedachtes Alternativprogramm neben diesen manipulierten Vorstellungen, Meinungen und Handlungen aufzubauen, dauert nunmal und muss exakt vorbereitet sein.
Die Lichtwelle, auf der wir schwimmen und die den Planeten in die 5. Dimension katapultieren wird, hat ja erst vor ca. hundert Jahren begonnen und greift erst seit dem Jahr 2004/2012 so richtig.

Viele von uns wissen tief im Inneren, um was es geht, fühlen ihre individuelle Besonderheit, das „Anders-Sein“ und ahnen um den großen Plan – ohne ihn benennen zu können (was wahrscheinlich keiner kann). Aber er existiert – wir fühlen es in unserem Sehnen und Streben.
Augenblicklich bleibt einfach nichts anders als zu warten – auch wenn wir ungeduldig, freudigerregt, genervt oder hibbelig diesen Augenblick des Startschusses ersehnen (und es wird nicht sein, dass dann alles einfach so einfach sein wird, wie so manche erhoffen. Aber wir werden dann wissen, was, wie und wo wir was zu tun haben werden – dann wird all unser inneres Wissen und Sehnen endlich Sinn haben!).

Warten ist für viele die größte Herausforderung, die uns gestellt ist. Und dennoch bleibt nichts anderes zu tun als genau diese ewig dahinschleichend-scheinende Zeit zu nutzen, um vorzubereiten oder auszuformen, was in uns angelegt ist. Oder gar schon auszuleben und in die Wege zu bringen, was unserem ganz eigenen inneren Sehnen entspricht.
Was genau für uns angesagt ist, mag uns unsere Intuition einflüstern.
Es sind die Gefühle, die uns leiten und uns sagen, was ansteht. Manche spüren ihre Intuition recht klar und wissen, was zu tun ist (oder zu tun wäre, wenn sie sich vertrauen könnten), auch wenn es kleine Schritte sind, die erst anstehen (es sind immer die kleinen Schritte, die grade anstehen - die großen kommen dann von allein) - andere hören diese innere Botschaft noch nicht, vielleicht weil das Umfeld zu laut ist, die Anderen zu viel von uns wollen und wir noch nicht NEIN sagen können oder die Anderen oder wir selbst zu hohe Ansprüche stellen. Manche sind auch einfach in ihrem Denken verfangen.
Oft sind die intuitiven Impulse, die uns zu unserem Platz führen, aber einfacher und unspektakulärer als man glaubt: Es ist das, was einen inspiriert, befriedigt und begeistert. Das sind die dezenten Hinweise.
Nicht jeder intuitive Impuls muss auf eine spektakuläre Aufgabe hinweisen – denn nicht jeder ist zum Pionier berufen. Nicht jeder steht in dem großen Räderwerk an vorderster „Front“. Es gibt viele, die das große Werk am Laufen halten, weil sie in der zweiten, dritten, vierten oder gar sechzehnten Reihe stehen und dort ihren Platz einnehmend zum Gesamtkonzept „Freiheit für alle“ beitragen.
Ohne jene, die die Visionen der Visionäre umsetzen, kann es auch keine Entwicklung geben. Um eine neue Welt aufzubauen, benötigt es Menschen in ALLEN Bereichen. Also hinfort mit Beurteilungen und Bewertungen, was wichtig sein soll. Es ist nur wichtig zu wissen, in welcher Reihe man selbst stehen möchte und stehen kann!
Das wirft auch ein Licht auf die Frage, was überhaupt Talente sind – denn viele denken dabei immer nur an spektakuläre und weithin auffallende Fähigkeiten, die dann gern in der Öffentlichkeit preisgeboten werden. Aber das ist nur eine eingeschränkte Sicht: Es gibt so viele Talente, und die unspektakulären sind nicht besser als die spektakulären. Es kommt nur darauf an, dass sie im richtigen Rahmen eingesetzt werden…
Finde also Dein eigenes, ganz spezielles Talent – denn es ist IMMER etwas Besonderes.

Das Problem ist aber nicht mal, das Talent zu finden, sondern den Mut aufzubringen, diese Talente und Fähigkeiten in Taten umzusetzen.
Aber alles kommt zu seiner Zeit.
Und da die großen Aktionen scheinbar noch etwas Zeit benötigen, konzentrieren wir uns solange auf die kleinen, vorbereitenden oder zu beendenden individuellen Aktionen.
Es gibt immer etwas zu tun.
Oder auch mal nichts, dann gilt es das Nichts-Tun genießen zu lernen.
Das ist oft die größte Herausforderung!

Die Figuren stehen jetzt fast alle an den entsprechenden Stellen.
Das Spiel kann bald in die entscheidende Phase rutschen…

Folgend ein paar hoffentlich interessante und inspirierende Nachrichten.
Es sind aktuell merkwürdigerweise hauptsächlich Apps, Künstliche Intelligenzen oder technologische Entwicklungen im Netz zu finden (das Handwerk scheint auszusterben) und immer wieder dieselben Wiederholungen zum Thema Plastik. Aber richtig aufrüttelnde „echte“ Entdeckungen sind grade wenige zu finden.
Im Prinzip haben wir ja auch schon vieles erfunden und entwickelt, was das Leben vereinfachen und ökologisch eingebunden funktionieren würde. Man müsste es nur endlich im großen Stil umsetzen. Doch solange das Kapital noch seine Ziele hat, müssen wir im Kleinen beginnen, das zu leben, was wir im Großen gelebt sehen wollen…
Im Licht der Veränderung, Mario Walz

 

Und hier die neusten positiven Entwicklungen, Erfindungen, Entdeckungen und Tendenzen:
* re:Gaia Connect bietet dir die Gelegenheit, dich mit anderen Gleichgesinnten völlig kostenfrei zu verbinden.
re:Gaia Connect verbindet Menschen im echten Leben. Hier könnt ihr autarke Gemeinschaften finden und auch selber gefunden werden, Gemeinschafsprojekte realisieren, gleichgesinnte Menschen aus eurer Region finden und kostenlose Hilfe anbieten und bekommen.
Melde dich auf re:Gaia Connect an und biete den Menschen aus deiner Region deine Hilfe an, mit dem was du am besten kannst. Investiere etwas Zeit in Dinge, die dir Freude machen und schenke diese Zeit deinen Mitmenschen. Auf der anderen Seite bekommst du Hilfe von den Menschen, die ihr Können anderen Menschen zur Verfügung stellen. Und mit jeder Anmeldung wird ein Bereich mehr abgedeckt so dass die Angebotspalette immer breiter wird.
https://connect.regaia.org/the-project-p34

* Dieses Gen schützt Elefanten vor Krebs
Forscher aus Chicago und Utah haben bei Elefanten ein Gen entdeckt, das als Tumorunterdrücker agiert. Nun erhoffen sie sich neue Erkenntnisse in der humanen Krebsmedizin.
https://nur-positive-nachrichten.de/positive-nachrichten/dieses-gen-schuetzt-elefanten-vor-krebs

Immer wieder erstaunlich, dass solche Dinge erforscht werden müssen, wo es doch an sich auf der Hand liegt. Aber Anbetracht der aktuellen Erziehungstendenz sicher sinnvoll:
* Forschung enthüllt: Je mehr du dein Baby knuddelst, desto schlauer wird es.
Dass Kinder ganz dringend Liebe brauchen, um sich positiv zu entwickeln, dürfte wirklich jedem klar sein. Aber dass auch das Gehirn eines Babys intensiv auf liebevolle Berührungen reagiert, ist vielleicht noch nicht überall angekommen: Durch Knuddeln und Kuscheln können die Kinder tatsächlich schlauer werden.
https://www.trendsderzukunft.de/forschung-enthuellt-je-mehr-du-dein-baby-knuddelst-desto-schlauer-wird-es/
…und noch etwas, das völlig klar sein sollte und dennoch zu selten beachtet wird: Selbst in „bewussten“ Kreisen ist es Gang und Gäbe, den Nachwuchs vor Tablets zu setzen… erschreckend!
* Der verstörende Grund, warum Babys immer später sprechen lernen
Kinder, die viel mit einem Smartphone oder einem Tablet spielen, lernen erst später sprechen, wie eine neue Studie zeigt. Zu dem Ergebnis kamen die Forscher, nachdem sie 900 Kinder im Alter von 18 Monaten untersuchten. 20 Prozent von ihnen verbrachte im Schnitt 28 Minuten vor einem Bildschirm.
Die Studie, über die CNN zuerst berichtete, wurde beim 2017 Pediatric Academic Societies Meeting vorgestellt.
https://www.msn.com/de-de/lifestyle/leben/der-verst%C3%B6rende-grund-warum-babys-immer-sp%C3%A4ter-sprechen-lernen/ar-BBO6luz?li=BBqg6Q9&ocid=wispr

* Trump erlaubt ab sofort Marihuana und andere alternative, nicht abschließend getestete Heilmittel für Todkranke
Dieses neue föderale Gesetz heißt „Right to Try“, das Recht, es zu versuchen. Es sieht vor, dass Patienten, die unheilbar krank sind, auch Medikamente bekommen dürfen, bei denen die Studien noch nicht abgeschlossen sind. Voraussetzung ist, dass sie das wollen und ihr Arzt es befürwortet. Diese Patienten haben jetzt das Recht, experimentelle Behandlungen auszuprobieren, Behandlungen, die noch nicht von der Regierung genehmigt wurden.
Es bedeutet auch, dass die Pharma keine alternativen Behandlungen mehr ausschließen kann, so lange es Studien dazu gibt. Medizinisches Marihuana gehört dazu. Es darf jetzt legal in allen 50 Bundesstaaten verwendet werden, obwohl die Studien dazu noch nicht abgeschlossen sind, denn es ist Bundesgesetz.
https://tagesereignis.de/2018/06/politik/versprechen-gehalten-trump-erlaubt-ab-sofort-marihuana-und-andere-alternative-nicht-abschliessend-getestete-heilmittel-fuer-todkranke/3939/

* Studie Oxford Universität: Geimpfte Kinder sind ansteckend, nicht geimpfte Kinder haben ein besseres Immunsystem.
Inwieweit Impfungen überhaupt schützen, ist weiterhin unklar. Der Schreiber dieses Artikels war gegen Masern geimpft und bekam einige Jahre später die Masern durch Ansteckung bei einem erkrankten Kind. Das ist kein Einzelfall. Neuere Studien, zum Beispiel von der Oxford Universität, ist nur zeigen, dass vollständig geimpfte Personen immer noch Keuchhusten entwickeln können. In einer Studie, die in Clinical Infectious Diseases veröffentlicht wurde, überprüften Forscher die Daten aller Patienten, die zwischen März und Oktober 2010 im Kaiser Permanente Medical Center in San Rafael, Kalifornien, positiv auf Keuchhusten getestet wurden…
https://tagesereignis.de/2018/06/politik/studie-oxford-universitaet-geimpfte-kinder-sind-ansteckend-nicht-geimpfte-kinder-haben-ein-besseres-immunsystem/3973/

* Norwegische psychiatrische Klinik setzt auf Behandlung ohne Medikamente
Gegen alles gibt es eine Pille, so will es uns die Pharmaindustrie suggerieren. Auch psychische Erkrankungen aller Art werden mit Medikamenten behandelt, eventuelle weitere Therapien finden parallel dazu statt. Das norwegische Gesundheitsministerium hat nun einen Versuchsballon gestartet, psychisch erkrankten Menschen auf natürliche Weise zu helfen
https://www.trendsderzukunft.de/norwegische-psychiatrische-klinik-setzt-auf-behandlung-ohne-medikamente/

Aha: Die Waschmaschine kann auch die Wurzel des Übels sein!
* Neurodermitis und Allergien: so wählst du das richtige Waschmittel
Menschen, die mit Allergien und Neurodermitis zu kämpfen haben, überlegen sich sehr genau, welche Waschmittel sie einsetzen. Hier wichtige Tipps zur Auswahl von und zum Umgang mit Waschmitteln.
https://utopia.de/sponsored-content/richtig-waschen-bei-neurodermitis-allergien/?utm_source=Interessenten&utm_campaign=0a9c6884e6-Newsletter_DoKW39&utm_medium=email&utm_term=0_af58dac727-0a9c6884e6-262659645

* Bewusst wie: Zeit mit Sinn füllen
Der Münchener Zeitberater Jonas Geißler ist in einem ziemlich entschleunigten Haushalt aufgewachsen. Das hat ihn nicht nur zu einem Menschen gemacht, der gelassen wirkt. Es bestimmt auch sein Berufsleben: Er will Menschen in Unternehmen und Organisationen zu einem sinnerfüllenderen Umgang mit ihrer Zeit bewegen
https://enorm-magazin.de/bewusst-wie-zeit-mit-sinn-fuellen

* Bessel van der Kolk revolutioniert die Seelenheilkunde.
Trauma ist längst Volkskrankheit Nummer 1 geworden. Aber eine tabuisierte Volkskrankheit, immer noch. Das herausragende Werk des Traumaforschers und Therapeuten Bessel van der Kolk zeigt, dass sich daran etwas ändern lässt.
https://www.youtube.com/watch?v=v45MDzuNrqQ

* Hinweis auf Planet Nine: Kleinplanet im äußeren Sonnensystem entdeckt
Im äußeren Sonnensystem, 65 Astronomische Einheiten von der Sonne entfernt und noch deutlich jenseits der Umlaufbahn des Pluto und des Kuipergürtels, haben US-Astronomen einen weiteren Klein- bis Zwergplaneten entdeckt. Auch seine Umlaufbahn spricht für die Existenz eines weiteren großen Planeten, dem hitzig gesuchten „Planet Nine“ am äußeren Rande des Sonnensystems.
https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/hinweis-auf-planet-nine-kleinplanet-im-aeusseren-sonnensystem-entdeckt20181003/

* Paul Dienachs Reise in die Zukunft
Von 1921-1922 lag der Schweizer Sprachlehrer Paul Dienach in einem Genfer Krankenhaus im Koma und als er wieder erwachte, besaß er nicht nur ein neugewonnenes Verständnis in Physik, sondern hatte als der berühmte Physiklehrer namens Andrew Northam im Jahre 3906 gelebt und verfügte gleich über das Wissen über 1.984 Jahre kommender Menschheitsgeschichte. Nachdem er seine Erlebnisse niedergeschrieben hatte, veröffentlichte er diese in seinem Buch “Valley of the Roses“.
https://www.matrixblogger.de/paul-dienachs-reise-in-die-zukunft/

* Dunkle Biosphäre: Forscher finden Leben, wo es keines geben sollte
Tief unter der Erdoberfläche und damit außerhalb jeglicher Reichweite des Sonnenlichts haben Wissenschaftler kürzlich hier gänzlich unerwartete Lebensformen entdeckt: Cyanobakterien. Diese Mikroben sind eigentlich dafür bekannt, dass sie ihre Lebensenergie aus der vom Sonnenlicht abhängigen Photosynthese beziehen.
https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/dunkle-biosphaere-forscher-finden-leben-wo-es-keines-geben-sollte20181004/

Als ich kürzlich in Schottland war, besuchten wir natürlich auch Loch Ness. Auch wenn die Gegend sehr faszinierend ist und Urquardt Castle touristenmäßig verschönert nur noch wenig Atmosphäre innehat, konnte ich doch mal in den See hineinspüren (Hier geschahen einige der Sichtungen). Ich fühlte im Berg gegenüber des Castles eine große Höhle, ebenso wie unter dem See (was sich anschließend als wahr herausstellte), und fühlte nicht nur EIN „Ungeheuer“ sondern DREI!
Ein sehr altes männliches Exemplar, eine weibliche Erscheinung und ein junges männliches Tier. Dabei sah ich deren Form und mir schoss ein Wort in den Sinn: Plesiosaurus (und dabei hab ich null Ahnung von Dinosauriern).
Meine Tochter googelte anschließend diesen Namen und es kam exakt diese Lebensform zutage, die ich „gesehen“ hatte.
Meines Erachtens existieren dort also drei Exemplare von diesen alten Wasserwesen und ich bin mir sicher, dass es diese Wesen auch in anderen Seen gibt…

* Zwischenbericht zum Stand der Suche nach Nessie-DNA
Seit vergangenem Sommer ist ein Team aus Wissenschaftlern um den genetischen Test der Theorien rund um ein noch unbekanntes großes Lebewesen im schottischen Loch Ness bemüht. Mittels sogenannter eDNA wollen die Forscher nach eindeutig genetischen Spuren für einen Organismus suchen, der sie unzähligen Sichtungen des „Ungeheuers von Loch Ness“ erklären – oder auch wiederlegen kann.
https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/zwischenbericht-zum-stand-der-suche-nach-nessie-dna20181017/

* Hier gibt es pestizidfreie Kommunen in Deutschland
Bisher haben sich 250 Städte und Gemeinden entschieden, ihre Grünflächen ohne Pestizide oder mindestens ohne Glyphosat zu bewirtschaften. Der BUND unterstützt diese Aktivitäten und hat deshalb einen Ratgeber "Die pestizidfreie Kommune" erarbeitet. In ihm wird das "Grundkonzept" einer pestizidfreien Kommune erläutert. Ebenso werden die wichtigsten pestizidfreien deutschen Kommunen vorgestellt. Die Broschüre kann heruntergeladen oder über den BUNDladen portofrei bestellt werden.
https://www.bund.net/umweltgifte/pestizide/pestizidfreie-kommune/

* Schwammstädte trotzen dem Klimawandel
Immer heißere Sommer und Starkregen setzen Städten zu. Die smarte Methode Schwammstädte soll Abhilfe schaffen.
Natürliche Klimaanlagen sollen in Städten künftig dafür sorgen, dass die Folgen von Hitzeperioden und Überschwemmungen nach Starkregen abgefedert werden. Unter dem Begriff Schwammstädte verbreiten sich seit einigen Jahren Ideen rund um den Globus, die früher allenfalls in Ökovierteln begeisterten. China will zum Beispiel 30 Metropolen wie Peking und Shenzhen zu Schwammstädten umbauen, und auch Berlin hat das Prinzip zur offiziellen Planungsmaxime erhoben.
https://www.sein.de/news/2018/09/schwammstaedte-trotzen-dem-klimawandel/

* Ecosia will Hambacher Forst kaufen
Die Öko-Suchmaschine Ecosia will RWE den Hambacher Forst für 1 Million Euro abkaufen.
Die Öko-Suchmaschine Ecosia lässt normalerweise Bäume pflanzen, jetzt wollen die Betreiber der Suchmaschine einen ganzen Wald kaufen: Nach dem vorläufigen Rodungsstopp im Hambacher Forst hat das im Umweltschutz engagierte Unternehmen dem Energieriesen RWE ein Kaufangebot über 1 Million Euro unterbreitet.
https://www.sein.de/news/2018/10/ecosia-will-hambacher-forst-kaufen/

und hier die alternativ ökologisch-orientierte Suchmaschine, die genauso gut funktioniert wie google (nur für google maps gibt’s grad noch keinen Ersatz)
https://www.ecosia.org/

* Trumps neues Ozeansentschmutzungsgesetz vom 11.10.2018
https://www.youtube.com/watch?v=pUx_7aI4jT8

* Die O-Wind-Turbine macht aus chaotischen Stadtwinden Strom
Die von Nicolas Orellana und Yaseen Noorani, zwei Studenten der Lancaster University, entworfene O-Wind-Turbine soll speziell aus böigen, chaotischen und aus allen Richtungen kommenden (omnidirektionalen) Winden, die durch unsere Städte ziehen, Energie gewinnen. Ganz anders als die uns bekannten Windturbinen mit riesigen Rotorblättern, die typischerweise in weiten, offenen Gebieten oder auf hoher See platziert sind, um maximale Windgeschwindigkeiten zu erreichen, besteht die O-Wind-Turbine aus einer Turbine, die sich wie eine Kugel auf einer einzigen, vertikalen Achse dreht.
https://reset.org/blog/die-o-wind-turbine-macht-aus-chaotischen-stadtwinden-strom-09242018

* Vier-Tage-Woche: Neuseeländische Firma macht kürzere Arbeitswoche zur Regel
Zwei Monate lang hat ein Arbeitgeber aus Neuseeland die Vier-Tage-Woche bei gleichem Gehalt getestet. Der Versuch war so erfolgreich, dass er jetzt zur Norm wird.
https://www.zeit.de/wirtschaft/unternehmen/2018-10/vier-tage-woche-unternehmen-perpetual-neuseeland-pilotprojekt

Was ist der ELIDE FIRE Löschball?
* Es ist ein kugelförmiges, selbstauslösendes Brandbekämpfungsmittel.
Es wird ins Feuer gerollt oder geworfen oder löst sich ganz von allein aus, sobald es länger als drei Sekunden mit offenen Flammen in Kontakt kommt.
http://www.loeschball.de/

* Bankset Energy veröffentlicht Gigawattpläne für Photovoltaik auf Bahnschienen weltweit
Das britische Investmentunternehmen hat ehrgeizige Pläne und will weltweit auf Bahnschwellen Photovoltaik installieren. Die erste Installation erfolgte in der Schweiz. An Projekten in Deutschland, Großbritannien, Frankreich, den USA, China und Italien wird derzeit gearbeitet. Auch Österreich und Spanien sind im Visier, wie Patrick Buri, Präsident der Bankset Group, im Gespräch mit pv magazine erklärt.
https://www.pv-magazine.de/2018/10/10/bankset-energy-veroeffentlicht-gigawattplaene-fuer-photovoltaik-auf-bahnschienen-weltweit/

* Ein paar wenig aufbauende Infos über google
https://vimeo.com/9897083

* Die Youtuberin „14rocks“ über Wettermanipulation und was bereits offiziell klar ist: https://www.youtube.com/watch?v=FcIsB1AOpEw
Und hier der OFFIZIELLE Text einer Internetseite der BUNDESWEHR, die in dem Beitrag vorkommt:
* Geo-Engineering: Gezielt das Klima beeinflussen
Bereits seit Langem versucht der Mensch sich als „Wettermacher“. Die Bandbreite seiner Bemühungen reicht dabei vom religiösen Ritual bis zur Nutzung wissenschaftlicher Erkenntnisse. Gegenwärtig aber unternimmt er Anstrengungen, nicht allein lokale Wetterphänomene, sondern das gesamte globale Klima gezielt zu beeinflussen…
http://www.planungsamt.bundeswehr.de/portal/a/plgabw/start/service/studien/!ut/p/z1/hY_RC4IwEMb_I29OlvrosEwQiZTKvcRwwxa2yVjSQ398E6G36Dv44O67-8EBgwswzWc1cKeM5qPvO7a50qRqK5xi3JYUoayocRTH-6igCE5w_rfCfIx-KEPQCAmdZ8S_GQQaYMCEDHqjpVvcSe2U98FyZ2wwGevGJXla65NACehQmFMU-loVvtM83jYkJCQv6XEB3vnMX99b3i9PQ3fjWozyYPpsHUyPXVLXZPgAaBQaHg!!/dz/d5/L2dBISEvZ0FBIS9nQSEh/
Rechts oben auf dieser Seite gibt es vom Planungsamt der Bundeswehr eine pdf zum download, in der krass erklärt wird, wie das Wetter mittels Flugzeugaussprühungen manipuliert werden kann!

* Auf meinem Youtube-Kanal hab ich eine Favoriten-playlist, die weniger positivorientierte und aufklärende Videos zeigt. Wer Interesse hat, mag sich da mal umschauen.
https://www.youtube.com/playlist?list=FLKzOGMKwbOURvQA6K4XpEew

* Voll süß. Auch Kühe spielen gerne Fussball.
https://www.youtube.com/watch?v=Sx-CxuAeVPo

* Boston Dynamics Roboter tanzt zu Uptown Funk
http://de.webfail.com/9bf165b95cf

 

 


 

 


 

Noch ein Hinweis auf meine Bücher sei erlaubt:

* SCHÖPFUNGSGESCHICHTE 3.0

Die energetischen, geistigen und außerirdischen Einflüsse auf die menschliche Entwicklung

Dies ist ein Bericht über die Entstehung der irdischen Realität.
Wie und warum das Universum, die Polarität, die unterschiedlichen Dimensionen und Planeten, sowie alle Lebensformen erschaffen wurden.
Es wird beschrieben wie Involution funktioniert, wie das Leben über unzählige Informationsfelder bestimmt und durch eine energetische Matrix fixiert wird. Welche Rolle das Urschöpferwesen, die Seelen, und all die interdimensionalen Wesen haben. 
Ganz besonders werden die Einflüsse von außerirdischen Lebensformen auf das menschliche Dasein beleuchtet, was auch erklärt, warum es eine Machtelite gibt, die den ganzen Planeten unter ihre Herrschaft bringen will.

 
* Entdecke Dein ICH            
Ein Begleitbuch in die Freiheit
Mit diesem Buch stelle ich Ihnen den Mittelpunkt Ihres Lebens vor: Sie selbst! 
Oft erkennen wir nicht, wer wir wirklich sind, weil unser wahres Wesen vernebelt wurde durch Gedanken und falsche Glaubenssätze, die wir übernommen haben. Schritt für Schritt führt Sie dieses Arbeitsbuch zur inneren Freiheit. Sie erkennen Ihre Gedankenmuster und Glaubenssätze, Ihre Handlungsweisen und die Ursachen Ihrer Probleme mit Hilfe von detaillierten Selbstbefragungen und einfachen Übungen. Entdecken Sie Wege, um sich von Ihren Ängsten und Blockaden zu befreien und Ihr Dasein fortan bewusst und frei von alten Gewohnheiten und Fremdbestimmung zu gestalten. Sie lernen, die Stimme Ihrer Seele zu erwecken: Ihre Intuition.
Mein Buch begleitet Sie von der Bewusstwerdung über die Selbstverantwortung zu einem Leben in Individualität und Freiheit.

* JenseitsWELTEN
Wie unsichtbare Kräfte unser Leben beeinflussen
Viele Menschen glauben nur, was sie sehen. 
Durch so eine verstandesgeprägte Weltsicht vernachlässigen wir unsere Gefühle und verlieren den Kontakt zu unseren Instinkten und unserer Intuition - und zu einer fantastischen Welt, die uns in einer unsichtbaren Dimension umgibt.
In diesem Buch beschreibt der spirituelle Berater, Schamane und Geistkontakter Mario Walz ausführlich und aufregend, wie Energien, Wesen und andere Dimensionen unser irdisches Dasein beeinflussen. Im Negativen wie im Positiven. 
Wenn wir diese Energien und Wesen wieder entdecken, wahrnehmen und nutzen, ergründen wir die Ursachen für viele Probleme und Blockaden, finden Trost und Hilfe, erleben wahre Wunder und finden die Liebe, die alles durchdringt.
In dieses Buch sind alle Erfahrungen und Erlebnisse eingeflossen, die Mario Walz im Laufe seiner Tätigkeit als spiritueller Berater, Schamane, Feng-Shui-Berater und Geistkontakter erlangt hat. 
Mit klaren Worten und einleuchtenden Illustrationen erklärt er das menschliche Dasein, die Funktion von Körper, Geist und Seele sowie die Mechanismen, die das irdische Leben prägen. 
Mario Walz zeigt Ihnen unter anderem, wie das Leben der Seelen aussieht; wie und warum sie als Mensch inkarnieren; die wahre Bedeutung von Karma; der Einfluss der Sternenenergien auf unser irdisches Dasein; die Kraft der Gedankenenergien; Geburt und Sterben.
Des Weiteren beschreibt er, wie die Realität beschaffen ist: die Dimensionen, die Energien, die Matrix, die alles zusammenhalten. 
Mario Walz macht Sie bekannt mit den unsichtbaren Wesen, Energien und Einflüssen: irdischen, außerirdischen, überirdischen. Sie lernen helfende und unterstützende Wesen kennen wie Engel, Außerirdische, Geist- und Naturwesen oder aufgestiegene Meister. Aber Sie entdecken auch die Welt der negativen Wesen und Kräfte, der Geister, Dämonen oder Reptilwesen.
Das Buch nimmt die Angst vor diesen unsichtbaren Kräften. 
Es erklärt, wie diese Einflüsse entstehen, woher sie kommen, wie sie wirken. Und wie man mit ihnen umgehen und sich von ihnen befreien kann. 
Denn das stärkste Wesen, das existiert, bist Du selbst.


* Die Suche hat ein Ende

A poor lonesome cowboy on a long way from home
oder: wie ich meine Seele fand...
Mario Walz beschreibt in diesem Buch die wundervollen Erlebnisse auf der Suche nach seinem wahren Ich. 
Sie begleiten den Autor auf seiner spirituellen Reise, die in die Tiefen der Energien und Dimensionen führt, die unser Leben mitgestalten. 
Sie erfahren seine Erlebnisse mit Therapeuten, spirituellen Lehrern und Geistführern. 
Mario Walz schildert authentisch und überzeugend seine Kontakte mit astralen und außerirdischen Wesen und Welten. Er erzählt spannende Geschichten aus seiner Arbeit als gefragter Feng-Shui-Berater, Schamane und Geisterjäger. Neben seinen spirituellen Erlebnissen schildert er offen seinen persönlichen Weg: wie er auszog, um aus tiefster Dunkelheit und voller Ängste seine Freiheit zu finden.
Und wie er kraft der Meditation und dem Mut unbekannte Wege zu beschreiten schließlich seine Seele fand. 
Er erzählt, wie unsere Welt wirklich funktioniert, wie Gedanken und Gefühle unser Leben bestimmen. Welche Wesen und Energien uns umgeben und welchen Einfluss sie auf unser Leben haben. Und wie Sie mit diesen Kräften umgehen können, um sie für Ihr eigenes Seelenheil zu nutzen. Seine persönliche Geschichte zeigt, wie ein Mensch aus tiefsten Verletzungen zum Heilsein finden kann - und zu der Erkenntnis, dass ALLES in uns selbst liegt.
Mario Walz lebt heute sein Leben so, wie er es bewusst gestaltet - in einer Welt, die er in Freiheit und Selbstverantwortung selbst erschafft.

Leseproben und weitere Details und Fotos sind hier zu finden: http://www.mariowalz.de/index.php?option=com_content&view=category&layout=blog&id=22&Itemid=180
Bestellungen dann NUR bei mir via mail!


PPS:

Ich arbeite jetzt seit 2007 intensiv im Internet auf verschiedenen Internetseiten und via youtube, habe Flashmobs und andere Treffen organisiert und unzählige Texte, Hinweise, Bilder, meine DVD, das Buch SCHÖPFUNGSGESCHICHTE 3.0 und all die guten Nachrichten werbe- und kostenfrei zur Verfügung gestellt.
In all dem steckt jahrelange Arbeit und viele eigenfinanzierte Aktionen.     
Dabei geht es mir in allererster Linie darum, Wissen und sinnvolle aufbauende Informationen weiterzugeben.
Wie viele der anderen unentgeltlich arbeitenden Inspiratoren im Internet, stelle ich nun ebenfalls meine Kontodaten zur Verfügung, falls jemand mein Tun in finanzieller Weise honorieren möchte:
Mario Walz
IBAN: DE94 4401 0046 0997 8864 65
BIC: PBNKDEFF

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.